Tina Frennstedt - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Tina Frennstedt in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Tina Frennstedt Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Tina Frennstedt in der richtigen Reihenfolge

Tess Hjalmarsson Buchserie (3 Bände)

  1. Das verschwundene Mädchen (Rezension)
  2. Das gezeichnete Opfer (Rezension)
  3. Das gebrannte Kind (Rezension)

Rezensionen zu den Büchern von Tina Frennstedt

  • Schauplatz Schweden
    Kommissarin Tess Hjalmarsson, 44 Jahre, beschäftigt sich mit Cold Cases und die aktuellen Brandfälle erinnern sie an einen Vorfall vor 15 Jahren. Derzeit ist sie regelmäßig im TV zu sehen und erhält dadurch nicht nur positive Rückmeldungen, sondern es erschweren auch Trolle ihr Leben. Ebenso zweifelhaft benimmt sich der Ex-Mann ihrer Lebensgefährtin Sandra – d.h. Bedrohungen von zwei Seiten.
    In dem alten Brandfall kam Lena Bergmark ums Leben, ihr Sohn Tim hat überlebt und…
  • Tess Hjilmarsson arbeitet in der Abteilung Gewaltverbrechen in Malmö . Der Mord an Max Lund im Jahr 2004 , vor 15 Jahren , hat Ähnlichkeit mit einem aktuellen Mordfall bei der eine tote sehr bekannte Künstlerin unterhalb des Leuchtturms von Stenshuvud gefunden wurde . Tess wird darauf aufmerksam gemacht und sie beginnt nach dem Mörder zu suchen ...
    Die Protagonisten sind treffend beschrieben und dadurch passen sie sehr gut in den Krimi hinein . Der Schreibstil ist dicht aber leicht und flüssig…
  • Kann als Thriller nicht überzeugen
    Leider hat mich das Buch sehr enttäuscht. Der Klappentext klingt großartig, aber die reißerische Ankündigung der Serienmörderjagd verpufft nach kurzer Zeit.
    Das Cold Case- Team um Tess Hjalmarsson ist in die Suche nach einem Serientäter, dem Valby-Mann, involviert. Da taucht ein winziger Hinweis auf einen 16 Jahre zurückliegenden Vermisstenfall auf. Hängen die Taten zusammen und ist der Täter in beiden Fällen die gleiche Person?
    Nachdem ich den ersten Abschnitt…

Anzeige