Claires Erbe - Brenda Joyce

  • Buchdetails

    Titel: Claires Erbe


    Verlag: beHEARTBEAT

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 469

    ISBN: 9783732566686

    Termin: Neuerscheinung April 2019

  • Bewertung

    3.5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Claires Erbe"

    Jede Menge Geheimnisse, Romantik, Spannung und ein fantastisches Ende! Claire Haydens Leben scheint perfekt zu sein - sie hat ein schönes Zuhause in San Francisco und ist seit zehn Jahren mit dem gut aussehenden Anwalt David verheiratet. Aber als David an seinem vierzigsten Geburtstag ermordet wird, bricht Claires heile Welt zusammen. Hatte ihr Mann Feinde? Zusammen mit einem Geschäftspartner ihres Mannes, dem geheimnisvollen Ian Marshall, findet sie eine merkwürdige alte Fotografie aus den Dreißigerjahren. Die Spurensuche führt die beiden nach London und in die Vergangenheit, in der eine gefährliche Familienintrige ihren Ursprung hat. Claire fühlt sich immer mehr zu Ian hingezogen und gerät schon bald in einen Strudel leidenschaftlicher Gefühle und tödlicher Gefahr ... Eine verhängnisvolle Affäre und ein spannendes Familiengeheimnis der amerikanischen Bestseller-Autorin Brenda Joyce. Jetzt bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Kurzbeschreibung bei amazon
    Als ihr Ehemann David ermordet wird und Claire auf eine merkwürdige Fotografie aus dem Zweiten Weltkrieg sowie ein Dossier über den spurlos verschwundenen Offizier Lord Elgin stößt, überkommt sie plötzlich ein schrecklicher Verdacht. Entsetzt macht sich Claire zusammen mit Detective Ian daran, die Fäden der Vergangenheit zu entwirren, und begibt sich dabei nicht nur in Lebensgefahr, sondern auch in einen Strudel leidenschaftlicher Gefühle ...


    Meine Meinung
    Also, ich bin schwer begeistert. Mich ärgert es irgendwie, daß ich gar nicht so richtig Zeit habe zum lesen sonst wär ich wahrscheinlich schon längst fertig aber irgendwie nur morgens und abends in der Bahn und vorm Schlafen gehen............. da kommt man nicht wirklich gut voran. Jedenfalls ist das Buch in 5 Teile unterteilt die abwechselnd in der Gegenwart und dann in der Vergangenheit spielen und solche Bücher liebe ich ja. Bis jetzt auf jeden Fall empfehlenswert.

  • Gestern nachmittag hatte ich endlich genügend Zeit und Ruhe mich dem Buch zu widmen. Ich kann nur sagen war wieder mal total spannend und gut geschrieben. Dieser Wechsel von Gegenwart und Vergangenheit hat anfangs zwar genervt weil man ja eigentlich die Geschichte weiterlesen wollte aber dieses Zusammensetzen der einzelnen Puzzlestücke und das völlig unerwartete Ende hat einen entschädigt. Klasse.

  • Oh ja, da kann ich mich nur anschließen. ich mag Bücher, die abwechselnd in der Gegenwart und in der Vergangenheit spielen auch total. Am besten noch mit irgendwelchen geheimnissen aus der Vergangenheit, die dann aufgeklärt werden...


    Hab das jetzt mal auf meine Liste gesetzt.

    Ich lese gerade: Elizabeth Kostova - The Historian :study:
    Bill Bryson - Frühstück mit Känguruhs :study:

Anzeige