Amelie Mahlstedt - Lolas verrückte Welt

  • Buchdetails

    Titel: Lolas verrückte Welt: Diagnose: Down-Syn...


    Verlag: Gütersloher Verlagshaus

    Bindung: Broschiert

    Seitenzahl: 222

    ISBN: 9783579070636

    Termin: Februar 2014

  • Bewertung

    4.3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Lolas verrückte Welt: Diagnose: Down-Syn..."

    »Anstatt in die Tiefe zu stürzen, waren mir Flügel gewachsen!« Als Amelie Mahlstedt im November 2007 ihre zweite Tochter Lola zur Welt bringt, steht für sie die Welt kopf – Diagnose: Down-Syndrom. In diesem Buch erzählt sie von den ersten drei Lebensjahren ihrer Tochter. Mit großer Offenheit berichtet Amelie Mahlstedt vom Auf und Ab ihrer Gefühle, den täglichen Herausforderungen und davon, wie sie durch ihre Tochter einen neuen Blick auf das Leben bekommen hat. Mit ihrem Buch will sie Mut machen und betroffenen Eltern helfen, den Schock der Diagnose besser zu verarbeiten und ihr Kind liebevoll anzunehmen. Das Buch informiert auch über Therapiemöglichkeiten, die ersten Entwicklungsschritte und die Zukunftsperspektiven eines Kindes mit Down-Syndrom. Ein Mutmach-Buch für betroffene Eltern Mit vielen hilfreichen Informationen und praktischen Anregungen Ein engagiertes Buch, das Berührungsängste abbaut Konkrete Hinweise, was der Alltag mit einem Kind mit Down-Syndrom bedeutet
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Buchinfo!
    "Als Amelie Mahlstedt im November 2007 ihre zweite Tochter Lola zur Welt bringt, steht für sie die Welt kopf – Diagnose: Down-Syndrom. In diesem Buch erzählt sie von den ersten drei Lebensjahren ihrer Tochter. Mit großer Offenheit berichtet Amelie Mahlstedt vom Auf und Ab ihrer Gefühle, den täglichen Herausforderungen und davon, wie sie durch ihre Tochter einen neuen Blick auf das Leben bekommen hat. Mit ihrem Buch will sie Mut machen und betroffenen Eltern helfen, den Schock der Diagnose besser zu verarbeiten und ihr Kind liebevoll anzunehmen.
    Das Buch informiert auch über Therapiemöglichkeiten, die ersten Entwicklungsschritte und die Zukunftsperspektiven eines Kindes mit Down-Syndrom.


    Ein Mutmach-Buch für betroffene Eltern
    Mit vielen hilfreichen Informationen und praktischen Anregungen
    Ein engagiertes Buch, das Berührungsängste abbaut
    Konkrete Hinweise, was der Alltag mit einem Kind mit Down-Syndrom bedeutet"



    Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, obwohl es mir am anfang zu sehr um die Raktion der Angehörigen und Fremder ging. Aber als es dann um die Mutter-Kind Beziehung ging wurde es für mich Interessanter1


    Es ist auf jeden fall Empfehlenswert wenn man wissen möchte was es für möglichkiten gibt, ein Kind mit Down Syndrom aufzuziehen und das man keine Angst haben muss das es im Heim landen wird!


    Denn ich arbeite sebst mit Behinderten Menschen zusammen die Selbstbestimmt leben.


    Danke für dieses Buch!


    Beste grüße die Wurm 666

    :study: Liza Grimm - "Talus: Die Hexen von Edinburgh"


    :study: Günther Anton Krabbenhöft - "Sei einfach du!"


    :study: / :musik: Harry Potter - und der Stein der Weisen :wink:

Anzeige