Brigitte Beutler - Shiatsu für Hunde

Anzeige

  • Shiatsu für Hunde - Brigitte Beutler


    Die japanische Massagetechnik Shiatsu, die auf der Traditionellen Chinesischen Medizin basiert, wird sowohl zur Heilung als auch präventiv zur Gesunderhaltung von Hunden eingesetzt. Durch die Arbeit an den Meridianen, den Energiebahnen des Körpers, lassen sich Blockaden auf der biomechanischen und emotionalen Ebene lösen, sowie die Selbstheilungskräft aktivieren.
    Die Autorin erklärt die wichtigesten theoretischen Grundlagen, Shiatsu Techniken und den Ablauf einer Behandlung. Sie erläutert zudem die Einteilung von Hunden nach den 5 Elementen. Das ermöglicht ein besseres Verständnis des Wesens des eigenen Hundes, wodurch gesundheitliche Schwachstellen frühzeitig erkannt und behandelt werden können. Nach der Lektüre kann der Leser bei seinem Hund eine einfache Shiatsu Behandlung durchführen.


    Was ist Shiatsu und wie kann es helfen?


    Anatomische Grundlagen


    Ablauf einer Shiatsu-Behandlung


    Shiatsu-Techniken


    Einteilung und Behandlung von Hunden nach den Fünf Elementen


    Brigitte Beutler fürht eine Praxis für Tiershiatsu in Heimenschwand in der Schweiz. Sie ist Diplom Tiershiatsu Therapeutin/ME und Craniosacrale Therapeutin für Pferde und Hunde. Die Autorin hat bereits ein Buch über Shiatsu am Hund veröffentlicht und hält Vorträge sowie Seminare in der Schweiz, Deutschland und Österreich. (Klappentext)


    Meine Meinung:


    Erst kürztlich bin ich auf diese Therapieform gestoßen und sie hat sogleich mein Interesse geweckt. Das Buch ist gut aufgebaut so das man auch als völliger Neuling die Materie verstehen kann. Sehr schön finde ich auch die Zeichnungen zur Erklärung der Antomie und wo die Merdiane entlanglaufen. Ein wirklich gute Einstiegsbuch. Ich werde es auf jeden Fall mit meinen Hund versuchen.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • Das Cover ist bildschön. :love: Ich frage mich nur, ob alle Wauwaus so brav stehenbleiben, wenn Frauchen ihnen eine Shiatsu-Behandlung angedeihen lässt.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Was in dem Buch auch erwähnt wird, dass man mit Ruhe an die Sache rangehen soll und den Hund zu nichts drängen, wenn er z.B. nicht mehr liegen bleiben will, dann soll man in dem Moment nicht drauf beharren und es später nochmal versuchen. Auch die Hunde müssen sich erst an sowas gewöhnen und der eine lässt sich schnell darauf ein, der andere braucht etwas länger. Ich bin auch schon drauf gespannt wie meine Hündin sich verhält, im Augenblick ich selbst gehändicapt (hab mir den Fuß gebrochen) und will damit warten bis ich selbst wirklich entspannt mit ihr wieder auf dem Boden sitzen kann. Bringt nichts, wenn ich selbst verspannt da sitzte, weil ich meine Fuß nicht bequem lagern kann.

Anzeige