Kerstin Groeper - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch
  • * 1961 (62)
Anzeige

Neue Bücher von Kerstin Groeper in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 02/2020: Im Eissturm der Amsel (Details)
  • Neuheiten 07/2019: Abenteuer in Ostfriesland: Lilly, Nikolas und die... (Details)
  • Neuheiten 01/2019: Im Schatten des Schamanan (Details)
  • Neuheiten 11/2017: Donnergrollen im Land der grünen Wasser (Details)
  • Neuheiten 11/2016: Der Palio des toten Politikers (Details)

Kerstin Groeper Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Kerstin Groeper in der richtigen Reihenfolge

Commissario Luca Marchetti Buchserie (2 Bände)

  1. Der Palio des toten Politikers
  2. Im Schatten des Schamanen

Weitere Bücher von Kerstin Groeper

  • Kranichfrau
  • Wintercount: Dämmerung über dem Land der Sioux
  • Meine Mutter, der Indianer und ich
  • Indianisch für Anfänger
  • Taschunka-gleschka-win, Geflecktes-Pferdemädchen
  • Wie ein Funke im Feuer
  • Im fahlen Licht des Mondes: Der lange Weg der Chey... (Rezension)
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Kerstin Groeper

  • Inhalt: Winter 1876. Nach der Schlacht am Little-Bighorn-Fluss und dem Sieg über General Custer haben sich die Cheyenne wie gewohnt in ihre Winterlager zurückgezogen. Auch Moekaé, eine junge Frau, freut sich auf die Ruhe des Winters. Als eines Morgens Kugeln in ihr Tipi schlagen, beginnt für sie eine verzweifelte Flucht. Nach schweren Kämpfen werden die Cheyenne schließlich gestellt und ins Indianer-Territorium deportiert. Dort siechen die Menschen unter schrecklichen Bedingungen dahin.…
  • Das berührende Schicksal eines ganzen Volkes
    Nordamerika in der Mitte des 16. Jahrhunderts: Maisblüte ist eine junge Frau, die dem Stamm der Choctaw-Indianer angehört. Ihr Volk lebt im Einklang mit der Natur. Ihr Leben ist vorherbestimmt, ihr Vater ein mächtiger Häuptling. Der Stamm lebt am Alabama-Fluss.
    Machwao ist ein Indianer vom Stamm der Menominee hoch im Norden. Er hat vor eine Handelsreise anzutreten und mit den Stämmen im Süden, Handel zu treiben. Keiner der beiden ahnt, welches…