Gilbert Adair - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 29.12.1944 (78)
Anzeige

Neue Bücher von Gilbert Adair in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2021: Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus (Details)
  • Neuheiten 09/2008: Und dann gab's keinen mehr (Details)
  • Neuheiten 11/2007: Peter Pan und die Einzelkinder (Details)
  • Neuheiten 09/2007: Ein stilvoller Mord in Elstree (Details)
  • Neuheiten 11/2006: The Act of Roger Murgatroyd (Details)

Gilbert Adair Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Gilbert Adair in der richtigen Reihenfolge

Evadne Mount Buchserie (3 Bände)

  1. Mord auf ffolkes Manor / Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus (Rezension)
  2. Ein stilvoller Mord in Elstree / Und Action!: Miss Mount und der Mord am Filmset
  3. Und dann gab´s keinen mehr

Jizzrim Buchserie (4 Bände)

  1. Jizzrim 1 (noch nicht übersetzt)
  2. Jizzrim 2 (noch nicht übersetzt)
  3. Jizzrim 3 (noch nicht übersetzt)
  4. Jizzrim 4 (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von Gilbert Adair

  • Träumer
  • Liebestod auf Long Island
  • Suspense: Der Tod des Autors / Blindband / Der Sch...
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Gilbert Adair

  • Rezension zu Mord auf ffolkes Manor

    • Nungesser
    Ein Mord hinter verschlossenen Türen, eine überschaubare Anzahl Verdächtiger auf einem abgelegenen Landgut im England der 1930er Jahre, ein pensionierter Scotland-Yard-Inspektor, sowie eine Krimiautorin übernehmen die Ermittlungen - ein klassischer Krimi zum Miträtseln, sozusagen.
    Allzu langsam kamen mir seine Befragungen gar nicht vor; es dauert leider einige Zeit, bis alle Anwesenden ihre Geschichte / Verbindung zum Mordopfer erzählt haben. Da ist dann schon mal die Hälfte des Buches…
  • Rezension zu Blindband

    • Xirxe
    Unbedingt 2x lesen!
    Paul Reader, berühmter Schriftsteller, seit einem Unfall blind, grauenhaft entstellt und in völliger, selbstgewählter Isolation lebend, plant ein neues Buch zu schreiben. Dafür engagiert er den wesentlich jüngeren John Ryder, der für ihn schreiben und Recherchen durchführen soll. John zieht bei ihm ein und trotz Pauls schwieriger Art zeigt die Zusammenarbeit Fortschritte, das Buch nimmt Gestalt an. Doch etwas scheint mit John nicht zu stimmen...
    Fast der komplette Roman ist in…