Peter McLean - Priest of Lies

Anzeige

  • Solider und unterhaltsamer 2. Band

    Klappentext laut Hobbitpresse:


    Als Tomas Piety aus dem Krieg zurückkehrte, wollte er vor allem eins: mit Hilfe seiner Gang sein Verbrechensimperium wiederaufbauen. Aber seine Vergangenheit als Spion für die Queen’s Men holte ihn ein und brachte ihm mehr Macht, als er sich erhofft hatte. Jetzt, wo halb Ellinburg in Schutt und Asche liegt und mit den Queen’s Men in seinem Rücken, kann Tomas den politischen Intrigen nicht mehr entkommen. Zeit, sich in die Höhle des Löwen zu wagen, Zeit, nach Dannsburg aufzubrechen. In der Hauptstadt kämpft der Adel jedoch nicht mit Schwertern, sondern mit Worten, aber das ist am Ende nicht weniger tödlich. In dieser Schlangengrube muss sich Tomas endgültig entscheiden, ob er ein Kämpfer für die kleinen Leute ist ... oder eben nur ein Lügenpriester.


    Meine Meinung:


    Peter McLean hat mit dem 2. Band Priest of Lies wieder eine sehr unterhaltsame Fortsetzung geschrieben. In diesem Band ist die Welt rund um die Pius Men etwas lebhafter als im 1. Band. Es gab deutlich mehr actionreichere Szenen. Auch in diesem Band konnte ich mich der Welt von Peter McLean nicht verwehren, allerdings gab es diesmal auch deutlich mehr Fantasyelemente. Beim Schreibstil hatte ich wie immer keine Probleme, dieser ließ sich leicht und flüssig lesen, trotz derberer Sprache. Spannung war für mich auch in der Fortsetzung genug vorhanden. Mit den Charakteren der Geschichte konnte ich mich wieder gut anfreunden. Ich habe mit ihnen gelacht, geweint und geflucht, die Reise mit ihnen war ziemlich unterhaltsam.


    Mein Fazit:


    Priest of Lies hat mich von der ersten bis zur letzten Seite grandios unterhalten und überzeugt. Die Geschichte war auf jeden fall lebhafter und actionreicher als im 1. Band, daher gibt es von mir :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Peter McLean - Priest of Lies/Priest of Lies“ zu „Peter McLean - Priest of Lies“ geändert.

Anzeige