Astrid Seeberger - Bücher & Infos

Neue Bücher von Astrid Seeberger in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Astrid Seeberger Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Astrid Seeberger

  1. Nachruf auf Rose Als 2007 ihre Mutter Rose verstirbt, reist…

    Rezension von dreamworx zu "Nächstes Jahr in Berlin"
    Nachruf auf Rose Als 2007 ihre Mutter Rose verstirbt, reist Tochter Astrid von Schweden nach Stuttgart, um ihr die letzte Ehre zu erweisen und sich um die Beerdigung zu kümmern. Das Verhältnis zu ihrer Mutter war schwierig und unterkühlt, zumal viel Ungesagtes zwischen ihnen stand, denn Rose hat nicht viel von sich preisgegeben. Astrid nimmt den Abschied zum Anlass, ihr eigenes Leben und die Beziehung zu ihrer Mutter zu hinterfragen, wobei sie nach und nach einige Dinge offenlegt, die sie…
  2. Astrid Seeberger Goodbye Bukarest Wie viele Diktaturen kann ein…

    Rezension von kleine_hexe zu "Goodbye, Bukarest"
    Astrid Seeberger Goodbye Bukarest Wie viele Diktaturen kann ein Mensch ertragen? Der Luftwaffenpilot Bruno Seeberger, der lange als verschollen geglaubte Onkel der Autorin Astrid Seeberger hat gleich drei Diktaturen überlebt: zuerst Hitlerdeutschland, dann Kriegsgefangenschaft in einem der vielen Lager Stalins und zuletzt Ceausescus Diktatur in Rumänien. Die Autorin erfährt erst spät, dass Bruno nicht über Stalingrad abgeschossen wurde, sondern in einem Gulag und anschließend in Bukarest…

Anzeige