David Graeber - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch

Neue Bücher von David Graeber

  1. Bullshit Jobs: Vom wahr...

    Im Januar 2019 erschien das Buch Bullshit Jobs: Vom wahren Sinn der Arbeit.
  2. Bürokratie: Die Utopie ...

    Im Februar 2016 erschien das Buch Bürokratie: Die Utopie der Regeln.
  3. Revolution oder Evoluti...

    Im Februar 2015 erschien das Buch Revolution oder Evolution: Das Ende des Kapitalism....
  4. Direkte Aktion: Ein Han...

    Im März 2013 erschien das Buch Direkte Aktion: Ein Handbuch.

Liste der David Graeber Bücher

 

Weitere Bücher von David Graeber

  • Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus: Es gibt Alternati... (Rezension)
  • Revolutions In Reverse: Essays On Politics, Violen...
  • Frei von Herrschaft: Fragmente einer anarchistisch... (Rezension)
  • Fragments of an Anarchist Anthropology
  • Schulden: Die ersten 5000 Jahre (Rezension)
  • Inside Occupy
  • Possibilities: Essays on Hierarchy, Rebellion, and...
  • Toward an Anthropological Theory of Value: The Fal...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von David Graeber

  1. Mit ihren jeweiligen zu regelrechten Bestsellern überall auf der…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Revolution oder Evolution: Das Ende des ..."
    Mit ihren jeweiligen zu regelrechten Bestsellern überall auf der Welkt mutierten Büchern „Die Ökonomie von Gut und Böse“ und „Schulden. Die ersten 5000 Jahre“ sind der Ökonom Tomas Sedlacek und der Ethnologe David Graeber zu so etwas wie vielzitierten Stars einer neuen Kapitalismuskritik geworden, die nach dem Sieg der Syriza in Griechenland und den zu erwartenden Umbrüchen in Spanien und Portugal bei den Wahlen in diesem Jahr nun auch das breite Publikum erreicht haben und die europäische…
  2. Seit der Erfindung des Kredits vor 5000 Jahren treibt das…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Schulden: Die ersten 5000 Jahre"
    Seit der Erfindung des Kredits vor 5000 Jahren treibt das Versprechen auf Rückzahlung Menschen in die Sklaverei. Die Geschichte der Menschheit erzählt David Graeber als eine Geschichte der Schulden: eines moralischen Prinzips, das nur die Macht der Herrschenden stützt. Damit durchbricht er die Logik des Kapitalismus und befreit unser Denken vom Primat der Ökonomie. Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht. Das führt ihn…
  3. Als David Graeber 2005 dieses Buch in den USA veröffentlichte,…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Frei von Herrschaft: Fragmente einer ana..."
    Als David Graeber 2005 dieses Buch in den USA veröffentlichte, war er noch ein relativ unbekannter Wissenschaftler. Auch als der Peter ´Hammer Verlag in Wuppertal diese „Fragmente einer anarchistischen Anthropologie“ in einer deutschen Übersetzung von Werner Petermann heraus brachte, kannte David Graeber hierzulande fast niemand. Dementsprechend ist dieses Buch lange völlig unbeachtet geblieben. Das änderte sich erst mit David Graebers ihm gegen seinen Willen aufgedrückten führenden…
  4. Der 1961 geborene und seit einem Rauswurf in Yale nun in London…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus: Es gibt..."
    Der 1961 geborene und seit einem Rauswurf in Yale nun in London lehrenden Ethnologe David Graeber „ ist der Mann der Stunde“ ( Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung). Vor allem durch seine politischen Bücher und sein Engagement bei „Occupy“ wurde der bekennende Anarchist schnell einem großen Publikum auch außerhalb der Bewegung bekannt. Immer wieder benennt und formuliert er auch in den in diesem Band versammelten bisher verstreuten Essays „Alternativen zum herrschenden System“. Denn…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von David Graeber ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.