Pia Volk - Mama, sind wir bald da?

Anzeige

  • Pia Volk - Mama, sind wir bald da?


    Titel: Mama, sind wir bald da?
    Autorin: Pia Volk
    ISBN: 978-3-451-30927-4
    Seiten: 239
    Verlag: Herder


    Thema: Reisen

    Autorin:

    Pia Volk lebt und arbeitet als freie Autorin in Leipzig, wenn sie nicht gerade irgendwo in der Welt unterwegs ist. Sie schreibt für verschiedenen Zeitungen u.a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Süddeutsche, Zeit und Spiegel-Online.


    Handlung:
    Pia Volk folgt der Stimme ihres Herzens. Als ihr Sohn Paul zweieinhalb Jahre alt ist, durchqueren beide gemeinsam die Wüste Australiens von Süden nach Norden. Mit fünf kennt Paul die Nachtzüge nach Schweden und so ziemlich jedes Verkehrsmittel in Thailand - auch jene, die nie einen TÜV sehen. In Japan kämpft er gegen Ninjas und in Kalifornien gegen die Tücken eines Wohnmobils. Nun ist er neun Jahre alt, und die Welt ist für ihn grenzenlos. Neulich sagte er: Mit einem Flugzeug kann man überall hinkommen, man muss nur einen Koffer packen und losfahren. Ein bezauberndes Buch über zwei, die sich aufmachen, das Leben zu erfahren. (Klappentext)


    Rezension:
    Rucksack-Reisen mit Kind. Geht das? Darf man das? Setzt man sich damit unnötigen Gefahren aus, zumal mit Kleinkind? Pia Volk macht sich darüber Gedanken und reist nach der Geburt ihres Sohnes zum ersten Mal als Pauschaltourist. Eine Form der Reise, die sie stets abgelehnt hat. Es ist alles von vorne bis hinten organisiert und geht trotzdem oder gerade deswegen promt schief. Und so organisiert die Autorin mit Paul im Gepäck ihre Reisen wieder selbst und öffnet ihrem Sohn so ganz nebenbei die Welt und sich selbst die Mutter-Rolle, einen ganz eigenen besonderen Zugang zum Kind. Denn, Reisen fordern heraus, Dinge passieren und manches Mal ist Pia Volk kurz davor zu kapitulieren. Doch, die Reiselust und Lust am Leben und dem Unterwegs-sein ist stärker. Und so ganz nebenbei wächst Paul ebenfalls in diese Rolle rein.


    Dieses kleine Büchlein ist viel mehr als ein Reisebericht, eher vielleicht ein Selbstfindungsbericht durch Reisen. Ein Erfahrungsbericht, der ermutigt, etwas auszuprobieren und nicht stehen zu bleiben, etwas zu wagen und dadurch zu wachsen. Pia Volk zeigt, wie einfach und aufregend dies sein kann. Positiv, lebensbejahend aber auch ehrlich ohne Fragen und Probleme zu verschweigen. Reisende werden dies verstehen, alle anderen bekommen vielleicht Lust, es Pia Volk nachzumachen. Denn, an die Reisen mit seiner Familie erinnert man sich sein Leben lang. Ob nun Pauschal oder nicht.

Anzeige