Hendrik Berg - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1964 (58)
  • Hamburg

Neue Bücher von Hendrik Berg in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Hendrik Berg Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Hendrik Berg in der richtigen Reihenfolge

Kommissar Theo Krumme Buchserie (8 Bände)

  1. Deichmörder
  2. Lügengrab
  3. Küstenfluch (Rezension)
  4. Schwarzes Watt (Rezension)
  5. Kalte See (Rezension)
  6. Eisiger Nebel
  7. Dunkler Grund (Rezension)
  8. Strandfeuer

Rezensionen zu den Büchern von Hendrik Berg

  • Rezension zu Dunkler Grund

    • Bookdragon
    Kriminalhauptkommissar Theo Krumme und seine Kollegin Pat werden nach Husum zum Yachthafen gerufen.Auf einer Yacht wurde eine junge Frau tot in einem blauen Müllsack aufgefunden.Sie ist die Frau vom Restaurantbesitzer Sebastian Schreiber.Ihnen gehört auch die Yacht.Krumme hat sofort Sebastian im Visier. War er es tatsächlich?Plötzlich ist er verschwunden.
    Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen.Ich bin recht zügig durch das Buch gekommen. Die Protagonisten sind sympathisch und…
  • Rezension zu Kalte See

    • Mia-S73
    Kalte See
    Hendrik Berg
    Tatort Föhr: Ein Serienmörder treibt sein Unwesen auf der beschaulichen Insel ...
    Mitten in der Hochsaison wird auf der Insel Föhr die Leiche einer jungen Frau am Strand entdeckt. Kommissar Krumme und seine Kollegin Pat ermitteln diskret, um keine Panik aufkommen zu lassen. Doch schnell erhärtet sich der Verdacht, dass sie einem grausamen Serienkiller auf der Spur sind, der schon in anderen Teilen Deutschlands gemordet und nun den Weg auf die beschauliche Insel gefunden…
  • Rezension zu Schwarzes Watt

    • buchregal
    Ina verbringt mit ihrer Familie den Urlaub in St.Peter-Ording an der Nordsee, als sie einen Mann sieht, den sie für den Mörder ihrer Schwester Nelly hält. Es ist ungefähr zwanzig Jahre her, seitdem sie ihre Schwester tot aufgefunden hat und einen Mann hat weglaufen sehen. Ina wendet sich an die Polizei in Husum und findet sogar Verständnis bei Kommissar Krumme. Er nimmt die Ermittlungen auf und schon bald hat man den Verdächtigen ausfindig gemacht. Es ist Pastor Hartung, der in seiner…
  • Rezension zu Küstenfluch

    • utaechl
    In Nordfriesland weht ein anderer Wind. Schiffswracks tauchen plötzlich auf, Flüche nehmen Form an und ein Kommissar aus Berlin muss feststellen, dass der Nordfriese sehr eigen ist. Eine packende Mischung, die einen Krimi ergibt, den ich jedem Fan des Genres ans Herz legen möchte.
    Inhalt:
    Nach einem Orkan an der Nordfriesischen Küste taucht ein rostiges Schiffswrack auf und eine Reihe mysteriöser Todesfälle nimmt ihren Anfang. Im Mittelpunkt steht Familie Jessen, auf deren Bauernhof Kommissar…

Anzeige