Claudia Gray - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend, Fantasy, Science-Fiction

Neue Bücher von Claudia Gray in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Claudia Gray Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Claudia Gray in der richtigen Reihenfolge

Constellation Buchserie (3 Bände)

  1. Gegen alle Sterne (Rezension)
  2. In ferne Welten (Rezension)
  3. Defy the Fates (noch nicht übersetzt)

Evernight Buchserie (5 Bände)

  1. Evernight (D) (Rezension)
  2. Tochter der Dämmerung (Rezension)
  3. Hüterin des Zwielichts (Rezension)
  4. Gefährtin der Morgenröte (Rezension)
  5. Balthazar (D)

Firebird Buchserie (3 Bände)

  1. A Thousand Pieces of You (noch nicht übersetzt)
  2. Ten Thousand Skies Above You (noch nicht übersetzt)
  3. A Million Worlds With You (noch nicht übersetzt)

Spellcaster Buchserie (3 Bände)

  1. Düstere Träume (Rezension)
  2. Dunkler Bann (Rezension)
  3. Finsterer Schwur (Rezension)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Claudia Gray

Rezensionen zu den Büchern von Claudia Gray

  • Inhalt:
    Noemi ist ohne Abel auf ihren Planeten zurückgekehrt. Er, der so viel mehr ist als nur eine künstliche Intelligenz, soll ein freies Leben führen. Am anderen Ende des Weltraums wagt Abel kaum zu träumen, Noemi wiederzusehen. Doch das geschieht schneller als vermutet. Abels Schöpfer Burton Mansfield hat ihn aufgespürt und schickt ihm eine Botschaft: Noemi befindet sich in seiner Gewalt, und Abel hat vierundzwanzig Stunden, nach London zu kommen, sonst stirbt Noemi. Um seine große…
  • Inhalt:
    Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenen Raumschiff nach Hilfe für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören.…
  • Rezension zu Fateful: In weite Ferne

    • Mikka Liest
    Übernatürliche Wesen auf der RMS Titanic
    Die Titanic ist wohl jedem ein Begriff - spätestens, seit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio im gleichnamigen Film zu den Klängen von "My Heart Will Go On" am Bug des berühmtesten Schiffes der Welt standen.
    In einem originellen Genremix aus historischem Roman und Fantasy verbindet Autorin Claudia Gray die Geschichte des Unglücks mit übernatürlichen Wesen, die man nicht unbedingt an Bord eines Schiffes vermuten würde. Aber so originell diese Grundidee…
  • Als Endband der eigentlichen Evernight-Reihe ("Balthazar" wird in absehbarer Zukunft gelesen werden ) hat mir das Buch im Gesamten sehr gut gefallen, auch wenn mir einige Dinge zu banal gelöst vorkamen, bspw. dass Cherity einfach aufhört, Lucas zu drangsalieren, weil ihr Bruder sie in seinem Traum gedroht und sie dann ohne Begründung bis zum Ende von der Bildoberfläche verschwindet Die Geschichte der Geister, deren Welt Bianca nun angehört, fand ich sehr gut ausgearbeitet, auch die…

Themenlisten mit Claudia Gray Büchern

Anzeige