Hans Werner Richter - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Hans Werner Richter in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 07/2007: Hans Werner Richter und die Gruppe 47. Neuauflage... (Details)
  • Neuheiten 07/1989: Die Geschlagenen (Details)
  • Neuheiten 07/1989: Sie fielen aus Gottes Hand (Details)
  • Neuheiten 1988: Im Etablissement der Schmetterlinge: Einundzwanzig... (Details)
  • Neuheiten 1987: Die Flucht nach Abanon (Details)

Anzeige

Hans Werner Richter Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Hans Werner Richter

  • Spuren im Sand
  • Linus Fleck
  • Literatur heute
  • Rose weiß, Rose rot
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Hans Werner Richter

  • Rezension zu Geschichten aus Bansin

    • tom leo
    Original : Deutsch, 1970 erschienen in einer 1.Ausgabe unter dem Titel « Blinder Alarm – Geschichten aus Bansin » ; diese hier verlinkte Neuausgabe dann unter neuem Titel 1982 ; Geschichten teils ab 1965 verfaßt
    INHALT :
    Sieben Erzählungen von einer Insel. Die Insel heißt Usedom und der Ort, in dem sie alle spielen, Bansin. Er ist die Heimat von Hans Werner Richter, dem legendären Leiter der Gruppe 47.
    Alle Erzählungen handeln von Richters Vater, der nacheinander Fischer, Bademeister und Tankwart…
  • Rezension zu Ein Julitag

    • tom leo
    Hans-Werner Richter – Ein Julitag
    Original : Deutsch, 1982
    Mit einem Nachwort von Hans Mayer (Rede zum 75.Geburtstag von Richter im Jahre 1983) in der von mir verlinkten Wagenbach-Ausgabe
    INHALT :
    Am Grab seines Bruders begegnet Christian dessen Frau Karoline, die in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg seine Geliebte war. Vieles liegt im Dunkel der Erinnerung, und Christian versucht, sich das längst vergessene – oder verdrängte? – Geschehen zu vergegenwärtigen.
    Damals: Karoline geht noch zur Schule,…

Anzeige