John Matthews - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Kinder-/Jugendbuch
  • * 1952 (68)

John Matthews Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von John Matthews in chronologischer Reihenfolge

  • Duell der Mörder (Neues Buch November 2015, Rezension)
  • Henry Hunter und die verfluchten Piraten (Neues Buch August 2015)
  • Henry Hunter jagt den Urvampir (Neues Buch Februar 2015, Rezension)
  • Stadt in Angst (Neues Buch September 2014, Rezension)
  • Diary of Murderer (Neues Buch September 2014)

Bücherserien von John Matthews in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von John Matthews

Themenlisten mit John Matthews Büchern

Rezensionen zu den Büchern von John Matthews

  1. Das Buch "Henry Hunter jagt den Urvampir" von John Matthews ist…

    Rezension von mysticcat zu "Henry Hunter jagt den Urvampir"
    Das Buch "Henry Hunter jagt den Urvampir" von John Matthews ist 2015 im Knesbeck Verlag erschienen, als erstes Buch einer Serie. Das Original wurde auf Englisch geschrieben, bei diesem Buch handelt es sich um eine Übersetzung. Es handelt sich ume ine gebundene Ausgabe mit blauem Einband. Auf dem Cover sind die zwei Hauptpersonen, Henry Hunter und Dolf, zu sehen, sowie grüne Tenktakel. Die Bindung ist ist Grün und von guter Qualität, das Buch sieht nach eimaligem Lesen aus wie neu, obwohl ich es…
  2. Klappentext New York, 1891 In der High Society der Stadt gibt…

    Rezension von Aleshanee zu "Duell der Mörder"
    Klappentext New York, 1891 In der High Society der Stadt gibt es auffällig viele Todesfälle. Immer trifft es die jungen Töchter der besten Familien. Schon bald glaubt niemand mehr an eine natürliche Todesursache, und der aristokratische englische Kriminalanalytiker Finley Jameson übernimmt zusammen mit dem toughen Cop Joseph Argenti die Ermittlungen. Bei der Autopsie einer der Toten stellt Jameson fest, woran die jungen Mädchen gestorben sind: an einer vorsätzlich verursachten Embolie. Aber wo…
  3. Das vergessene Kind ist starker Tobak. Ich bin dennoch froh, es…

    Rezension von bittersweetlight zu "Das vergessene Kind"
    Das vergessene Kind ist starker Tobak. Ich bin dennoch froh, es gelesen zu haben. Auf dem Weg zu seinem besten Freund wird der kleine Christian 1963 überfallen, sexuell missbraucht und getötet. Der Täter wird nie gefasst, ein anderer wird an seiner Statt schuldig gesprochen. Dominic Fornier, der zum Ermittlungsteam gehörte, hatte stets an die Unschuld des Verurteilten geglaubt. Und nun, nach über dreißig Jahren, scheint die Chance gekommen, das Verbrechen aufklären zu können. Der Mörder des…
  4. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Es gibt…

    Rezension von Mikka Liest zu "Stadt in Angst"
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Es gibt eine Vielzahl von Filmen, Comics, Computerspielen und natürlich Büchern, die den Fall Jack the Ripper aufgreifen. Daher drängt sich die Frage auf: Kann "Stadt in Angst" wirklich noch etwas Neues bringen, das dem Roman aus der Masse heraushebt? In meinen Augen schafft John Matthews das leider nur bedingt. Er scheint die Hintergründe und die Gegebenheiten dieser Zeit durchaus gut recherchiert zu haben, die Geschichte ist solide…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von John Matthews ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.