Maria Nikolai - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Maria Nikolai in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Maria Nikolai Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Maria Nikolai in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Maria Nikolai

  1. Inhalt: Zitat amazon.de: "Stuttgart, Sommer 1936: Die junge…

    Rezension von Gudrun67 zu "Die Schokoladenvilla: Zeit des Schicksal..."
    Inhalt: Zitat amazon.de: "Stuttgart, Sommer 1936: Die junge Chocolatière Viktoria muss ihre Lehrzeit in Frankreich abbrechen, weil die heimische Schokoladenmanufaktur dringend ihre Unterstützung braucht. Die Zeiten sind unsicher, man will die Familie Rothmann aus der Leitung ihres Unternehmens drängen. Noch während sich Viktoria und ihre Mutter Judith mit allen Mitteln wehren, taucht der Schokoladenunternehmer Andrew Miller in Stuttgart auf. Der gutaussehende Amerikaner bringt nicht nur…
  2. Sommer 1936 Viktoria Rothmann, Erbin einer Stuttgarter…

    Rezension von Tine13 zu "Die Schokoladenvilla: Zeit des Schicksal..."
    Sommer 1936 Viktoria Rothmann, Erbin einer Stuttgarter Schokoladendynastie muss ihre Lehrzeit als Chocolatière in Frankreich abbrechen und nach Hause zurückkehren, da plötzlich ihr Vater gestorben ist. Zusammen mit ihrer Mutter möchte sie die Fabrik weiterführen, doch die Zeiten sind schlecht, besonders für Frauen. Die Nationalsozialisten haben es auf ihre Firma abgesehen und setzen die Frauen massiv unter Druck. Mit seinem Deutschlandbesuch verwirrt auch noch der junge Amerikaner Andrew Miller…
  3. 1926 Stuttgart. Nach dem Tod ihres Vaters verlässt die20-jährige…

    Rezension von dreamworx zu "Die Schokoladenvilla: Goldene Jahre"
    1926 Stuttgart. Nach dem Tod ihres Vaters verlässt die20-jährige Serafina Berlin und zieht bei ihrem Halbbruder Victor in die „Schokoladenvilla“in Stuttgart ein, wo Victor, seine Ehefrau Judith und Tochter Vicky sich derjungen Frau annehmen. Schon bald fühlt sich Serafina in der neuen Umgebung wohl,teilt die Begeisterung für Schokoladenköstlichkeiten aus der familieneigenenManufaktur und hat in Vicky eine Freundin gefunden. Als sie Judiths Brüder, dieZwillinge Karl und Anton kennenlernt,…
  4. :study: Nicht so süß wie erwartet, aber interessante…

    Rezension von LilReader zu "Die Schokoladenvilla"
    :study: Nicht so süß wie erwartet, aber interessante Charaktere, von einer tollen Stimme zum Leben erweckt Klappentext: Stuttgart, 1903: Als Tochter eines Schokoladefabrikanten gehört Judith Rothmanns ganze Leidenschaft der Herstellung von Schokolade. Um jeden Preis möchte sie einmal das Familienunternehmen leiten. Ihr Vater allerdings verfolgt andere Pläne. Er arrangiert eine vorteilhafte Heirat – mit einem Mann, den Judith nicht liebt. Da erhält sie unerwartet Hilfe von dem…

Anzeige