Ha Jin - Bücher & Infos

Ha Jin Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Ha Jin in chronologischer Reihenfolge

  • Verraten (Neues Buch März 2015)
  • Nanking Requiem (Neues Buch September 2012, Rezension)
  • Nanjing Requiem (Neues Buch Oktober 2011)
  • A Good Fall (Neues Buch Oktober 2009)
  • Ein freies Leben (Neues Buch Februar 2009)

Weitere Bücher von Ha Jin

Themenlisten mit Ha Jin Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ha Jin

  1. Über den Autor: Ha Jin, eigentlich Jin Xuefei, wurde 1956 in der…

    Rezension von Squirrel zu "Nanking Requiem"
    Über den Autor: Ha Jin, eigentlich Jin Xuefei, wurde 1956 in der nordchinesischen Stadt Jinzhou geboren. 1985 ging er zum Studium in die USA, heute ist er Professor für englische Literatur an der Boston University. Für seinen 1999 erschienenen Roman Warten erhielt er im selben Jahr den National Book Award und 2000 den PEN/Faulkner Award sowie eine Nominierung für den Pulitzer-Preis für Literatur. Es folgten die Romane Verrückt (2002) und Kriegspack (2004), für letzteren erhielt Ha Jin 2005…
  2. Die Geschichte mutet befremdlich an. Weder Zeit noch Kultur im…

    Rezension von Seta zu "Warten"
    Die Geschichte mutet befremdlich an. Weder Zeit noch Kultur im Hintergrund sind mir vertraut, aber stört das wirklich beim Verstehen des Romans? "Warten" spielt im China des 20. Jahrhunderts, verarbeitet selbstverständlich kulturelle Details. Unterschiede zwischen Stadt und Land, die Essenskultur und politischer Hintergrund, aber auch die Strenge der Armee lassen mich immer wieder stocken. Besonders letzteres zeigt große Einflüsse in das persönliche Leben der Menschen und zwingt Lin und Manna…
  3. Lin Kong, der "Held" dieser Geschichte ist ein armer, aber…

    Rezension von thraka zu "Warten"
    Lin Kong, der "Held" dieser Geschichte ist ein armer, aber peinlicher Tropf - gefangen zwischen chinesischem "Anstand" und seinen eigenen Schranken im Kopf. Er liebt diese Krankenschwester Manna, aber das reicht ihm, platonisch, denn das ist er gewohnt - in seiner Ehe. Und da sind die Konventionen, sein direkter Vorgesetzter und diese ach-so-lästerlichen Nachbarn... alles und jeder gibt ihm wirklich genug Entschuldigungen, mit der geliebten Frau kaum händchenhaltend aber immer körperlich…
  4. 480 Seiten Inhalt: 1951, kurz nach Ausbruch des Koreakriegs,…

    Rezension von thraka zu "Kriegspack"
    480 Seiten Inhalt: 1951, kurz nach Ausbruch des Koreakriegs, wird Yu Yuan, ein junger chinesischer Offizier, wie Tausende Freiwillige von Mao Zedong nach Nordkorea geschickt, um den kommunistischen Brüdern im Norden des Landes zur Seite zu stehen. Er gerät amerikanische Gefangenschaft und einzig der Gedanke an die Heimat birgt für ihn die Hoffnung, wieder zu dem Menschen zu werden, der er vor dem Krieg einmal war. Doch als Yu schließlich nach Hause zurückkehrt, muss er feststellen, dass es…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ha Jin ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.