Martin Rütter - Der Hundeprofi

Anzeige

  • Klappentext:
    Martin Rütter hat in diesem Buch die spannendsten Fälle aus der erfolgreichen TV-Sendung „Der Hundeprofi“ auf VOX zusammengefasst und nimmt mit viel Verständnis und einer großen Portion Humor das Zusammenleben von Mensch und Hund unter die Lupe. Mit zahlreichen Praxis-Tipps und einem Extra-Teil: Auswahl und Erziehung des Welpen.

    Meine Meinung:

    Martin Rütter ist den meisten Hundebesitzern aus der Tv-Serie „Der Hundeprofi“ bekannt, die auf Vox ausgestrahlt wurde. In seinem Doppelband „Der Hundeprofi“, welches im Kosmos Verlag erschienen ist, berichtet er über einige seiner Fälle aus 36 Folgen!
    Systematisch werden hier die Familien mit ihren Hunden vorgestellt, die Probleme analysiert und in den meisten Fällen glücklich gelöst.
    Dabei kann der Leser schnell erkennen, dass nicht immer der Hund Schuld an diesen Problemen ist. Martin Rütter, erklärt diese Konflikte, mit viel Verständnis, auch wenn er dabei sich schon mal über die Hundebesitzer amüsiert.
    Das Buch ist in 16 kurzen Kapiteln aufgeteilt und berichtet nicht nur über die Fälle, sondern widmet sich zum Beispiel auch speziell dem Thema Welpenerziehung oder auch dem Thema Angst. Stresssymptome werden beschrieben und auch Ratschläge diesbezüglich gegeben. Daher finde ich das der lesende Hundebesitzer hier durchaus den ein oder anderen wertvollen Tipp für sein eigenes Zusammenleben mit dem Hund lernen kann oder aber auch eigene Fehler bemerkt.
    Es gibt viele zahlreiche Illustrationen, die das Buch noch interessanter gestalten, da man hier zum Beispiel einige Schritte beobachten kann, die der Hundebesitzer beim Training mit seinem Hund machen muss.
    Dabei ist dieser Doppelband kein reiner Ratgeber, sondern eher eine Hilfestellung zum Erkennen, möglicher eigener Fehler. Einige dieser Tipps werde ich über kurz oder lang selber an meinem Hund ausprobieren.
    Man muss die Tv- Serie auch nicht kennen, da die Dokumentation so aufgebaut ist, dass man dennoch schnell diese Fälle versteht und nachvollziehen kann.
    Der Schreibstil ist sehr locker, mit vielen Absätzen und ermöglicht auch durch die vielen zahlreichen Fotos, einen leichten und zügigen Lesefluss.
    Man merkt deutlich, das Martin Rütter sich mit Hunden auskennt und wie wichtig ihm ein friedliches und harmonisches Miteinander zwischen Hunden und Menschen ist.
    Dabei zeigt er nicht nur Verständnis für den Hund, sondern auch für dessen Besitzer.
    Einfühlsam nähert er sich den Konflikten und führt die Hundebesitzer sowie deren Hunde, an eine friedliche aber konsequente Konfliktlösung.
    Und genau das ist hier das Schlüsselwort. Konsequenz, denn ohne diese führt kein Training auf Dauer zum Erfolg.

    Fazit:

    Erkennen, verstehen und ändern, genau diese Faktoren findet man in diesem Doppelband „Der Hundeprofi“. Für mich war dieses Buch kein reiner Ratgeber, bietet aber genug Fachwissen um den ein oder anderen hilfreichen Tipp zu bieten. Mit viel Humor berichtet der Hundeprofi über seine Fälle, die auch mit zahlreichen interessanten Fotos hinterlegt sind. Ich fand diesen Band sehr amüsant und unterhaltsam und habe ich in einem Rutsch durchgelesen, um ihn mit einem Lächeln zu beenden. Allerdings hätte ich gerne mehr über diese Fälle erfahren, also ob im Nachhinein eine dauerhafte Lösung gefunden werden konnte.
    Einige wertvolle Tipps werde ich für mich und meinen Hund selbst anwenden und schauen, ob dieses auch bei uns zum Erfolg führt. Natürlich sollte man aber bedenken, dass jeder Hund anders ist, und damit nicht alle Tipps für jeden Hund zutreffen müssen.
    Ein tolles Geschenk für Hundebesitzer oder die die es werden wollen. Oder aber auch Leser, die ein klein wenig, hinter die Kulissen der Tv- Serie schauen wollen.
    © Michaela Gutowsky

Anzeige