Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Tillie Cole - A Wish for Us

A Wish for Us

5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: LYX

Bindung: Broschiert

Seitenzahl: 448

ISBN: 9783736311350

Termin: Neuerscheinung Januar 2020

Klappentext / Inhaltsangabe: Seine Küsse waren wie Farbexplosionen in der Dunkelheit, seine Liebe wie Musik in einer stummen Welt Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die Welt zu Füßen - doch seine Musik bedeutet ihm insgeheim nichts. Um sein Talent nicht weiter zu verschwenden, beginnt er ein Musikstudium in den USA, wo er Bonnie Farraday kennenlernt. Ehrgeizig und von Musik begeistert könnten das Mädchen aus einfachen Verhältnissen und Superstar Cromwell unterschiedlicher nicht sein. Doch als sie für ein Kompositionsprojekt zusammengesetzt werden, regen sich nicht nur Gefühle in Cromwell, die er noch nie gespürt hat, sondern auch eine alte Sehnsucht, die mit aller Macht vergessen bleiben muss. Auch wenn es ihn seine Liebe zu Bonnie kosten könnte ... 'Tillie Cole hat das Talent mein Herz in Milliarden von Stücke zu zerreißen. Unglaublich berührend, wunderbar geschrieben und entsetzlich schmerzvoll!' NATASHA IS A BOOK JUNKIE Von den Lesern heiß ersehnt: der erste New-Adult-Roman von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Tillie Cole
Weiterlesen
  • Inhalt:


    Cromwell ist der erfolgreichste Musiker Europas, doch die Musik erreicht seine Seele nicht, was früher anders gewesen ist. Jetzt kämpft er mit aller Macht dagegen an. Trotzdem nimmt er ein Stipendium in den USA an, wo er Bonnie kennenlernt. Bonnie ist ehrgeizig und von Musik begeistert. Als die beiden für ein Kompositionsprojekt zusammenarbeiten sollen, kommen bei beiden Gefühle auf, die sie nicht zulassen wollen ...


    Meinung:


    Ich versuche, diese Rezension möglichst ohne Spoiler zu schreiben, was bei diesem Buch aber etwas schwierig ist. Es passiert so viel und hat so viel Tiefgang, dass der Klappentext nur einen Bruchteil davon anspricht.


    Eines sollte man aber auf jeden Fall wissen, wenn man das Cover dieses Buches sieht: Cromwell sieht Musik in Farben und ich stelle mir diese Fähigkeit so vor, wie auf dem Titelbild gezeigt. Bunt, verschiedene Formen und Farben und wunderschön.


    Das Buch selbst ist sehr gut und flüssig zu lesen, der Schreibstil ist sehr angenehm und bringt einen die Charaktere näher. Cromwell kommt zuerst ziemlich unsympathisch rüber, rüpelhaft, kurz angebunden usw. Doch mit der Zeit können wir hinter die Fassade blicken und den echten Cromwell sehen. Bonnie war mir von Anfang an sympathisch, wobei man auch sie mit der Zeit noch viel besser kennenlernt.


    Es war wieder ein Buch, das mich zum Weinen gebracht hat (und das passiert nicht oft). Tillie Cole schreibt so emotional, einfühlsam und herzzerreißend. Selbst wenn ich jetzt daran zurückdenke, bildet sich schon wieder eine kleine Träne in meinem Auge. Es ist so viel Gefühl in diesem Buch, so viele Schicksalsschläge und doch auch (fast) immer Hoffnung.


    Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich so gefesselt, mir sind die Tränen über meine Wangen geronnen und trotzdem konnte ich es nicht weglegen. Ich musste es noch am selben Tag beenden, auch wenn ich dafür noch bis spät in der Nacht lesen musste.


    Fazit:


    Absolute Leseempfehlung! Aber man sollte immer ein Taschentuch bereit halten!

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: