Emma Holly - Menage

Menage

0 Bewertungen

Verlag: Cheek

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 256

ISBN: 9780352339027

Termin: Oktober 2004

  • Emma Holly ist eine der besten Autorinnen im Bereich erotischer Unterhaltungsliteratur; ihr Roman "Menage" ist besonders empfehlenswert:


    "Die 33jährige, geschiedene Kate Winthrop, Besitzerin eines Romance-Bookshops in Philadelphia, überrascht eines Tages ihre beiden Untermieter, die jungen Studenten Joe und Sean miteinander im Bett. Joe, ein sensibler, gefühlvoller junger Mann, der von einer Karriere als Komponist träumt, ist dies furchtbar peinlich; Sean dagegen, der gerne den „bad boy“ spielt, fordert Kate auf, mitzumachen. Zu ihrer eigenen Überraschung lässt sich Kate auf eine erotische Beziehung zu dritt ein.


    Zuerst geht dies auch relativ gut, aber die Probleme bleiben nicht aus. Joe verliebt sich ernsthaft in Kate; Kates Geschäftspartnerin und Freundin, ihre Ex-Schwägerin Marianne, wird eifersüchtig. Dann erhält Joe eine Chance, nach New York zu gehen und seine Karriere voranzutreiben. Er bittet Kate, ihn zu heiraten – die jedoch lehnt ab, weil sie ihn für zu jung für eine Ehe hält und ihn nicht davon abhalten will, das Leben zu geniessen.


    Nach einem halben Jahr kommt der erfolgreich und berühmt gewordene Joe nach Philadelphia zurück – besteht noch irgendeine Hoffnung auf die Fortsetzung der Beziehung zu Kate? Wo bleibt Sean bei der ganzen Sache?


    Aussergewöhnlich interessante, gut geschriebene Geschichte einer Beziehung zu dritt, mit „heissen“ erotischen Szenen; die Heldin erscheint leider etwas gar zu „perfekt“ in jeder Hinsicht. Sehr empfehlenswerter Roman; auch für Anfänger/-innen im Bereich erotische Literatur geeignet. Leider (noch) nicht in deutscher Übersetzung erhältlich."


    (von mir für http://www.mon-boudoir.de verfasstes Review)

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Emma Holly "Menage"“ zu „Emma Holly - Menage“ geändert.