Maddie Holmes - All about Chloe. Wildblumenküsse

Anzeige

  • Dieses Buch war so schön, dass ich mich regelrecht in Wyatt verliebt habe. Ein Mann der alles hat, was eine Frau sich wünscht Er ist warmherzig, gefühlvoll und hat so viel Liebe zu vergeben, dass es Chloe wirklich schwer fällt von South Dakota nach New York zurück zu gehen.
    Einen Vergleich brauch man bei diesen zwei Orten nicht zu machen, doch in New York erwarten Chloe nicht wirklich sehr viele Leute.
    Gerade wurde sie erst von ihrem Freund Mac verlassen und ist sehr niedergeschlagen.
    In South Dakota warten ihr Vater und seine Frau mit Kinder auf sie. Liebe Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben.
    Mit Wyatt an ihrer Seite fühlt sich Chloe wie auf Wolke Sieben, auch wenn er um einige Jahre älter ist. Prärie oder Stadtleben? Diese Frage stellt sich Chloe.
    Maddie Holmes hat Chloe und Wyatt mit so viel Liebe erschaffen und mir die Gegend so bildlich beschrieben, dass ich mich wie mittendrin gefühlt habe. Es war schön zu sehen, dass Chloe auch glücklich sein kann, ohne Gedanken, ohne Druck.
    Ich bin wiedermal begeistert, dass mich die Autorin, mit ihrem angenehmen und fesselnden Schreibstil, vom Alltag befreien konnte.



    Mein Fazit:
    Eine Geschichte, die alles hatte, was ein gutes Buch ausmacht. Zwei Menschen, die einfach zusammen gehören. Ein ganz wunderbarer Roman, der mich hat Träumen lassen. Vielen Dank Maddie Holmes für diese schöne Zeit.



    Meine Bewertung: 5/5

Anzeige