Harry Potter Leserunde ab 08.06.15

Anzeige

  • Ich habe noch ungefähr die hälfte des 5. Teils vor mir. Ich hatte eine ziemliche Leseflaute im September :(
    Wann wollt ihr denn weiterlesen? Bis Ende der Woche könnte ich wohl durch sein.

    "Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen."
    (Walt Disney)









  • Hey, tut mir leid, dass ich mich so still und heimlich ausgeklinkt habe. Aber ich hatte in den letzten Wochen kaum Zeit zu lesen und wie es in den nächsten Wochen aussehen wird, weiß ich noch nicht. :-?:pale:

    :study: Das Licht hinter den Wolken von Oliver Plaschka


    Challenges:
    Buchmenge: 22/33


    SuB: 30

  • Hey, ich habe den 5. Band gerade beendet. Wann wollt ihr denn mir dem nächsten weiter machen?

    "Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen."
    (Walt Disney)









  • Ich wünsche euch viel Spaß bei Band 6, ich konnte es leider nicht erwarten bzw. war zu vertieft das ich mit den 7 Bänden durch bin.
    Werdet Ihr Band 8 auch lesen?

    :montag: Anne Freytag - Aus schwarzem Wasser

    :study: Gelesene Bücher 2020: 11

    [-X Seiten gesamt 2020: 4196



    "Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen."

    Albus Dumbledore

  • Werdet Ihr Band 8 auch lesen?

    Ich war eigentlich nicht scharf darauf, das Theaterstück zu lesen, weil ich dieses Aufwärmen von abgeschlossenen Geschichten nicht mag. Aber mein Sohn hat es sich gekauft, und nun lese ich Harry Potter mal auf Italienisch, statt wie bisher auf Deutsch oder Englisch. Begeistert bin ich bis jetzt nicht. Ich begreife nicht, was mit diesem Albus los ist. Kein Wunder, dass er in Slytherin gelandet ist, der Miesepeter! Gegen ihn waren Snape, die Malfoys und Lord Voldemort geardezu sonnige Gemüter. Und dieser viel zu überzogene Vater-Sohn-Konflikt...Na ja, vielleicht wird's ja noch besser.

    :study: Wassili Grossman - Leben und Schicksal

    :study: Theodor Fontane - Vor dem Sturm

    :study: Egon Friedell - Kulturgeschichte der Neuzeit, Bd.1


    Man möchte immer eine große Lange, und dann bekommt man ein kleine Dicke. (Kurt Tucholsky)

  • Ich war eigentlich nicht scharf darauf, das Theaterstück zu lesen, weil ich dieses Aufwärmen von abgeschlossenen Geschichten nicht mag. Aber mein Sohn hat es sich gekauft, und nun lese ich Harry Potter mal auf Italienisch, statt wie bisher auf Deutsch oder Englisch. Begeistert bin ich bis jetzt nicht. Ich begreife nicht, was mit diesem Albus los ist. Kein Wunder, dass er in Slytherin gelandet ist, der Miesepeter! Gegen ihn waren Snape, die Malfoys und Lord Voldemort geardezu sonnige Gemüter. Und dieser viel zu überzogene Vater-Sohn-Konflikt...Na ja, vielleicht wird's ja noch besser.

    schade das es dir nicht so gut gefällt, ich mochte das Buch gern

    Wer keine Fehler macht, macht wahrscheinlich auch sonst nicht viel.

  • schade das es dir nicht so gut gefällt, ich mochte das Buch gern

    Ich bin ja noch ziemlich am Anfang, vielleicht packt's mich noch. :-({|=

    :study: Wassili Grossman - Leben und Schicksal

    :study: Theodor Fontane - Vor dem Sturm

    :study: Egon Friedell - Kulturgeschichte der Neuzeit, Bd.1


    Man möchte immer eine große Lange, und dann bekommt man ein kleine Dicke. (Kurt Tucholsky)

  • Ich war eigentlich nicht scharf darauf, das Theaterstück zu lesen, weil ich dieses Aufwärmen von abgeschlossenen Geschichten nicht mag. Aber mein Sohn hat es sich gekauft, und nun lese ich Harry Potter mal auf Italienisch, statt wie bisher auf Deutsch oder Englisch. Begeistert bin ich bis jetzt nicht. Ich begreife nicht, was mit diesem Albus los ist. Kein Wunder, dass er in Slytherin gelandet ist, der Miesepeter! Gegen ihn waren Snape, die Malfoys und Lord Voldemort geardezu sonnige Gemüter. Und dieser viel zu überzogene Vater-Sohn-Konflikt...Na ja, vielleicht wird's ja noch besser.

    Ich fühle mich gespoilert! Was für ein Glück, dass ich eigentlich nicht vorhabe das Buch zu lesen.

  • Ich fühle mich gespoilert!

    Aber nein, ich bin doch erst am Anfang und kann noch gar nichts verraten. Ich sage nichts anderes, als der Klappentext und die Rezensionen sagen. Keine Bange (auch wenn Du es sowieso nicht lesen willst)!

    :study: Wassili Grossman - Leben und Schicksal

    :study: Theodor Fontane - Vor dem Sturm

    :study: Egon Friedell - Kulturgeschichte der Neuzeit, Bd.1


    Man möchte immer eine große Lange, und dann bekommt man ein kleine Dicke. (Kurt Tucholsky)

  • Bis Kapitel 4


    So dann fang ich mal an. Montag konnte ich nicht lesen, also hab ich gestern 4 Kapitel gelesen.
    Und ich finde den Anfang wieder mal sehr gelungen. Es ist alles da, die Vorgeschichte (beim Premierminister) und dann Harry bei den Dursleys. Die Vorstellung wie Harry mit der Scheibe kuschelt fand ich ziemlich belustigend. :lol: Interessant und gleich auffallend war, das er recht friedlich schläft, ohne komische Träume.
    Die Idee, über das aktuelle Geschehen zu informieren anhand der Zeitungsartikel find ich sehr schön. :)
    Dann kommt tatsächlich Dumbledore vorbei und ich finde, es ist endlich wieder die alte Vertrautheit zwischen ihm und Harry da. Das liest sich sehr schön!
    Und wie Dumbledore sich einen Spaß draus macht die Dursleys auf den Arm zu nehmen... :lol: Ich konnte mich da garnicht mehr dran erinnern, war, als würde ich es das erste mal lesen. :)
    Den Slughorn mag ich im Film ja sehr, zumal auch ein wirklich sehr sympatischer Schauspieler ausgesucht wurde. Der im Buch ist mir bisher doch sehr suspekt. Kommt mir sehr komisch vor.... Mir kommt das so vor wie, umgibt sich mit berühmten und begabten Menschen in der Hoffnung das was auf ihn abfärbt... Hm nicht sehr sympatisch. Ich konnte mich auch erst garnicht erinnern, warum Dumbledore ihn unbedingt an der Schule haben will. Heute ist es mir wieder eingefallen... :)
    Ich bin schon wieder richtig drin und freu mich aufs weiter lesen.

    Wer keine Fehler macht, macht wahrscheinlich auch sonst nicht viel.

  • Dumbledore bei den Dursleys fand ich auch unheimlich toll - auf dieses Aufeinandertreffen hab ich seit Band 1 gewartet.


    Ich finde in diesem band den Prolog sehr gelungen, zum einen weil ich Scrimgeour irgendwie mag, zum anderen weil es der perfekte düstere Einstieg in die Welt ist. Und dann ist da noch diese düstere Szene bei Snape mit dem unbrechbaren Schwur ...

    :study: Stephen King - Stark

    :study: Eva Mozes Kor / Lisa Rojany Buccieri - Ich habe den Todesengel überlebt

    :musik:Alex Beer - Unter Wölfen


    Gelesene Bücher 2020: 25

    Gelesene Bücher 2021: 1

  • Bei mir hat er sich nachträglich Respekt erworben, als man in Band 7 erfährt ...


    :study: Stephen King - Stark

    :study: Eva Mozes Kor / Lisa Rojany Buccieri - Ich habe den Todesengel überlebt

    :musik:Alex Beer - Unter Wölfen


    Gelesene Bücher 2020: 25

    Gelesene Bücher 2021: 1

Anzeige