Julia Klee - Auf dem Bauernhof

Anzeige
  • Im Esslinger Verlag ist eine neue Mitmach-Buch-Reihe für Kinder ab 18 Monaten erschienen. Die ersten beiden Bände spielen auf dem Bauernhof bzw. auf der Baustelle. Die Bücher haben sehr dicke, stabile Pappseiten, abgerundete Ecken und fünf Doppelseiten. Auf den linken Seiten findet sich jeweils ein kurzer Text und auf der rechten Seite eine Illustration mit einem kreisrunden Schiebe-Element, welches bereits durch Kinderhand in den vorgegebenen Wegen verschoben werden kann.

    Die Illustrationen stammen von Dagmar Henze und gefallen mir. Sie vermitteln schöne Eindrücke vom Bauernhofalltag.


    Bei „Auf dem Bauernhof“ können Kinder einen Traktor, einen Milchsammelwagen, einen Traktor mit Rundballenpresse, einen Wagen mit Pferdeanhänger und einen Transporter bewegen. Kinder werden im Text aufgefordert zu helfen, indem sie die vorstehenden Fahrzeuge bewegen. Da Kinder gerne helfen, sind sie natürlich sofort Feuer und Flamme. Nebenbei wird die Feinmotorik trainiert und die Kinder lernen ein kleines bisschen über das Leben auf einem Bauernhof.

    Fazit: Eine schöne Idee für ein Mitmach-Buch, das den Kindern Spaß macht und die Feinmotorik schult.


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Julia Klee - Fahr mit!: Auf dem Bauernhof“ zu „Julia Klee - Auf dem Bauernhof“ geändert.
  • Ein tolles Buch für kleine (und auch größere) Bauernhof-Fans. Das Tolle an dem Buch ist, dass nicht nur vorgelesen werden kann, sondern dass die Kinder auch mithelfen können. Auf jeder Seite werden sie dazu aufgefordert ein Fahrzeug zu fahren. Mit Hilfe einen runden Pappscheibe in dafür vorgesehenen "Fahrspur".

    Ich finde es schön, dass es dort nicht ums Kühe füttern etc. geht, sondern tatsächlich um viele verschiedene Fahrzeuge. Feld mähen, Milch weg bringen, zum Markt fahren etc.


    Der Text auf den Seiten ist nicht zu lang, aber enthält viele Informationen. Er ist sehr verständlich geschrieben.

    Die Zeichnungen sind sehr gut gelungen und spricht auch schon die aller kleinsten an, die den Text noch gar nicht richtig verstehen.

    Die Schiebevorrichtung funktioniert auch sehr gut und ist vermutlich auch lange haltbar, auch wenn Kinder versuchen sollten die kleine Scheibe mit dem Fahrzeug rauszunehmen. Auch die Seiten sind sehr dick, so dass sie auch in Kinderhänden langen halten sollten.

Anzeige