Beiträge von Schüsselchen

    Traute kann es sein, dass deine Krabbe mit meiner Tochter in die gleiche Klasse geht? Altersmässig würde es passen. Denn meine Tochter hat mir neulich erst so einen ähnlichen Satz um die Ohren gehaut. Einige Tage später hat sie ihre HSU Mappe mit nach Hause gebracht. Da haben die doch wirklich die kinderrechte in der Schule durchgenommen :roll:

    Naja, brave Mama wie ich bin, habe ich meiner Tochter dann erklärt, wer Rechte hat, der hat auch Pflichten :Pdann war das Gespräch für sie sehr schnell beendet :totlach:

    The Falcon Bookie habe ich graviert. Es ist quasi kein Stift, sondern ein kleines vibrierendes Gerät mit Metallspitze, welches dann ins Glas reinkratzt und dabei ziemlich laut ist :-,

    Das Foto vom Olaf Glas möchte ich allerdings nicht veröffentlichen, da er bestimmt geschützt ist. und dir selber kann ich leider keine PN mit Foto schicken :(


    Squirrel , tolles Foto von der Buchmesse, vor allem mit Beschriftung 👍🏻 Ich habe es mal intensiv studiert und konnte so meine bisherigen wichtelkindchen und wichtelmama endlich mal sehen :bounce::huhu:nachdem ich es bisher nie zu einem Treffen geschafft habe. Und ich lag gar nicht so verkehrt mit meinen Vorstellungen (was aber vielleicht auch daran liegt, weil man von diesen Personen schon etwas mehr weiß).

    Bei vielen passt auch der nick oder der Avatar zur Realität, aber so einige Überraschungen waren dennoch dabei. Vor allem altersbedingt, wenn man sich jemand junges vorstellt und dieser ist schon 50+ oder umgekehrt, man dachte immer an eine ältere Person und nun ist sie binnen Sekunden verjüngt:totlach::-,

    Immer wieder spannend was so hinter einem nick und Avatar steht:batman:

    LovEoFeXituZ Die Eulenkarte ist ja niedlich. :D


    Schüsselchen Wegen dem Bookie-Glas wollte ich auch schon nachgefragt haben. Weil es eben nicht einfach irgendwie gedruckt oder so, sondern selbstgemacht aussieht. Das ist wirklich toll. :thumleft: Da braucht man sicher eine ruhige Hand für. (Bei mir würde das schief gehen bei einem Objekt das nicht flach auf dem Tisch liegt.)

    Einfach war nur die Vorstellung von mir :totlach:die Umsetzung war dann etwas anspruchsvoller :-,

    Schlau wie ich bin, habe ich mich für ein dickeres Glas entschieden, weil dann kann es nicht so leicht platzen/springen, wenn ich zu sehr aufdrücke... aber ein dickeres Glas bringt mit sich, dass die Linien der dahinterliegenden Skizze woanders liegen, wenn ich direkt darauf schaue oder etwas von der Seite. Problem quasi, wenn man sich vorarbeitet und das Glas nicht sofort jeden Millimeter mitdreht, dann verzerrt sich das Bild. Eigentlich logisch, aber soweit habe ich beim Einkauf nicht gedacht. Diese Erfahrung habe ich dann erst gemacht :uups:

    Aber zum Glück gab es erst ein Probeglas für meine Tochter mit Olaf, wodurch einige Problematiken auffielen, weshalb Bookie dann halbwegs klappte :wink:

    The Falcon wir sind glücklich darüber, dass dir unser Päckchen gefallen hat. Vor allem Antonia hat sich für das Lob über die Kerze gefreut, aber am meisten haben ihr die Reaktion der beiden Schneeflocken auf das Füllmaterial und das Leckerli gefallen:loool: sowie die Fotos: „oh wie süß, Mama“:love:


    Es freut mich auch, dass wir mit der Lakritze richtig lagen. Ich war völlig überfordert, als ich feststellen musste, wie viel verschiedene Sorten es da gibt:shock: aber bei dir nachfragen wollte ich nicht:totlach:da dann eher Mut zur Lücke :loool:


    Das ölige in der Flasche... oh wie peinlich :pale:ich habe vergessen den Zettel hinzumachen...:-,

    Es ist selbstgemachter Bratapfellikör:anstossen:


    Und die Gravur mit Bookie auf der Tasse habe ich selber gemacht, daher ist sie nicht ganz so professionell, aber mit viel :love:gemacht. Ich hoffe, darin schmeckt der Tee gleich viel besser und erinnert dich ans Weihnachtswichteln im Büchertreff:friends:

    An dieser Stelle auch ein großes und liebes Dankeschön an Squirrel für die Erlaubnis :kiss: und auch für die viele Arbeit als Oberwichtel :friends:

    Ich wünsche euch auch allen ein schönes Weihnachtsfest, viel Erholung und Ruhe und einfach eine gute Zeit.:rendeer:


    Und ich war auch sehr überrascht, dass heute sogar die ersten Päckchen schon gepostet wurden. War jetzt sehr schön für mich als Abschluss von dem heutigen Trubel, eure Päckchen noch zu betrachten und mich mit euch zu freuen.


    Mein wichtelkind the Falcon wird ja heute auch auspacken bzw. hat inzwischen bestimmt schon ausgepackt. Allerdings hat sie auch gleich gesagt, dass sie erst am nächsten Tag schreibt. Was für mich auch völlig i.o. Ist. So konnten wir heute und dann auch morgen noch Päckchen genießen 😊

    Nur schade, dass es damit nun dann auch endgültig für dieses wichteln vorbei ist. Irgendwie habe ich mich daran gewöhnt, alle paar Tage schöne und kreative Päckchen zu betrachten. Könnte ruhig noch so weiter gehen:uups:

    Es ist immer wieder schön hier rein zu schauen und eure Hingabe und Freud ezu lesen, zu sehen und wie begeistert man von Kleinigkeiten sein kann.


    Ich muss gestehen, ich komm nicht weiter. Ich weiß nicht, wer mir das tolle Paket geschickt hat. Und alle 5 offenen Personen hier einfach anschreiben will ich auch nicht. Das tut mir wirklich leid. Aber den Tipp im Paket hab ich einfach nicht verstanden.

    Also entweder warten wir jetzt bis alle enttarnt sind und jemand für mich übrig bleibt oder die Person gibt sich selbst zu erkennen? Ich weiß es nicht. Dabei will ich doch danke sagen. Das Paket war toll. Das Wichtelbuch ist gelesen, das hat sich gelohnt. Die Kekse waren lecker und die Melonenkekse interessant. Ist da Melone drin gewesen? Meine Kleine spielt mit dem Elch, das hat super gepasst.

    Habe mir gerade dein Päckchen nochmal angesehen, einen Tipp auf Anhieb konnte ich keinen sehen. War eine Karte dabei? Steht da was drin?:-k

    Manchmal hilft aber auch die absenderadresse bzw. die sendungsverfolgung. Dann kann man zumindest die Region eingrenzen und damit würden sich die 5 möglichen wichteleltern vielleicht reduzieren...

    PotatoPeelPie ich finde es prima, dass du so lange ausgehalten hast mit auspacken, so gab es zwischenzeitlich noch ein Päckchen zu bewundern. Den Knochen finde ich übrigens prima :thumleft:


    Bookowl die Schneeeule ist ja knuffig 😍 also wenn es die noch gibt , dann Kauf mal auf Vorrat für die nächsten kommenden wichteljahreO:-)


    Canach sorry, dass es so lange gedauert hat. Habe aber nochmal ein Bild vom süßen Hamster 🐹 gemacht. Aber zum Glück hat Naraya geantwortet, ich hätte es nicht als Stempel erkannt :pale:ich habe eher gedacht, dass der Hamster auf der Karte schon aufgedruckt war und hab mich noch gewundert, dass es Karten gibt mit so schönen tiermotiven im Adressfeld :totlach::pale:

    Aber der Hamster ist wirklich süß 🥰 und auch das Reh auf der Vorderseite der Karte. Aber diese habe ich euch vorenthalten, wie mir gerade auffällt, daher kommt nun noch ein Foto :uups:

    Sorry, hab gerade gesehen, dass mein Beitrag übers Päckchen doppelt drin ist🙈

    War wohl gestern doch zu spät und mein Laptop hat mit den Bildern rumgezickt und Stunden zum hochladen benötigt. Irgendwie ist es dann mit dem doppelpost passiert, auch wenn ich nicht nachvollziehen kann, wie dies passieren konnte 🤷‍♀️

    Ich habe mich gestern hingesetzt und folgenden Text zu meinem Wichtelpäckchen geschrieben. Und als ich bei der letzten Beilage, dem Wichtelbuch angekommen bin, hatte ich plötzlich einen schwarzen Bildschirm :shock::computer: Als ich dann übers Handy rein bin, kam hier die Info: "Kurze Pause".

    Na prima, was heißt kurze Pause:wuetend:Jetzt bin ich eh schon so spät dran und dann werde ich auch noch von der EDV ausgebremst. Daher bekommt ihr den Post zu meinem tollen Päckchen nochmal einen Tag später :roll:

    Wirklich sehr schöne und individuelle Päckchen, welche angekommen sind. Und alle so passend für den Empfänger:thumleft: Habe sie auch alle detailliert betrachtet. Doch da ich überwiegend mit dem Handy mitgelesen habe und da das zitieren nicht funktioniert, habe ich es irgendwann aufgegeben, mir zu merken wer was bekommen hat um einen entsprechenden Post zu schreiben. Seht es mir bitte nach, hoffe, dass ich bis nächstes Jahr zum wichteln wieder einen funktionierenden PC/Laptop habe, dann klappt das auch wieder mit dem zitieren. Und macht euch keine Gedanken, dass andere kreativer waren. Ich finde, alle Päckchen waren optimal auf den Empfänger abgestimmt und nur dass zählt und ist wichtig. Die Umsetzung und Kreativität ist relativ. Was nützt einem eine kreative Beilage, wenn diese nicht zum Empfänger passt. Aber genau dass ist nicht passiert. Also alles gut und richtig gemacht :thumleft:


    Und nun möchte ich euch auch mein Päckchen zeigen, welches ich von meiner Mama Naraya erhalten habe. Sorry, dass ich es euch so lange vorenthalten habe, aber die letzten Tage waren ziemlich hektisch und stressig. Und zu allem übel ist mir gestern (inzwischen Vorgestern) dann auch noch ein Missgeschick passiert. Nun sehe ich aus wie Rudolph :rendeer:(rote fette Nase) - also wirklich passend zur Weihnachtszeit - wenn es nur nicht so weh tun würde :cry::pale:


    Also. mein Päckchen kam ja bereits am Freitag an. Doch zwischen Tür und Angel wollte ich es nicht öffnen, sondern mir schon gebührend dafür Zeit nehmen. Meine Tochter war eindeutig anderer Meinung, sie konnte es kaum abwarten und hat mich wirklich mehrmals täglich bedrängt, ich möge nun doch endlich mein Päckchen auspacken... Am Sonntag Vormittag lagen dann ihre Nerven blank, sie trug das Päckchen ins Wohnzimmer, zündete Kerzen an und legte Weihnachtsmusik auf. Anschließend holte sie mich mit den Worten: Mama, ich muss dir ganz dringend etwas zeigen O:-)


    Tja, und wie ich nun das Päckchen auf dem Tisch so liegen sah, die Kerzen dazu umrahmt mit Weihnachtsmusik... da konnte ich nun auch nicht länger warten, sondern habe das Päckchen geöffnet. Aufgefallen ist mir sofort das schöne Geschenkpapier mit den netten Zettelchen, durch die jedes Geschenk kommentiert wurde. Obenauf lag auch eine schöne Karte mit Weihnachtswünschen, dem ultimativen Tipp und der Aufklärung, warum es zwei Sorten Geschenkpapier gibt: das rot-grüne Geschenkpapier beinhaltet etwas für meine Tochter, das beige Papier umwickelt meine Geschenke :lechz:

    Hier war ich dann sehr überrascht, habe zwar mit einer Kleinigkeit für meine Tochter gerechnet (habe ich mir ja auch gewünscht, weil sie immer so aktiv beim rätseln, einkaufen und basteln für das eigene Päckchen dabei ist), aber dann doch so viel... meine Tochter war jedenfalls völlig begeistert und erfreut und natürlich wurde dies zuerst geöffnet. In ihrem Päckchen lag:


    :rendeer:ein Kölner Glückskeks - voller Vorfreude wurde dieser auch sofort geknackt und der Zettel hervorgezogen. Dann länger betrachtet und mir weitergereicht mit dem Hinweis: Mama, kannst du das übersetzen, dass ist Englisch :totlach: Musste dann erstmal lachen und habe meine Tochter aufgeklärt, dass kölnerisch auch Deutsch ist, auch wenn man es in Franken nicht so leicht versteht. Auf dem Zettel stand: "Et kölsche Jrundjesetz §1 Et es, wie et es." Übersetzung auf Fränkisch: 's is, wie's is.:loool:

    :rendeer:Was zum kreativ sein: ein Bogen mit Pandaaufklebern, ein Set Radiergummi mit Nemo, Dori (und jetzt hab ich wieder vergessen, wie die Qualle heißt) und ein Block mit Ausmalpostkarten mit sehr schönen Motiven. Nachdem meine Tochter vor einiger Zeit auch das Malen wieder für sich entdeckt hat, ein wirklich sehr passendes Geschenk. Auch die Radiergummi stehen bei ihr sehr hoch im Kurs und haben schon Einzug ins Federmäppchen gehalten (alle zusammen :-,)


    So, aber nun zu meinem Teil des Päckchens :)

    :rendeer:was regionales: eine Packung Pumpernickel :lechz:Dieses Brot habe ich schon ewig nicht mehr gegessen. Und Wichteln bildet! Habe nicht gewusst, dass Pumpernickel aus Westfalen kommt...:uups:

    :rendeer:noch was regionales: Eine Packung Goldsaft (Zuckerrübensirup). Kannte ich bisher noch nicht, wurde aber umgehend probiert und ist lecker :thumleft:

    :rendeer:was duftendes: eine Packung Vanilleteelichter :love: ich liebe Vanille - sehr gut recherchiert, obwohl ich mich gar nicht mehr erinnere, das mal erwähnt zu haben :-,

    :rendeer:was zum naschen: eine Packung Bratapfelkonfekt - auch die liebe ich :lechz:

    :rendeer:was zum entspannen: ein Sprudelbad mit Toffeeduft - wird am Wochenende gleich ausprobiert, bin schon völlig neugierig - sowie eine Bodylotion und Duschbad mit Vanilleduft - das gibt vanillige Weihnachten :dance:

    :rendeer:was mit Punkten: einen Buchumschlag in rot mit weißen Punkten - so einen Umschlag wollte ich schon immer haben:bounce:Nun kann ich meinen inzwischen stark abgenutzten Karton in Ruhestand schicken, in welchen ich mein aktuelles Buch stecke, wenn ich es irgendwohin mitnehme.

    :rendeer:auch für mich gab es einen Kölner Glückskecks - Text: Et kölsche Jrundjesetz §7 Vun nix kütt nix - auf Fränkisch: von nix kommt nix

    :rendeer:Ein Glücksteelicht - das ist für mich komplett neu, dass kenne ich noch nicht. Mir ist es neulich bei einem Päckchen hier im BT schon aufgefallen, da habe ich dann gegoogelt, was das überhaupt ist und war hingerissen davon und wollte auch so eine Kerze. Und nun habe ich eine :cheers:

    :rendeer:was zum schmökern mein Wichtelbuch "Winter der Welt" von Ken Follett. Erst vor kurzem habe ich mich mit meiner Schwester unterhalten, dass Ken Follett ein guter Autor ist, ich aber schon länger nichts mehr von ihm gelesen habe und ich das zur Abwechslung ändern wollte. Und nun ist mein Wichtelbuch von Follett. Passender könnte es nicht sein :)


    Kurzum, ein wunderbares Päckchen liebe Naraya welches du für mich und meine Tochter zusammengestellt hast. Passender könnte es gar nicht sein. Vielen lieben Dank hierfür.



    Ich habe mich gestern hingesetzt und folgenden Text zu meinem Wichtelpäckchen geschrieben. Und als ich bei der letzten Beilage, dem Wichtelbuch angekommen bin, hatte ich plötzlich einen schwarzen Bildschirm :shock::computer: Als ich dann übers Handy rein bin, kam hier die Info: "Kurze Pause".

    Na prima, was heißt kurze Pause:wuetend:Jetzt bin ich eh schon so spät dran und dann werde ich auch noch von der EDV ausgebremst. Daher bekommt ihr den Post zu meinem tollen Päckchen nochmal einen Tag später :roll:

    Wirklich sehr schöne und individuelle Päckchen, welche angekommen sind. Und alle so passend für den Empfänger:thumleft: Habe sie auch alle detailliert betrachtet. Doch da ich überwiegend mit dem Handy mitgelesen habe und da das zitieren nicht funktioniert, habe ich es irgendwann aufgegeben, mir zu merken wer was bekommen hat um einen entsprechenden Post zu schreiben. Seht es mir bitte nach, hoffe, dass ich bis nächstes Jahr zum wichteln wieder einen funktionierenden PC/Laptop habe, dann klappt das auch wieder mit dem zitieren. Und macht euch keine Gedanken, dass andere kreativer waren. Ich finde, alle Päckchen waren optimal auf den Empfänger abgestimmt und nur dass zählt und ist wichtig. Die Umsetzung und Kreativität ist relativ. Was nützt einem eine kreative Beilage, wenn diese nicht zum Empfänger passt. Aber genau dass ist nicht passiert. Also alles gut und richtig gemacht :thumleft:


    Und nun möchte ich euch auch mein Päckchen zeigen, welches ich von meiner Mama Naraya erhalten habe. Sorry, dass ich es euch so lange vorenthalten habe, aber die letzten Tage waren ziemlich hektisch und stressig. Und zu allem übel ist mir gestern (inzwischen Vorgestern) dann auch noch ein Missgeschick passiert. Nun sehe ich aus wie Rudolph :rendeer:(rote fette Nase) - also wirklich passend zur Weihnachtszeit - wenn es nur nicht so weh tun würde :cry::pale:


    Also. mein Päckchen kam ja bereits am Freitag an. Doch zwischen Tür und Angel wollte ich es nicht öffnen, sondern mir schon gebührend dafür Zeit nehmen. Meine Tochter war eindeutig anderer Meinung, sie konnte es kaum abwarten und hat mich wirklich mehrmals täglich bedrängt, ich möge nun doch endlich mein Päckchen auspacken... Am Sonntag Vormittag lagen dann ihre Nerven blank, sie trug das Päckchen ins Wohnzimmer, zündete Kerzen an und legte Weihnachtsmusik auf. Anschließend holte sie mich mit den Worten: Mama, ich muss dir ganz dringend etwas zeigen O:-)


    Tja, und wie ich nun das Päckchen auf dem Tisch so liegen sah, die Kerzen dazu umrahmt mit Weihnachtsmusik... da konnte ich nun auch nicht länger warten, sondern habe das Päckchen geöffnet. Aufgefallen ist mir sofort das schöne Geschenkpapier mit den netten Zettelchen, durch die jedes Geschenk kommentiert wurde. Obenauf lag auch eine schöne Karte mit Weihnachtswünschen, dem ultimativen Tipp und der Aufklärung, warum es zwei Sorten Geschenkpapier gibt: das rot-grüne Geschenkpapier beinhaltet etwas für meine Tochter, das beige Papier umwickelt meine Geschenke :lechz:

    Hier war ich dann sehr überrascht, habe zwar mit einer Kleinigkeit für meine Tochter gerechnet (habe ich mir ja auch gewünscht, weil sie immer so aktiv beim rätseln, einkaufen und basteln für das eigene Päckchen dabei ist), aber dann doch so viel... meine Tochter war jedenfalls völlig begeistert und erfreut und natürlich wurde dies zuerst geöffnet. In ihrem Päckchen lag:


    :rendeer:ein Kölner Glückskeks - voller Vorfreude wurde dieser auch sofort geknackt und der Zettel hervorgezogen. Dann länger betrachtet und mir weitergereicht mit dem Hinweis: Mama, kannst du das übersetzen, dass ist Englisch :totlach: Musste dann erstmal lachen und habe meine Tochter aufgeklärt, dass kölnerisch auch Deutsch ist, auch wenn man es in Franken nicht so leicht versteht. Auf dem Zettel stand: "Et kölsche Jrundjesetz §1 Et es, wie et es." Übersetzung auf Fränkisch: 's is, wie's is.:loool:

    :rendeer:Was zum kreativ sein: ein Bogen mit Pandaaufklebern, ein Set Radiergummi mit Nemo, Dori (und jetzt hab ich wieder vergessen, wie die Qualle heißt) und ein Block mit Ausmalpostkarten mit sehr schönen Motiven. Nachdem meine Tochter vor einiger Zeit auch das Malen wieder für sich entdeckt hat, ein wirklich sehr passendes Geschenk. Auch die Radiergummi stehen bei ihr sehr hoch im Kurs und haben schon Einzug ins Federmäppchen gehalten (alle zusammen :-,)


    So, aber nun zu meinem Teil des Päckchens :)

    :rendeer:was regionales: eine Packung Pumpernickel :lechz:Dieses Brot habe ich schon ewig nicht mehr gegessen. Und Wichteln bildet! Habe nicht gewusst, dass Pumpernickel aus Westfalen kommt...:uups:

    :rendeer:noch was regionales: Eine Packung Goldsaft (Zuckerrübensirup). Kannte ich bisher noch nicht, wurde aber umgehend probiert und ist lecker :thumleft:

    :rendeer:was duftendes: eine Packung Vanilleteelichter :love: ich liebe Vanille - sehr gut recherchiert, obwohl ich mich gar nicht mehr erinnere, das mal erwähnt zu haben :-,

    :rendeer:was zum naschen: eine Packung Bratapfelkonfekt - auch die liebe ich :lechz: b007wvsjdk

    :rendeer:was zum entspannen: ein Sprudelbad mit Toffeeduft - wird am Wochenende gleich ausprobiert, bin schon völlig neugierig - sowie eine Bodylotion und Duschbad mit Vanilleduft - das gibt vanillige Weihnachten :dance:

    :rendeer:was mit Punkten: einen Buchumschlag in rot mit weißen Punkten - so einen Umschlag wollte ich schon immer haben:bounce:Nun kann ich meinen inzwischen stark abgenutzten Karton in Ruhestand schicken, in welchen ich mein aktuelles Buch stecke, wenn ich es irgendwohin mitnehme.

    :rendeer:auch für mich gab es einen Kölner Glückskecks - Text: Et kölsche Jrundjesetz §7 Vun nix kütt nix - auf Fränkisch: von nix kommt nix

    :rendeer:Ein Glücksteelicht - das ist für mich komplett neu, dass kenne ich noch nicht. Mir ist es neulich bei einem Päckchen hier im BT schon aufgefallen, da habe ich dann gegoogelt, was das überhaupt ist und war hingerissen davon und wollte auch so eine Kerze. Und nun habe ich eine :cheers:

    :rendeer:was zum schmökern mein Wichtelbuch "Winter der Welt" von Ken Follett. Erst vor kurzem habe ich mich mit meiner Schwester unterhalten, dass Ken Follett ein guter Autor ist, ich aber schon länger nichts mehr von ihm gelesen habe und ich das zur Abwechslung ändern wollte. Und nun ist mein Wichtelbuch von Follett. Passender könnte es nicht sein :)


    Kurzum, ein wunderbares Päckchen liebe Naraya welches du für mich und meine Tochter zusammengestellt hast. Passender könnte es gar nicht sein. Vielen lieben Dank hierfür.

    Eigentlich habe ich mir heute fest vorgenommen, den Beitrag übers Päckchen auspacken zu schreiben und die Bilder hochzuladen. Aber irgendwie ist die Zeit davongeeilt und ich nun :sleep:

    Liebe Mitwichtler, ihr müsst euch noch etwas gedulden, bevor ihr Einblick in ein wirklich tolles Päckchen erhaltet :)

    Aber soviel kann ich schon verraten, meine Mama ist Naraya :anstossen:

    Mein Päckchen kam auch inzwischen an:bounce:

    Ich kam ziemlich genervt und mit zwei Stunden Verspätung von der Arbeit heim (das passiert, wenn man kurz vor Ende nochmal ans Telefon geht:wuetend:). Sitzt meine Tochter am Küchentisch, macht Hausaufgaben und vor ihr steht ein Päckchen. Mama, das Päckchen lag vor der Haustür, ich habe es mal mit reingenommen... was ist da drin?

    Tja, keine Ahnung ?( hab ich was bei eBay gekauft? :-k der Absender sagt mir auch nichts... aber ein kurzer Blick ins Päckchen und die Identität ist geklärt-es ist das wichtelpäckchen :lechz::D allerdings steht die Identität der Mama noch aus. Und ich bin mir sicher, dass es eine Mama ist, auch wenn der Absender männlich ist. Aber alle Männer wurden schon enttarnt :P

    Ich habe das Päckchen schnell wieder verschlossen und beiseite gestellt, da ich es nicht zwischen Tür und Angel öffnen möchte. Allerdings unter großem Protest meiner Tochter. Sie hätte es gerne sofort ausgepackt und versteht es gar nicht, dass ich bis Sonntag warten möchte. Nach dem Motto: nicht schlimm Mama, wenn du keine Zeit hast. Ich kann für dich auspacken und sag dir dann was drin war :dance:

    Aber das geht mal gar nicht:shock:[-(

    Nun ist sie heute schon mehrmals ums Päckchen geschlichen und hat jedesmal gefragt, wann ich endlich auspacke:-, eigentlich hätte ich es am liebsten sofort ausgepackt, aber die Neugier und Spannung meiner Tochter zu beobachten fand ich so interessant und lustig, dass ich mich gedulden konnte.:twisted:

    Nun ja, die Geduld zu haben ist auch leicht, wenn man weiß, dass man in 10min das Haus wieder verlassen muss und erst spät wieder heimkommt.

    Aber liebe Mama, keine Sorge, am Sonntag wird in aller Ruhe und mit Weihnachtsmusik dein Päckchen ausgepackt :friends:und dann weiß ich hoffentlich auch, wer du bist...

    So, nun kehrt langsam wieder etwas Ruhe ein (zumindest heute Abend-morgen geht es stressig weiter) und ich habe nun etliche Seiten hier nachgelesen - und ich bin entsetzt über die feststeckenden Päckchen. Ich drücke euch die Daumen, dass sie sich bald wieder in Bewegung setzen, wenn sie ausgefeiert haben und aus ihrem Versteck rauskrappeln :wink:

    Mein Päckchen ist auch noch nicht angekommen, aber liebe Mama stress dich nicht. Vor Montag habe ich keine Ruhe und würde eh nicht auspacken. So schön die Adventszeit auch ist, sie ist zu kurz! Alles quetscht sich in diese 4wochen, da weiß man stellenweise gar nicht mehr, wo oben und unten ist :-? vor allem wenn man Musik spielt ... beim Nikolaus, auf Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeiern und dann auch noch zwei weihnachtskonzerte:uups: macht ja Spaß, aber dieses Hobby ist im Dezember wirklich zu überlegen. Um so mehr freue ich mich auf die Ablenkung hier beim wichteln. Wenn ich mein eigenes Päckchen in aller Ruhe öffne, und noch mehr, wenn mein wichtelkindchen sein Päckchen auspackt und sich freut... dies ist immer der schönste Moment :lechz:

    Ich habe heute ein Vorabwichtelgeschenk bekommen, die mir die Wartezeit verkürzen soll, da ich ja erst am 24. Dezember auspacken werde :loool:

    Darin befand sich eine richtig süße Karte mit Micky Maus und ein Adventskalender mit Adventskrimis.

    Leider zickt mein Lappi grade etwas rum, also werden die Bilder morgen folgen :wink:


    Danke liebe Wichtelmama (auch wenn ich nich nicht weiß wer du bist). Ich habe mich sehr gefreut :bounce:

    Schick mal ein Foto von dem Krimi Adventskalender. Kann mir das gerade nicht vorstellen, finde es aber interessant, klingt gut. Sind da dann kleine Krimis drin, für jeden Tag einer, oder ein Krimi, der sich bis Weihnachten hinzieht, jeden Tag ein Stück mit neuen Informationen :-k

    Wow, da sind ja wieder einige Päckchen angekommen und alle so toll und liebevoll zusammengestellt. Alle auf ihre Weise toll und individuell auf sein Kindchen abgestellt. Mein Lob an die Eltern, ihr habt eure Kinder wirklich gut gestalkt und dies prima im Päckchen umgesetzt. :applause::thumleft:


    Aber irgendwie ist es wie verhext. Bis jetzt wurden nur Eltern enttarnt, welche auch auf meiner Liste schon gestrichen sind. Und nun ist auch noch mein Hauptverdächtiger Jackson enttarnt worden. Ich war mir mit dem Fußballtipp so sicher ...:( nun ja, es bleibt spannend bis zum Päckchen :loool: aber liebe Mapa Stress dich nicht, da ich mein Päckchen für mein Kindchen auch noch nicht fertig habe, erwarte ich auch mein eigenes noch nicht:uups:

    naja ... obwohl ... so ein Päckchen :-,:-,:-, also zurückschicken würde ich es definitiv nicht :loool:

    Studentine mein Name steht dabei :bounce: ich bin eingeladen zu deiner Geburtstagsfeier :birthday::anstossen: och ich freu mich schon auf die vielen Köstlichkeiten :lechz:wann gehts los? :wink:

    Wünsch dir Alles Liebe und gute zu deinem Geburtstag :friends:feiere schön und genieße den Tag :)

    Und ich werde dich auch nicht streichen, du bleibst unter8)


    Pinguinchen vielleicht :uups: ach wie gut dass niemand weis, wie mein wichtelkindchen heißt :P

    ( Squirrel hat Redeverbot :-#:loool:)


    Aber zur Feier des Tages gibt es noch einen Tipp, dieses Mal ohne Geographie. Der Avatar meines Wikis ist lebendig oder hat Bezug zu einem Lebewesen :)

    Irgendwie habe ich das Gefühl, mein Kindchen hat mich entweder gar nicht auf dem Radar oder schon gestrichen :-?

    Oder schon enttarnt :shock:


    Heute habe ich die erste Sorte Plätzchen gebacken, wobei es gar keine typischen Plätzchen sind. Gehören aber zu einem typischen Weihnachtsmarkt. Später wird noch eine weitere Sorte entstehen...:koch:


    Und einen Tipp möchte ich auch noch da lassen:

    Jeder, der im Umkreis von 100km oder weiter weg als 500km wohnt, wird kein Päckchen von mir erhalten :winken: