Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Eve Passion - Wilde Triebe

Affiliate-/Werbelink

Wilde Triebe | Erotische Geschichten / Z...

4|2)

Verlag: blue panther books

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 192

ISBN: 9783964771308

Termin: Dezember 2018

Anzeige

  • Inhalt lt. Amazon

    Zwölf feurige Kurzgeschichten, die Ihnen durch und durch gehen werden ... Fühlen Sie mit dem Aktmodell, wenn es von jungen Männern gezeichnet wird, begleiten Sie die Journalistin, die einen sexy Holzfäller nicht nur nach seinem harten Job ausfragen soll ... Oder wollen Sie sich lieber an der Versteigerung eines ehemaligen Mitschülers auf einem Klassentreffen beteiligen? Egal, wofür Sie sich entscheiden diese knisternd-erotischen Geschichten werden Ihnen schlaflose Nächte bereiten!


    Meine Meinung

    Das Buch enthält 12 erotische Kurzgeschichten. Es steht jede für sich. Es gibt keine durchgehende Handlung. In jeder Geschichte trifft eine Frau auf einen attraktiven Mann und bald geht es zügig zur Sache. Die Geschichten sind immer aus der Sicht von der Frau beschrieben.

    Es werden sexuelle Fantasien von Frauen beschrieben. Ich fand die Sprache auch sehr ansprechend und die Sexszenen richtig heiß.

    Sub: 5377:twisted: (Start 2017: 5312)

    gelesen 2019: 26

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten


    :montag: Clare Mackintosh - Deine letzte Lüge

    :study: Melissa Scrivner Love - Lola


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Ich muss gestehen, dass ich etwas anderes bekommen habe, als ich erwartet hatte. Mit dem Verlag blue panther books verbinde ich eher etwas deftigere erotische Romane in denen es relativ schnell zur Sache geht. Von daher war ich überrascht über diesen sehr sanften Schreibstil, der die Geschichte relativ langsam entwickelt.


    Man merkt den Kurzgeschichten an, dass die Autorin Malerin ist, denn genau so kommen ihre Geschichten daher: wie gemalt. Unverständlich, was ich meine? Die Geschichten entwickeln sich vorwärts, wie ein Gemälde. Ganz ruhig und sanft. Mir hat dieses ruhige, malerische Entwicklung gut gefallen.


    Alle 12 Geschichten haben eine gut durchdachte, schön ausgeführte Rahmenhandlung. Die erotischen Szenen sind gut geschrieben. Ich hatte allerdings teilweise das Gefühl, dass mich bei diesen Szenen der Schreibstil, der mich ansonsten sehr berührt hat, ein bisschen aus den Szenen rausgeworfen hat. In einem erotischen Roman darf es durchaus auch prickeln, was teilweise nicht ganz bei mir ankam. Hier hätte ich mir ein bisschen mehr Feuer, mehr Emotionen gewünscht. Insgesamt sollte aber für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Geschichten unterscheiden sich deutlich voneinander, sowohl in der Handlung, als auch in der Ausgestaltung der Protagonisten. Mal eher schüchtern, fordernd, mutig, zurückhaltend… alles ist dabei.


    Wer explizite Erotik sucht ist bei diesem Kurzgeschichtenband falsch. Sofern ihr einen Kurzgeschichtenband mit erotischen Geschichten sucht, die mit einer gut ausgearbeiteten Rahmenhandlung aufwarten, dann seid ihr hier richtig.

    Von mir gibt es 4 Sterne.

    Gruß
    Yvonne

    Nicht die haben die Bücher recht lieb, welche sie unberührt in den Schränken aufheben, sondern, die sie Tag und Nacht in den Händen haben, und daher beschmutzet sind, welche Eselsohren darein machen, sie abnutzen und mit Anmerkungen bedecken.
    (Erasmus von Rotterdam)

  • "Erotik ist der Sturm der Leidenschaften aus den Träumen in den Körper." (Elmar Kupke)
    12 feurige Kurzgeschichten erwarten mich in diesem Buch vom Aktmodell, das von jungen Männern gezeichnet wird und es danach zum erotischen Abenteuer kommt. Eine Journalistin die in der Wildnis eine sexy Holzfäller interviewt. Sich eine Frau statt einen schönen Urlaub sich lieber eine Callboy gönnt. Ungewöhnliche Bekanntschaft hilft eine Frau einen Motorradfahrer doch diese Bekanntschaft entwickelt sich noch sehr negativ. Eine heiße Zugfahrt, die in einem erotischen Abenteuer endet. Einsamer Hof ist eine Witwe, die alleine ihren Hof bewirtschaften muss, bis eines Tages ein junger Mann ihr zur Hilfe kommt und es in einem erotischen Abenteuer endet und viele weitere.


    Meine Meinung:
    Eve Passion hat hier 12 Kurzgeschichten zusammengefasst die teils eher sinnlich, als erotisch sind. Die Einleitungen der Geschichten sind relativ lang, bis es dann zum erotischen Höhepunkt kommt. Von daher ist dies eher ein Buch für Einsteiger in diesem Genre. Mir hat es trotzdem gefallen, da sich die Autorin immer wieder eine schöne Einleitung hat einfallen lassen. Auch die erotischen Szenen sind teils unterschiedlich dargestellt worden. Der Schreibstil war sehr unterhaltsam und sinnlich, wie gesagt lediglich die Erotik kam an manchen Stellen zu kurz. Es sind vor allem Geschichten, die man einfach mal so nebenher lesen kann. Mir persönlich fehlte ein wenig die prickelnde Erotik, die ich sonst von dem Panther Books Bücher her kenne. Auch kamen bei diesen Geschichten meist eher die Männer zum Zuge und die Frauen wurden genommen, da wäre sicher noch ein wenig Abwechslung drin gewesen. Kurzgeschichten eher dezent und sinnlich die genau das richtige für Neueinsteiger im Genre Erotik sind oder für Leser die es lieber unaufdringlich, zurückhaltend mögen. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::thumleft::applause:

Anzeige