Die verschollene Beute

Buch von Wolfgang Wiesmann

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die verschollene Beute

Karin Poggenpohl stürzt die Treppe hinunter und ist tot. Kommissarin Fey Amber hält die Umstände für suspekt. Kurz vor ihrem Tod bekam Karin Besuch von einem belgischen Geschichtenerzähler, der sich besonders für das Kriegsgefangenenlager interessierte, das 1918 zwischen Haltern und Dülmen existierte. Bresson weiß, dass drei der Gefangenen einen Raub verübt haben und die Beute noch in ihrem Versteck liegt. Nicht ahnend, dass ihm einheimische Mitwisser bereits im Nacken sitzen, entwickelt sich ein erbitterter Wettlauf um die verschollene Beute.
Weiterlesen

Serieninfos zu Die verschollene Beute

Die verschollene Beute ist der 7. Band der Kommissarin Fey Amber Reihe. Sie umfasst 8 Teile und startete im Jahr 2017. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Die verschollene Beute wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Die verschollene Beute

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Anzeige
Update: