Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Elefant will durch die Wand

Buch von Britta Sabbag, Igor Lange

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Elefant will durch die Wand

In der Savanne herrscht dicke Luft! Denn Elefant hat schlechte Laune ... Oje! An einem schönen Morgen in der Savanne ist Elefant sauer, und zwar volle Kanne. Er trötet: „Hier läuft echt nichts so, wie ich will!“ Und plötzlich sind alle Tiere still. Elefant ist superschlecht drauf, weil er abends zu früh schlafen soll, weil er keine Lust hat, am Wasserloch anzustehen, und überhaupt: Heute ist halt alles doof! Dass die Dinge nicht so laufen, wie er will, dafür hat Elefant kein Verständnis. Er ist das größte und stärkste Tier in der Savanne! Da müssen doch alle nach seiner Pfeife tanzen! Oder nicht? Elefant macht den anderen klar: „Ich will nicht warten, will hier nicht stehen, will dir nicht zuhör'n und will auch nicht gehen! Ich bin groß und stark, ein Elefant! Bekomm ich nicht, was ich will, geh ich glatt durch die Wand!“ Ob das so schlau ist? Wie Elefant lernt, mit seiner Wut umzugehen und zu verstehen, dass sein Dickkopf ihm vielleicht auch mal im Weg ist, davon erzählt dieses genial-witzige Bilderbuch vom Bestseller-Duo Britta Sabbag und Igor Lange. Absolute Lese-Empfehlung für alle Großen und Kleinen, die auch mal stinkesauer sind und unbedingt mit dem Kopf durch die Wand müssen.
Weiterlesen

Bewertungen

Elefant will durch die Wand wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Elefant will durch die Wand

    Der Elefant ist bockig! Nichts läuft wie er es gerne hätte. Er soll zu früh schlafen gehen, am Wasserloch möchte er auch nicht anstehen und generell ist er gerade einfach genervt und wütend. Er will unbedingt seinen Dickkopf durchsetzen. Die Tiere versuchen ihm gut zuzureden, aber das will Elefant alles gar nicht hören. Als sie jedoch beginnen sich von ihm abzuwenden, merkt er erst, was seine Dickköpfigkeit angerichtet hat, denn alleine möchte er auch nicht sein. Er findet schließlich einen Weg für sich mit seiner Wut umzugehen.
    Das Bilderbuch wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen und das passt ziemlich gut, denn früher oder später geht fast jedes Kind durch eine Trotzphase, in der es seinen Dickkopf durchsetzen möchte. Das Buch nimmt dieses Wut-Thema ernst, aber vergisst dabei auch nicht Spaß und Leichtigkeit. Zum einen greift die Autorin dafür auf Reime zurück, zum anderen helfen auch die Illustrationen dabei. Britta Sabbag und Igor Lange sind eh schon ein eingespieltes Team und auch hier passt es wieder hervorragend.
    Kinder müssen lernen, dass es nicht immer nach ihrem Kopf gehen kann und wie sie mit ihrer Wut umgehen können. Daher können sie sich gut mit dem Elefanten identifizieren und hoffentlich auch einen Weg finden, der für sie genauso gut funktionert, wie der Weg des Elefanten ihm hilft.
    𝐅𝐚𝐳𝐢𝐭: Ein tolles Bilderbuch in Reimform für Kinder ab 3 Jahren über den Umgang mit Dickköpfigkeit und schlechter Laune.
    Weiterlesen

Ausgaben von Elefant will durch die Wand

Hardcover

Seitenzahl: 32

Update: