Alice Schwarzer - Bücher & Infos

Neue Bücher von Alice Schwarzer in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2020: Lebenswerk (Details)
  • Neuheiten 10/2018: Eine tödliche Liebe: Petra Kelly & Gert Bastian (Details)
  • Neuheiten 05/2016: Der Schock: Die Silvesternacht in Köln: Mit Beiträ... (Details)
  • Neuheiten 11/2013: Prostitution (Details)
  • Neuheiten 04/2013: Es reicht! Gegen Sexismus im Beruf (Rezension)

Anzeige

Alice Schwarzer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Alice Schwarzer

  • Marion Dönhoff
  • Romy Schneider: Mythos und Leben
  • Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz
  • Simone de Beauvoir
  • Der kleine Unterschied und seine großen Folgen: Fr... (Rezension)
  • Eine tödliche Liebe
  • Der große Unterschied
  • Man wird nicht als Frau geboren
  • Von Liebe und Haß
  • Die Antwort (Rezension)
  • Liebe Alice! Liebe Barbara! Briefe an die beste Fr...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Alice Schwarzer

  1. Eine undurchsichtige Antwort auf die Frage nach dem derzeitigen…

    Rezension von Cato Censorius zu "Die Antwort"
    Eine undurchsichtige Antwort auf die Frage nach dem derzeitigen Stand der Frauenemanzipation und des Feminismus. Eine Bilanz ? Karten auf den Tisch, werte Freunde. Von Alice Schwarzer habe ich nur wenig gelesen, mich wenig mit ihr beschäftigt, aber umso mehr von ihr gehört. Männerhassend, radikalfeministisch, pornographiefeindlich, DIE deutsche Feministin, etc. Das übliche. Besonders nach ihrem Buch "Damenwahl" war ich recht sehr negativ überrascht. Das Buch war einseitig, verfälschend,…
  2. Femipopulistische Frauen- und Geschichtsdarstellungen. 18…

    Rezension von Cato Censorius zu "Damenwahl: Vom Kampf um das Frauenwahlre..."
    Femipopulistische Frauen- und Geschichtsdarstellungen. 18 Frauen. Und sie alle haben es in die Politik geschafft. Das Buch "Damenwahl. Vom Kampf um das Frauenwahlrecht bis zur ersten Kanzlerin" (2009) von der bekannten Feministin Alice Schwarzer (als Herausgeber) stellt uns 18 Frauen in Kurzkapiteln vor, die es in die hohe Politik geschafft haben. In 2 längeren Abschlusskapitel präsentieren uns die Autorinnen dann die Geschichte des Frauenwahlrechts und den Gender Gap. Viel zu…
  3. Alice Schwarzer: "Der kleine Unterschied" und seine großen…

    Rezension von Andreas Rüdig zu "Der kleine Unterschied und seine großen ..."
    Alice Schwarzer: "Der kleine Unterschied" und seine großen Folgen Frauen über sich Beginn einer Befreiung"; S. Fischer Verlag Frankfurt / Main 1977; 250 Seiten; ISBN: 3-596-21805-5 Frauen sprechen in diesem Klassiker der frauenbewegten und feministischen Literatur über sich selbst, Karrierefrauen genauso wie Hausfrauen, Heterosexuelle, Frigide und Homosexuelle, Zufriedene und Verzweifelte. Auch in den `70er Jahren werden sie immer noch auf ihre Rolle als Ergänzung zu ihrem Mann reduziert. Sie…
  4. Die vor einiger Zeit bekannt gewordenen sexistischen Äußerungen…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Es reicht! Gegen Sexismus im Beruf"
    Die vor einiger Zeit bekannt gewordenen sexistischen Äußerungen des deutschen Wirtschaftsministers Rainer Brüderle haben in der Öffentlichkeit eine breite Debatte ausgelöst über die vielen Belästigungen, die Frauen in der Berufswelt nach wie vor durch Männer ertragen. Alice Schwarzer hat dies zum Anlass genommen, in einem sehr schnell zusammengestellten Sammelband viele alte und etliche neue Texte dazu zu veröffentlichen. In einem Vorwort weist sie darauf hin, dass die Debatte um sexuelle…

Anzeige