Angela Schilling - Seegrün

Anzeige

  • Über das Buch:


    Format: Taschenbuch
    Preis: 9,99 Euro
    ISBN: 9781521849071
    Seiten: 381
    Erschien: 2017
    Originalsprache: Deutsch
    Genre: Roman / Fantasy
    Verlag: Independently published


    Inhalt:


    Stürzt für Romy an einem einzigen Tag die Welt ein, nur weil sie sich das erste Mal im Leben auf die große Liebe eingelassen hat? Für Romy schon, denn nicht nur die geheimnisvolle Rettung nach ihrem Sturz vom Segelboot, auch Joahs mysteriösen Offenbarungen über seine Herkunft und seinen Stand, lassen Romy zweifeln, ob ihre junge Liebe eine Chance hat. Die angebliche Wahrheit, in der auch Joahs Freund Lennet verstrickt zu sein scheint, ist einfach zu unealistisch, als dass Romy an eine gemeinsame Zukunft glaubt.Genauso wie sie Bedenken hat, ob Lennet von der geheimen Mission, welche ihn in sein imaginäres Heimatland Vattenstat führt, zurückkommen kann. Und warum steht nicht, wie erwartet Joah vor der Tür, sondern Lennet, mit dem sie noch gar nicht gerechnet hat?


    Das Cover:


    Das Cover finde ich schön bunt. Es ist richtig schön fantasyvoll gestaltet.


    Die ersten 3 Sätze:


    Allein die Tatsache, dass das Kreischen von Möwen laut und nervend in meinen Kopf dringt, müsste eigentlich beweisen, dass ich weiterhin unter den Lebenden bin und unerwartet auch noch in der Menschenwelt verweile. Romy? Ist Romy tot?


    Meine Meinung:


    Oh Mann, ich war sofort wieder in der Geschichte von Joah und Romy drin. Und es war sowas von schön geschrieben. Die Charaktere haben viele neue Charakterzüge bekommen, was mir nicht immer so gut gefiel. Über manche Personen, in dem Buch konnte ich nur den Kopf schütteln. Alle Fragen, die man im ersten Teil noch hatte , wurden in diesem Band beantwortet.
    Die ganze Liebesgeschichte von Romy und Joah ist sowas von Fantastisch. Mir gefällt der Schreibstil von Angela Schilling richtig gut. Man ist immer richtig im Geschehen mit drin.
    Ich finde die Freundin von Romy, nämlich Fiona voll toll. Sie ist immer für Romy da.
    In diesem Buch mussten Romy und Joah erst viel über sich ergehen lassen. Es war nicht immer eine leichte Zeit für beide. Manche Personen meinen es auch nicht gut mit ihnen, was nach und nach klar wird.
    Von manchen Charakteren hätte ich das erst Recht nicht erwartet.
    Ich finde es toll, wie es Angela Schilling immer wieder schafft, neue Handlungen in die Geschichte einzubauen.


    Fazit:


    Ich kann diese Zweierreihe wirklich jeden ans Herz legen, der gerne Fantasy und Romantisches liest.


    Über die Autorin:


    Angela Schilling, 1954 geboren in Leipzig. Umzug im Jahr 1989 nach Frankfurt am Main, jetzt wohnhaft an der deutschen Ostseeküste. Während ihres Berufslebens galt ihre Leidenschaft dem Lesen, bis sich ihre Ideen in fantasievolle Geschichten entwickelten, die in ihren eigenen Büchern einen Platz gefunden haben. Ihr erster Roman "Marys Tagebuch" erschien 2012. Angela Schilling ist verheiratet, hat eine Tochter und zwei Enkelkinder.


    Wie viele Sterne?


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    1. (Ø)

      Verlag: Independently published


    :study: Ein Tag ohne ein Buch, ist ein schlechter Tag! :study:


    Gelesene Bücher 2015: 176
    Gelesene Bücher 2016: 165
    Gelesene Bücher 2017: 165
    Gelesene Bücher 2018: 151

    Gelesene Bücher 2019: 17

Anzeige