Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Frank Cottrell Boyce - Millionen

Millionen

3.3 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen

Verlag: Carlsen

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 256

ISBN: 9783551355676

Termin: Oktober 2006

Klappentext / Inhaltsangabe: Zugegebenermaßen passiert es eher selten, dass Geld vom Himmel fällt. Doch eines Abends landen Milionen von Pfund vor Damians Füßen. Um genau zu sein: zweiundzwanzig Millionen und neunhundertsiebenunddreißigtausend Pence. Damian glaubt, dass das Geld nur von Gott sein kann. Schließlich hat er dem gerade erzählt, dass Mum tot ist. Und von seinem großen Bruder Anthony weiß er, dass die Leute dir immer was geben, wenn du ihnen das erzählst. Außerdem, wer sonst hätte so einen Haufen Geld? Aber es ist nicht nur erquicklich, so reich zu sein, denn die beiden Brüder haben nur 17 Tage Zeit, um das Geld auszugeben. Und damit fangen die Schwierigkeiten erst an...
Weiterlesen
  • Originaltitel: Millions


    Inhalt:


    Kurzbeschreibung (Amazon)
    Zugegebenermaßen passiert es eher selten, dass Geld vom Himmel fällt. Doch eines Abends landen Millionen von Pfund vor Damians Füßen. Um genau zu sein: zweiundzwanzig Millionen und neunhundertsiebenunddreißigtausend Pence. Damian glaubt, dass das Geld nur von Gott sein kann. Schließlich hat er dem gerade erzählt, dass Mum tot ist. Und von seinem großen Bruder Anthony weiß er, dass die Leute dir immer was geben, wenn du ihnen das erzählst. Außerdem, wer sonst hätte so einen Haufen Geld? Aber es ist nicht nur erquicklich, so reich zu sein, denn die beiden Brüder haben nur 17 Tage Zeit, um das Geld auszugeben. Und damit fangen die Schwierigkeiten erst an...


    Meine Meinung:


    Die Idee ist sehr eingängig, Damian ein kleiner Engel und seine Besessenheit mit Heiligen sehr aufschlussreich. 2004 wurde der Debütroman zum Kinderbuch des Jahres gewählt und erhielt große Aufmerksamkeit. Seit einem Jahr wollte ich das Buch immer lesen und letztens fiel es mir in die Hände. Meine Erwartungen waren sehr hoch, aber leider leider konnte mich der Roman überhaupt nicht fesseln.


    Ich kann nichtmal den Finger darauflegen, was mich stört, aber der Funke sprang einfach nicht über.


    Vielleicht empfinden Kinder das anders. :?: :!:

    She wanted to talk, but there seemed to be an embargo on every subject.
    - Jane Austen "Pride and prejudice" - +

  • Ich bin gerade in der Mitte und bin total begeistert. Das buch ist voller versteckter Witze und Anspielungen und ich kann es echt nur empfehlen..

    Ich :study: gerade:



    Cornelia Funke - Hinter verzauberten Fenstern