Sarah Welk - Tagesschau und Co.

Anzeige

  • Klappentext


    Den ganzen Tag über passieren überall auf der Welt Abertausende von interessanten Dingen – und nur ganz wenige davon finden ihren Weg in Nachrichtensendungen oder -berichte. Wer wählt sie aus? Wie werden sie bearbeitet? Stimmt eigentlich immer alles, was die Nachrichtensprecher sagen? Und was passiert, wenn es Pannen im Studio gibt? Das sind einige der Fragen, die in diesem Kindersachbuch ab 10 Jahren beantwortet werden - altersgerecht geschrieben und mit vielen Illustrationen, Fotos und Faktenkästen aufgelockert.


    Außerdem gibt es ein Extrakapitel über das Thema Fake News und interessante Interviews mit tollen Interviewpartnern: von Ingo Zamperoni und Marietta Slomka bis zu Jennifer Sieglar aus der Kinder-Nachrichtensendung logo!.


    Meinung


    Ich bin sehr beeindruckt wie Nachrichten erklärt werden.

    Die Auswahl der Themen ist groß und sehr detailliert erklärt, wie entstehen Nachrichten, wie werden sie ausgewählt, wie wird der Bericht gestaltet, Die Erklärungen machen es möglich hinter die Nachricht zu schauen. Anhand von Beispielen erfährt man wie Journalisten mit ungenauen Meldungen, wie z. B.: Zahlen umgehen.

    Es gibt Interviews mit bekannten Fernsehjournalisten wie Marietta Slomka, die von ihrer Arbeit vor und hinter der Kamera berichten auch Themen wie Kleidung und persönliche Dinge werden besprochen.

    Gut gefallen hat mir, das die verschiedenen Nachrichtensendungen beschrieben werden, wo jede ihre Schwerpunkt hat, auf welchen Sender und zu welcher Uhrzeit ohne das es eine Wertung darüber gibt. Ein besonderes Thema waren Fake News warum, wieso, weshalb.

    Ein tolles Sachbuch.

  • Kindgerecht, ansprechend und interessant: ein gut gelungenes Sachbuch mit Einblick hinter die Kulissen der Welt der Nachrichten.


    Inhalt:

    Nachrichten kennt jeder, egal ob Print, Radio oder Fernsehen.


    Doch wie werden Nachrichten eigentlich gemacht?

    Wer entscheidet, über welche Dinge wann berichtet wird?

    Warum hört man oft nur von schlimmen Ereignissen?

    Was sind Fake News?

    Was machen Nachrichtensprecher den restlichen Tag?


    Ein umfassendes Sachbuch für Kinder und Erwachsene.


    Altersempfehlung:

    ab 10 Jahre


    Mein Eindruck:

    Die Aufteilung gefällt mir sehr gut. Chronologisch wird zunächst Grundsätzliches (Was sind Nachrichten? Welche Arten gibt es?) erklärt. Immer wieder wechseln sich die Sachtexte mit Interviews ab.

    Auch auf die Kindernachrichten-Sendung "Logo" wird eingegangen und der Unterschied zur Erwachsenen-Sendung aufgezeigt.

    Infokästen, Illustrationen ergänzen das Gelesene und lockern das Sachbuch zusätzlich auf. Der Comic-Stil und die vielen Farben lassen es trotzdem nicht überladen wirken.

    Rubriken wie "Pleiten, Pech und Pannen" sorgen für Lacher, denn trotz aller Vorbereitung und dem Ernst der Sache, kann auch bei der Nachrichten-Produktion einiges schief laufen.

    Der Sonderteil "Fake News" hat mir besonders gefallen. Es ist nicht nur wichtig zu verstehen, wie Nachrichten entstehen, sondern auch, dass man trotzdem nicht alles glauben darf, was man liest.

    Altersgerecht und leicht verständlich erklärt, erhalten Kinder (und auch Erwachsene) einen interessanten Einblick hinter die Kulissen. So sieht man die Nachrichten mit ganz anderen Augen.


    Fazit:

    Kindgerecht, ansprechend und interessant gestaltet dank vieler Beispiele, Illustrationen und Anmerkungen.

    Dank Interviews und Pannen-Rubrik erhält das Sachbuch eine menschliche und persönliche Note.

    Klare Leseempfehlung für Groß und Klein!


    ...

    Rezensiertes Buch: "Tagesschau & Co. - Wie Sender und Redaktionen Nachrichten machen" aus dem Jahr 2020

    :study: "Bücher sind das beste Schmerzmittel, um das Leben zu ertragen. "

    Nathanviel, der Bücherdrache von Walter Moers

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Sarah Welk Dunja Schnabel - Tagesschau und Co.“ zu „Sarah Welk - Tagesschau und Co.“ geändert.

Anzeige