Tipps und Talk für E-Book Reader Besitzer

  • @Bridgeelke
    Wir haben den alten PC wieder zum Laufen gebracht und ich wollte daraufhin ADE de-autorisieren. Dann wurde mir aber mitgeteilt, dass die De-Autorisierung des Computers keinen Einfluss auf die Anzahl meiner Lizenzen habe. D.h., die Lizenz ist trotzdem weg? :-k Dann brauche ich den PC also gar nicht zu de-autorisieren?

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Seit Mittwoch habe ich auf dem Voyage auch das aktuellste Update. Und, was soll ich sagen - so schlimm finde ich das gar nicht, im Gegenteil. Meine Fortschrittsanzeige vermisse ich jedenfalls gar nicht, ich hatte sowieso festgestellt, dass die oft nicht stimmte (zumindest, was die Länge der Bücher anbetraf).
    Ich habe allerdings auf meine gewohnte Benutzeroberfläche umgeschaltet, in der Coveransicht, und bekomme keine Leseempfehlungen oder so (die hole ich mir an anderer Stelle :mrgreen: ).
    Weiter finde ich es sehr gut, in den Flugmodus umschalten zu können, ohne große Umwege machen zu müssen.
    Die neue Schrift Bookerly finde ich richtig klasse (auf dem Paperwhite hatte ich immer Palatino).
    Aber was ich am meisten genieße, ist die WordWise Funktion. Aufgrund der sehr bequemen Möglichkeit, bei englischer Lektüre schnell im Wörterbuch was nachschlagen zu können, hatte ich ohnehin schon überlegt, mich mal an englische Bücher heranzuwagen. Ich habe es bei ein paar Leseproben getestet und festgestellt: an Cynthia Harrod-Eagles traue ich mich noch nicht so ganz, aber für einfache Fantasy-Bücher dürfte es (erstmal) ausreichen. Juliet Marillier und Robin Hobb, ich komme :tanzensolo: !

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Seit Mittwoch habe ich auf dem Voyage auch das aktuellste Update. Und, was soll ich sagen - so schlimm finde ich das gar nicht, im Gegenteil. Meine Fortschrittsanzeige vermisse ich jedenfalls gar nicht,

    Kann es sein, dass Du gar nicht das aktuellste Update hast? Die Fortschrittsanzeige soll doch angeblich auf vielfachen Kundenwunsch wieder da sein? :-k (Falls Du mit "Fortschrittsanzeige" diese Punkte meinst, deren Verschwinden @Hiyanha tief betrauert hatte.)

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Kann es sein, dass Du gar nicht das aktuellste Update hast? Die Fortschrittsanzeige soll doch angeblich auf vielfachen Kundenwunsch wieder da sein? :-k (Falls Du mit "Fortschrittsanzeige" diese Punkte meinst, deren Verschwinden @Hiyanha tief betrauert hatte.)

    Ich antworte einfach mal für Castor, wenn ich darf.


    Sie schrieb, sie nutzt die Coveransicht. Die Punkte zur Fortschrittsanzeige gibt es aber unter 5.8.1 nur in der Listenansicht wieder.

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)


    Tauschgnom

  • Kann es sein, dass Du gar nicht das aktuellste Update hast?

    Doch, ich habe jetzt Version 5.8.1 :) .

    Ich antworte einfach mal für Castor, wenn ich darf.

    Natürlich darfst du :friends: .

    Sie schrieb, sie nutzt die Coveransicht. Die Punkte zur Fortschrittsanzeige gibt es aber unter 5.8.1 nur in der Listenansicht wieder.

    Genau, ich nehme immer die Coveransicht. Und die Prozentangaben finde ich sogar ganz gut erkennbar.


    WordWise ging mir doch ziemlich auf die Nerven, ich habe es abgeschaltet. Und mein erstes englisches Buch lese ich auch gerade, es klappt ganz gut (da ist doch mehr hängen geblieben, als ich dachte; mein Englischunterricht ist ja schließlich "erst" 30 Jahre her). Allerdings ist es auch recht einfach zu lesen.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Genau, ich nehme immer die Coveransicht. Und die Prozentangaben finde ich sogar ganz gut erkennbar.

    Ich habe auch Version 5.8.1 und nutze die Coveransicht. Da steht der Fortschritt in Prozent, was mir am meisten zusagt.

    Die Punkte zur Fortschrittsanzeige gibt es aber unter 5.8.1 nur in der Listenansicht wieder.

    Da ich nie die Listenansicht nehme, ist mir das noch gar nicht aufgefallen. :wink: Deswegen dachte ich, es sei schon wieder ein weiteres Update rausgekommen. Ich brauche die Punkte jedenfalls nicht.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Genau, ich nehme immer die Coveransicht. Und die Prozentangaben finde ich sogar ganz gut erkennbar.

    Finde ich auch.
    Aber mir fehlt da eben die Aussage über die ungefähre Länge des Buches. :-?

    Ich :study: gerade: Die Henkerstochter und der Fluch der Pest von Oliver Pötzsch

  • Finde ich auch.Aber mir fehlt da eben die Aussage über die ungefähre Länge des Buches. :-?

    Die stimmt aber auch nicht immer. Ich hatte jetzt ein Buch, da reichten die Punkte über die Gesamtbreite des Buches, was ansonsten nur bei wirklich dicken Schinken von über 800 Seiten Umfang der Fall ist. Tatsächlich (Printausgabe, ich habe gerade nachgesehen) waren es nur 400 Seiten. Übrigens reicht auch ein etwas längerer Druck auf die drei Punkte unten rechts (Coveransicht), dann öffnet sich ein Fenster mit Buchinfos (dazu verbindet er sich allerdings mit dem Internet), und da kann man auch die Seitenzahl sehen. Ich habe ja 3G, da kann ich auch unterwegs nachschauen (gut, dass ich mit dem neuen Update ziemlich problemlos in den Flugmodus schalten kann :totlach: ).

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • @Bridgeelke
    Wir haben den alten PC wieder zum Laufen gebracht und ich wollte daraufhin ADE de-autorisieren. Dann wurde mir aber mitgeteilt, dass die De-Autorisierung des Computers keinen Einfluss auf die Anzahl meiner Lizenzen habe. D.h., die Lizenz ist trotzdem weg? :-k Dann brauche ich den PC also gar nicht zu de-autorisieren?

    Ich glaube, Du hast bisher ja wenige Lizenzen verbraucht, so dass die De-Autorisierung (noch) nicht nötig ist. Wenn ich im onleiheforum und ebook-Foren so lese, meine ich schon, dass die De-Autorisierung einen Einfluss auf die Anzahl der verbrauchten Lizenzen hat. Aber ich würde den alten PC mal autorisiert lassen, vielleicht brauchst Du ihn ja nochmal.
    Wenn es bei Dir soweit sein sollte mit dem Verbrauch der Lizenzen, erhältst Du eine Fehlermeldung, in etwa "E_ACT_TOO_MANY_ACTIVATIONS". Dann kannst Du immer noch aktiv werden. Wie das mit dem Support geht, kannst Du hier nachlesen.

    Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).

  • Ich glaube, Du hast bisher ja wenige Lizenzen verbraucht

    Das ist richtig. Ich hatte bisher nur den alten Computer für den tolino autorisiert und jetzt noch den neuen. Außer mir gibt es in der Familie keinen tolino-Nutzer, also kann ich die Lizenzen kaum allein aufbrauchen. :wink:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Übrigens reicht auch ein etwas längerer Druck auf die drei Punkte unten rechts (Coveransicht), dann öffnet sich ein Fenster mit Buchinfos (dazu verbindet er sich allerdings mit dem Internet), und da kann man auch die Seitenzahl sehen.

    Und genau das will ich ja nicht. Ich habe alle Reader immer und ausschließlich im Flugmodus.


    Na ja, vielleicht kommen ja die Fortschrittpunkte auch irgendwann bei der Coveransicht zurück.
    Aber das ist schon meckern auf recht hohem Niveau, denn ansonsten ist die Software der Kindles schon richtig gut, finde ich.

    Ich :study: gerade: Die Henkerstochter und der Fluch der Pest von Oliver Pötzsch

  • Hilfe!!!


    Heute hat sich mein PC (Windows 7) unter fürchterlichem Gestank nach verbranntem Plastik verabschiedet. :cry: Also wurde im Mediamarkt Nachschub angeschafft. Jetzt bin ich gerade dabei, mir den neuen PC einzurichten und stelle mit Entsetzen fest, dass Adobe Digital Editions nicht mit dem Betriebssystem Windows 10 kompatibel ist. Was mache ich denn jetzt? :shock: Ich möchte doch weiterhin an der Onleihe teilnehmen. (Calibre habe ich installiert, aber das nützt mir für die Onleihe nichts.)
    @Bridgeelke hast Du als Onleihe-Spezialist einen Tipp?


    PS Ich möchte die Version 2.01(?) laden, nicht die neue Spionageversion.

    @€nigma ich habe auch Windows 10 und nutze die Onleihe über ADE. Klappt alles super bei mir.

  • Heute, am Amazon Prime Day, gibt es den Paperwhite für 69,99 € und den Voyage für 149 €.
    Allerdings, wie der Aktionsname schon sagt, nur für Prime-Kunden.

    Ich :study: gerade: Die Henkerstochter und der Fluch der Pest von Oliver Pötzsch

  • Genau das Gleiche wollte ich hier auch gerade schreiben. Warst schneller, :wink: @Hiyanha
    Das Angebot läuft noch ca. 15 Stunden. Jetzt ist es 8.38 Uhr.


    EDIT: Ich hab zwar keinen reader (besitze ja auch schon zwei Stück) aber dafür gerade beim Prime Day ne Jamie Oliver-Pfanne bestellt :loool: Man muss auch mal praktisch denken. Zumindest ab und zu
    Sonst sehren meine amazon-Bestellunge anders aus, Pfannen sind da eher selten dabei :totlach:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • EDIT: Ich hab zwar keinen reader (besitze ja auch schon zwei Stück) aber dafür gerade beim Prime Day ne Jamie Oliver-Pfanne bestellt Man muss auch mal praktisch denken. Zumindest ab und zu
    Sonst sehren meine amazon-Bestellunge anders aus, Pfannen sind da eher selten dabei

    Die is ja nicht mal zum Ausmalen... was willste denn damit? :-k:mrgreen:


    Mit dem Kindle muss ich meiner Mama mal Bescheid geben, vielleicht braucht sie ja einen neuen^^

    :study: Der Thron der Finsternis (Dämonenzyklus 4) - Peter V. Brett

    :study: Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

    :montag: 42 Grad - Wolf Harlander

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • Die is ja nicht mal zum Ausmalen... was willste denn damit?

    :loool::loool:
    Ja, keine Ahung, mal gucken, Vielleicht stelle ich sie mir ins Regal :loool:


    Mit dem Kindle muss ich meiner Mama mal Bescheid geben, vielleicht braucht sie ja einen neuen^^

    Du willst ja nur dann den alten haben :loool:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Ja, keine Ahung, mal gucken, Vielleicht stelle ich sie mir ins Regal

    Deko :totlach:

    Du willst ja nur dann den alten haben

    Ganz ehrlich? Nö^^ Ich bin so zufrieden mit meinen beiden Tolinos und wenn ich was von amazon will, kauft Ron sich das von seinem Konto und wandelt das Format für mich um :twisted:
    Ich find das nicht gut, dass man da so an amazon gebunden ist. Da interessieren mich eh nur ein paar kostenlose, meist schau ich nach obs das noch bei thalia oder so gibt.

    :study: Der Thron der Finsternis (Dämonenzyklus 4) - Peter V. Brett

    :study: Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

    :montag: 42 Grad - Wolf Harlander

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • Den Toline shine gibt es heute bei Thalia für 77 Euro.
    Ja, den in kackbraun. :loool: Ich hab den und liebe ihn :lol:

    Den einfachen ohne Licht gibt es für 69€

    Sub: 5412:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 31

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Elisabeth Gilbert - City of Girls

    :study: Bernard Minier - Wolfsbeute

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.