Eric Van Lustbader - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Fantasy
  • * 24.12.1946 (74)

Neue Bücher von Eric Van Lustbader in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Eric Van Lustbader Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Eric Van Lustbader in der richtigen Reihenfolge

  • China Maroc Buchserie
    1. Jian (D)
    2. Shan (D)
  • Dai San Buchserie
    1. Krieger der Abendsonne
    2. Der dunkle Weg
    3. Dai San (D)
    4. Moichi
    5. Drachensee
  • Jack McClure Buchserie
    1. Die Ungläubigen
    2. Last Snow (noch nicht übersetzt)
    3. Blood Trust (noch nicht übersetzt)
    4. Father Night (noch nicht übersetzt)
    5. Beloved Enemy (noch nicht übersetzt)
  • Kundala Buchserie
    1. Der Ring der Drachen (Rezension)
    2. Das Tor der Tränen
    3. Der dunkle Orden
  • Nicholas Linnear Buchserie
    1. Der Ninja
    2. Die Miko
    3. Der weiße Ninja
    4. Der Kaisho
    5. Okami
    6. Schwarzer Clan
    7. The Death and Life of Nicholas Linnear (noch nicht übersetzt)
    8. The Oligarch’s Daughter (noch nicht übersetzt)
    9. Alle Teile der Reihe
  • Testament Buchserie
    1. Testamentum
    2. The Fallen (noch nicht übersetzt)
    3. Four Dominions (noch nicht übersetzt)
    4. The Sum of All Shadows (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von Eric Van Lustbader

Rezensionen zu den Büchern von Eric Van Lustbader

  1. Inhalt: Eine mächtige internationale Organisation „Severus…

    Rezension von Zimmer zu "Der Bourne Befehl"
    Inhalt: Eine mächtige internationale Organisation „Severus Domna“schickt sich an, der amerikanischen Wirtschaft einen schweren Schlag zuversetzen. Nur Jason Bourne steht der „Severus Domna“ noch im Weg. Darum musser sterben. Ausgerechnet Bournes russischer Freund Boris Karpow wird auf Bourneangesetzt, um ihn umzubringen. Findet Karpow einen Weg aus der Zwickmühle? Kannder Anschlag noch verhindert werden? Fazit: Ich finde das Buch spannend und die vielen Szenenwechsel undHandlungsstränge sind…
  2. Eigenzitat aus amazon.de: Immer mal wieder versucht die Gruppe…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "MatchUp"
    Eigenzitat aus amazon.de: Immer mal wieder versucht die Gruppe International Thriller Writers ein Kurzgeschichtensammlung ihrer Mitglieder herauszubringen. Diesmal ist Lee Child verantwortlich gewesen, in einem Projekt, in dem verschiedene Autorinnen und Autoren jeweils gemeinschafltich mit einem oder einer anderen eine Kurzgeschichte schreiben sollte, in der ihre "Haupthelden" jeweils aufeinander tereffen - wie etwa Temperance und Jack Reacher, um nur ein interessantes Beispiel zu nennen -…
  3. In diesem BUch begegnet David Webb a.k.a. Jason Bourne einer…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Das Bourne Vermächtnis"
    In diesem BUch begegnet David Webb a.k.a. Jason Bourne einer Person, die im Rahmen einer internationalen Terrorismuskonferenz und dem Versuch, darauf einen international terroristischen Anschlag zu verüben, neben allerlei physischen auch einige psychische Wunden aufreißt. Es ist ein Kampf auf vielen taktischen, strategischen und emotionalen Ebenen, die die Leserinnen und Leser trotz der Länge des Buchs bis zur letzten Seite gefangen nehmen.
  4. Hallo! Wollte nur mal die Trilogie zum "Ring der Drachen"…

    Rezension von FallenAngel zu "Der Ring der Drachen"
    Hallo! Wollte nur mal die Trilogie zum "Ring der Drachen" vorstellen. Klappentext: Die Zwillingsschwestern Giyan und Bartta könnten unterschiedlicher nicht sein: Die schöne Giyan verfügt über die Gabe der Magie und sieht das Gute selbst in den Herzen ihrer Feinde. Bartta dagegen ist zutiefst verbittert über den Niedergang des kundalanischen Volkes -- vor 100 Jahren ist der Planet Kundala von der kriegerischen Rasse der V'ornn erobert worden, welche seitdem die technisch unterlegenen Kundalan…

Anzeige