Catarine Hancock - Sometimes I fall asleep thinking about you

Anzeige

  • Kurzbeschreibung (Amazon):


    Following the success of Catarine's shades of lovers, sometimes i fall asleep thinking about you is a look into the process of recovering after a particularly bad love.

    sometimes i fall asleep thinking about you is a collection of poetry on the feeling of never getting closure, that lingering longing you still get even when you know you shouldn't, and how it feels to finally be able to say, “I have finally let you go,” after years of struggling to find the words.



    Meine Meinung:


    Dieser Gedichtband handelt von einer ungesunden Beziehung der Autorin; wie sie sich damals fühlte, welche Wunden die Lügen hinterlassen haben und wie sie auch heute noch, Jahre später, darunter leidet. Aber auch, was sie aus dieser Liebe und dieser Beziehung gelernt hat und wie sie sich selbst seither verändert hat.


    Ich mag die Art, wie die Autorin ihre Gefühle ausdrückt. Ihre Gedichte sind nicht nur inhaltlich bewegend, sondern auch sprachlich wohlklingend. Viele Gedichte sind direkt an den Expartner gerichtet und vermitteln daher gut die Wut, Trauer und Enttäuschung der Autorin. Ich konnte ihre Verzweiflung darüber, einfach nicht über diese Beziehung hinweg zu kommen, die teilweise durch die Zeilen scheint, sehr gut nachvollziehen. Das Buch endet trotz des schweren Themas sehr positiv und hoffnungsvoll.


    Ich kann diesen Gedichtband sehr empfehlen und vergebe :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: Sterne.

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


Anzeige