Akira Mizubayashi - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Akira Mizubayashi Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Akira Mizubayashi in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Akira Mizubayashi

  1. Französisch, 2017 INHALT : « DieKrankheit von Mathilde hatte…

    Rezension von tom leo zu "Un amour de Mille-Ans"
    Französisch, 2017 INHALT : « DieKrankheit von Mathilde hatte sie von der Welt abgeschnitten.Stundenlang bei seiner Frau zu bleiben war ihm nicht schwer, imGegenteil. Die Musik wurde für sie wie ein wortloses Gebet,Gelegenheit eines stillen Austausches von Lächeln und Seufzern derVerwunderung. » Ehemaliger Lehrer für französische Literaturin Tokio, lebt Sen-nen nun mit seiner Frau Mathilde in Paris. EinesTages erhält er einen Brief von seiner Jugendliebe Clémence S., diedreißig Jahre zuvor die…
  2. Hoffentlich erscheint das Buch irgendwann auf Deutsch, es würde…

    Rezension von Sarange zu "Ame brisee"
    Hoffentlich erscheint das Buch irgendwann auf Deutsch, es würde mich sehr interessieren! (Zitat von tom leo) Das erinnert mich stark an den Roman "Lebensgeister" von Banana Yoshimoto und hat, wenn ich mich recht erinnere, tatsächlich Entsprechungen im Zen-Buddhismus. (Ich hatte mich da nach meiner Yoshimoto-Lektüre mal ein wenig eingelesen, weiß aber leider nichts Genaueres mehr.)
  3. Original :Französisch, 2019 INHALT : Tokio,1938. Vier…

    Rezension von tom leo zu "Ame brisee"
    Original :Französisch, 2019 INHALT : Tokio,1938. Vier leidenschaftliche Amateurmusiker klassischerabendländischer Musik kommen regelmäßig im Kulturzentrum der Stadtzum Proben zusammen. Um Yu, einem japanischen Englischlehrer und demersten Violonisten herum sind es drei chinesische Studenten, dietrotz allem in Japan geblieben waren : Violaspielerin Yanfen,Cellist Cheng und die zweite Violine Kang. Zur Zeit derexpansionistischen Politik und des Krieges zwischen diesen beidenLändern eine…