Tod an der Blauen Balje

Buch von Barbara Wendelken

Anzeige

Zusammenfassung

Serieninfos zu Tod an der Blauen Balje

Tod an der Blauen Balje ist der 2. Band der Kommissare Thomas Weber und Gerrit Rennrodt Reihe. Sie umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2009. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2011.

Bewertungen

Tod an der Blauen Balje wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,8 Sternen.

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Tod an der Blauen Balje

    Als Christophs Jugendliebe Marit aus Wangerooge nach 17 Jahren wieder Kontakt zu ihm aufnimmt, scheint das Unheil, das sie als Jugendliche voneinander trennte, sich geradewegs fortzusetzen. Damals verschwand ihr Vater von Bord eines Kutters, auf dem auch der 17jährige Christoph war. Und nun wird kurz nach ihrem Wiedersehen ihre Mutter erschossen - gibt es da einen Zusammenhang?
    Es ist ein unglaublich verwickelter Krimi, in dem die Insel (natürlich) eine nicht ganz unbedeutende Rolle spielt. LiebhaberInnen Wangerooges dürfen vermutlich viele Wiedererkennungsmomente erleben, dennoch gibt es keine langatmigen Ortsbeschreibungen. In die mysteriösen Todesfälle wird nach und nach (gefühlsmäßig) die halbe Inselbewohnerschaft verwickelt, trotzdem hatte ich keine Schwierigkeiten, mich zwischen den verschiedenen InsulanerInnen zurechtzufinden. Mögliche Motive werden zuhauf gestreut, manche mehr, manche weniger auffällig und so hatte ich bis zum Ende des Buches sicherlich vier oder fünf verschiedene Theorien entwickelt, die dann doch alle falsch waren.
    Auch eine Liebesgeschichte fehlt nicht, die eine tragende Funktion in dieser Geschichte hat und auf mich gelegentlich doch etwas unglaubwürdig wirkte: Dieses ewige Hin und Her, das nicht darüber Reden wollen mit den ständig daran anschließenden Missverständnissen - das war mir doch etwas zuviel des Guten.
    Alles in allem ein unterhaltsamer Krimi, bei dem man noch etwas an den Charakteren und vielleicht auch der Geschichte (insbesondere am Ende) hätte etwas feilen können. Ich werde mir den Namen der Autorin aber merken und mal schauen, was sie in der Zwischenzeit so geschrieben hat. Das könnte sich lohnen.
    Weiterlesen
Anzeige

Besitzer des Buches 2

Update: