Jürgen Alberts - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 04.08.1846 (175)

Neue Bücher von Jürgen Alberts in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jürgen Alberts Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Jürgen Alberts in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Jürgen Alberts

Rezensionen zu den Büchern von Jürgen Alberts

  1. Autor: Friedrich Glauser Titel: Schlumpf Erwin Mord, erschien…

    Rezension von Nungesser zu "Schlumpf Erwin Mord"
    Autor: Friedrich Glauser Titel: Schlumpf Erwin Mord, erschien erstmals 1936 Seiten: 256 in 21 Kapiteln Verlag: Unionsverlag ISBN: 9783293203365 Der Autor: Friedrich Glauser (1896 – 1938) war ein Schweizer Schriftsteller, der in seinem kurzen bewegten Leben Erfahrung in Landerziehungsheimen, Arrestzellen und psychiatrischen Kliniken sammelte und nach Morphiumsucht und Entmündigung in die französische Fremdenlegion aufgenommen wurde. Dort wurde er kurz darauf wegen Herzstörungen für…
  2. Kurzbeschreibung von Amazon.de: Die Weltkulturerbestadt hat es…

    Rezension von Kapo zu "Regensburger Requiem"
    Kurzbeschreibung von Amazon.de: Die Weltkulturerbestadt hat es in sich das Potenzial für kriminelle Geschichten. Ob am Donauufer, in mittelalterlichen Gemäuern oder dunklen Altstadtgassen, ob auf der Steineren Brücke oder darunter, ob am Schlachthof, in der Folterkammer, auf dem Golfplatz, dem Haidplatz oder bei der Walhalla: Abgründe tun sich auf, schließen sich wieder, und keiner hat s gesehen. 25 renommierte Autorinnen und Autoren haben im Auftrag von Barbara Krohn mörderische Spuren gelegt…
  3. Jürgen u. Marita Alberts - Cappuccino zu dritt Beschreibung…

    Rezension von Blackpony22 zu "Cappuccino zu dritt"
    Jürgen u. Marita Alberts - Cappuccino zu dritt Beschreibung bei Amazon: "Un trucco", so nennen die Italiener einen raffinierten Trick, mit dem Touristen um ihre Habe gebracht werden. Als Katharina und Billie, Geschäftspartnerinnen aus Freiburg, nach einem ausgezeichneten Essen in Montecatini Alto in ihr Cabrio steigen, hämmert ein kleiner Junge vor ihren Augen einen Nagel in die Karosserie. Fast bekommen sie den flüchtigen Übeltäter zu fassen, doch als sie zum Wagen zurückkehren wollen,…
  4. Das Buch ist ein Adventkalender. Man kann jeden Tag einen…

    Rezension von twilightfan zu "Der Tod hat 24 Türchen"
    Das Buch ist ein Adventkalender. Man kann jeden Tag einen anderen Kurzkrimi lesen, und so auf Weihnachten warten. Eine Meinung kann ich noch nicht sagen, da ich erst den ersten Kurzkrimi gelesen habe, aber dieser war spannend und ich denke, die anderen werden auch spannend sein. Ich stelle das jetzt hier ein, damit ihr die Chance bekommt, auch noch einzusteigen, bevor Weihnachten vor der Tür steht. Hier noch der Klappentext: Weihnachtsgänsehaut... Besinnliche Adventszeit? Von wegen: Zeit zum…

Anzeige