Angelika Kutsch - Bücher & Infos

In den Regalen
842
In den Wunschlisten
165

Angelika Kutsch Bücher

Hier findest Du Bücher von Angelika Kutsch und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 842 mal die Bücher von Angelika Kutsch sowie 165 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Angelika Kutsch

Termin Buch
Februar 2019 Mama Muh räumt auf
Oktober 2018 Winterdunkel
September 2018 Mama Muh geht schwimmen

Weitere Bücher von Angelika Kutsch

  1. Das vertauschte Gesicht (Rezension)
  2. Ein Kater schwarz wie die Nacht (Rezension)
  3. Wie Findus zu Pettersson kam
  4. Die Macht des Feuers: Sofias Geschichte
  5. Die kleine Hexe feiert Weihnachten
  6. Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch
  7. Der werfe den ersten Stein (Rezension)
  8. Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war (Rezension)
  9. Ich hätte Nein sagen können (Rezension)
  10. Der Jukebox-Mann (Rezension)
  11. Eine Insel im Meer (Rezension)
  12. Zu den Büchern

Themenlisten mit Angelika Kutsch Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Angelika Kutsch

  1. Astrid Lindgren hat unsere Kindheit geprägt. Mit Pippi…

    Rezension von Ambermoon zu "Die Menschheit hat den Verstand verloren..."
    Astrid Lindgren hat unsere Kindheit geprägt. Mit Pippi Langstrumpf und Wir Kinder aus Bullerbü hat sie unseren Blick auf die Welt verändert. Ihre Geschichten handeln von Mut, Hoffnung, Liebe und Widerstand. Lange bevor diese Bücher entstanden, schrieb sie ihre Gedanken über das dunkelste Kapitel des 20. Jahrhunderts nieder: den Zweiten Weltkrieg. In ihren Tagebüchern schildert sie, wie Europa von Faschismus, Rassismus und Gewalt vergiftet wird. Nachdenklich und betroffen, aber auch mit dem so…
  2. Als der 2. Weltkrieg ausbricht, ist der Name AstridLindgren noch…

    Rezension von Magdalena zu "Die Menschheit hat den Verstand verloren..."
    Als der 2. Weltkrieg ausbricht, ist der Name AstridLindgren noch ein völlig unbekannter. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beidenKindern in Stockholm, arbeitet als Sekretärin und schreibt regelmäßig in ihrTagebuch. Entsetzt stellt sie nicht lange nach Kriegsbeginn fest: "DieMenschheit hat den Verstand verloren!" Alles gerät aus den Fugen, niegekannte Ängste und Sorgen plagen auch die Menschen selbst in einem neutralenLand wie Schweden. Die Zukunft ist vollkommen unsicher, und jedes Jahr…
  3. In meiner Familie wurde schon immer viel gelesen. Natürlich…

    Rezension von Amalaswintha zu "Die Menschheit hat den Verstand verloren..."
    In meiner Familie wurde schon immer viel gelesen. Natürlich durften auch die Bücher Astrid Lindgrens nicht in der Sammlung fehlen und so wurden ihre Bücher meine ersten Ausflüge ins Lesereich. Ich habe Pippi Langstrumpf für ihren Mut bewundert, habe Tomte Tummetott geliebt und bin mit den Kindern aus Bullerbü durch die schwedische Landschaft getobt. Jetzt beschäftige ich mich als Erwachsene mit Astrid Lindgren und einer eher unbekannten Seite der Autorin. Astrid Lindgrens Kriegstagebücher…
  4. Friedvolle Weihnachten hoch im Norden? Feiert man, tanzt man?…

    Rezension von Ambermoon zu "Jul-Morde"
    Friedvolle Weihnachten hoch im Norden? Feiert man, tanzt man? Fährt man Schlitten? Nej, nej! Schlimmes geschieht: Ein Einsiedler sorgt dafür, dass keine Tanne gestohlen wird – notfalls mit roher Gewalt. In Oslo will eine böse Stiefmutter ihre schneeblinde Tochter loswerden. Und im eisigen Stockholm gerät ein Kommissar beim Verhör gehörig ins Schwitzen. Vom Betriebsausflug kehrt die Kollegin nicht zurück, und eine Motorradtour durch die Kälte wird zur letzten Reise. Auf See haben zwei…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Angelika Kutsch ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.