Marie Lacrosse - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch
  • * 1959 (63)
  • Hunsrück

Über Marie Lacrosse

Hinter dem Pseudonym Marie Lacrosse verbirgt sich die deutsche Autorin Marita Sprang. Sie wurde 1959 im Hunsrück geboren und wuchs in Trier auf. Als Tochter zweier Geschichtslehrer waren historische Romane bereits seit ihrer Kindheit ihre große Leidenschaft. Nachdem sie im Fach Psychologie promovierte, arbeitete sie lange als selbstständige Unternehmensberaterin. Sie spielte immer wieder mit dem Gedanken, selbst Bücher zu schreiben, bis sie sich 2014 diesen Lebenstraum erfüllte. Unter ihrem richtigen Namen veröffentlichte sie mehrere historische Romane, bis sie 2018 als Marie Lacrosse ihren großen Durchbruch als Autorin feierte. Der erste Band ihrer Serie "Das Weingut" machte sie zur Spiegel-Bestseller-Autorin und auch die Folgebände erzielten beachtliche Erfolge. Ihre Bücher der "Kaffeehaus"-Saga knüpften hieran an und wurden ebenso Spiegel-Bestseller.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Marie Lacrosse in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Marie Lacrosse Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Marie Lacrosse in der richtigen Reihenfolge

Das Kaffeehaus Buchserie (3 Bände)

  1. Bewegte Jahre (Rezension)
  2. Falscher Glanz (Rezension)
  3. Geheime Wünsche (Rezension)

Das Weingut Buchserie (3 Bände)

  1. In stürmischen Zeiten (Rezension)
  2. Aufbruch in ein neues Leben (Rezension)
  3. Tage des Schicksals (Rezension)

KaDeWe Buchserie (2 Bände)

  1. Haus der Träume
  2. Haus der Wünsche

Rezensionen zu den Büchern von Marie Lacrosse

  • "Wünsche sind nie klug. Das ist sogar das beste an ihnen." (Charles Dickens)
    1891 Wien. Nach dem Tod ihres Onkels Stefan Danzer hat dieser der 21-jährigen Sophie von Werdenfels sein Kaffeehaus vermacht, so dass sie nun alle Fäden in der Hand hält, um das Traditionshaus weiterzuführen. Allerdings muss sich Sophie schon bald mit dem langjährigen Geschäftsführer Toni Schleiderer herumschlagen, der sich schon selbst als Erben des Kaffeehauses gesehen hat und ihr nun bei Entscheidungen…
  • Ein äußerst interessanter und historisch verbürgter Blick in die Zeit und das Leben von Kaiserin Sisi
    Der zweite Band der Kaffeehaus-Trilogie von Marie Lacrosse um das Wiener Kaffeehaus und die Geschichte um Sophie von Werdenfels und Richard von Löwenstein beginnt einen guten Monat nach dem bis heute historisch überlieferten mysteriösen Tod von Kronprinz Rudolf und Marie von Vetsera, besser bekannt als Mary.
    Sophie, enge Freundin von Marie, und Richard, enger Vertrauter von Rudolf werden auf sehr…
  • Über die Autorin (Amazon)
    Marie Lacrosse hat in Psychologie promoviert und arbeitete viele Jahre hauptberuflich als selbstständige Beraterin überwiegend in der freien Wirtschaft. Ihre Autorentätigkeit begann sie unter ihrem wahren Namen Marita Spang und schrieb erfolgreich historische Romane. Heute konzentriert sie sich fast ausschließlich aufs Schreiben. Ihre Trilogie „Das Weingut“ wurde zu einem großen SPIEGEL-Bestseller. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in einem beschaulichen Weinort.
  • Die Autorin (Amazon)
    Marie Lacrosse hat in Psychologie promoviert und arbeitete viele Jahre hauptberuflich als selbstständige Beraterin überwiegend in der freien Wirtschaft. Ihre Autorentätigkeit begann sie unter ihrem wahren Namen Marita Spang und schrieb erfolgreich historische Romane. Heute konzentriert sie sich fast ausschließlich aufs Schreiben. Ihre Trilogie „Das Weingut“ wurde zu einem großen SPIEGEL-Bestseller. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in einem beschaulichen Weinort.
    Mehr über die…

Anzeige