Heike Abidi - Bücher & Infos

Neue Bücher von Heike Abidi in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Heike Abidi Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Heike Abidi

  • Zimtzuckerherz (Rezension)
  • Wahrheit wird völlig überbewertet (Rezension)
  • Nachts sind alle Schafe schwarz
  • Tatsächlich 13
  • Marrakesh Nights
  • Vorsicht Schwiegermutter! Widerstand zwecklos: Sch...
  • Herr Doktor, mein Hund hat Migräne!
  • Oh Schreck, du fröhliche!
  • Sunny Days
  • Ich sehe was, was du nicht liebst
  • Plötzlich 14
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Heike Abidi

  1. Die Zeit ist reif, das Leben spielt jetzt… Mit Anfang 50 findet…

    Rezension von dreamworx zu "Für Glück ist es nie zu spät"
    Die Zeit ist reif, das Leben spielt jetzt… Mit Anfang 50 findet sich Johanna auf der Beerdigung ihres verstorbenen Ehemannes René wieder, mit dem sie sich schon seit Jahren nichts mehr zu sagen hat und sich in einer unglücklichen Ehe gefangen fühlte. Nun ist sie frei und weiß doch nicht so recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Nach der Beisetzung findet sie bei der Durchsicht der Trauerpost einen lieben Brief ihrer alten Freundin Ines, dem ein Notizbuch beigelegt ist. Ines, zu der der…
  2. Einmal für eine gewisse Zeit im falschen Körper zu stecken ist…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Arthurs wildes Hundeleben"
    Einmal für eine gewisse Zeit im falschen Körper zu stecken ist bestimmt nicht angenehm. Auf jeden Fall erst recht nicht dann, wenn es unfreiwillig passiert. So wie bei den beiden Hauptprotagonisten dieses Buches: Arthur und Lucky. Durch eine blöde Abfolge von Bewegungen findet sich der Junge Arthur auf einmal im Körper des Hundes Lucky wieder und der Hund Lucky im Körper des Menschenjungen. Da ist Unruhe definitiv zu erwarten und vor allem viele urkomische Situationen. Der Autorin Heiki Abidi…
  3. Das bewährte Autorenteam hat sich diesmal mit dem Thema Medizin…

    Rezension von Langeweile zu "Wahnsinn Wartezimmer"
    Das bewährte Autorenteam hat sich diesmal mit dem Thema Medizin beschäftigt. Schon das sehr schöne Cover weckte die Lust auf die Lektüre. Das Verhältnis zwischen Arzt und Patient , aber auch dem Pflegepersonal wurde aus den verschiedensten Blickwinkeln geschildert. Wie in den vorhergehenden Büchern war auch hier eine Unterteilung in verschiedene Kapitel sehr hilfreich. Die hervorgehobenen Sprüche und witzigen Zeichnungen waren wieder das Salz in der Suppe. Neben einigen skurrilen und witzigen…
  4. Inhalt: Juliane liebt schnelle Entschlüsse und so bietet sie…

    Rezension von Natalie77 zu "Free again: Alles auf Anfang"
    Inhalt: Juliane liebt schnelle Entschlüsse und so bietet sie nach nur ein paar Stunden Adrian ihre Wohnung an und zieht zu ihrer Freundin Lisa ins Gästezimmer. Nur was ihre berufliche Zukunft angeht ist sie nicht so entscheidungsfreudig und grübelt noch was sie in Zukunft machen möchte. Wedding-Planer wie bisher auf jeden Fall nicht. Dann begegnet sie einer ehemaligen Kundin, Roberta, sie möchte sie als Planerin für ihre Scheidungsparty engagieren. Juliane ist wieder in ihrem Element und…

Anzeige