Tanja Breukelchen - Zu Fuß durch die Hansestadt Hamburg

  • Kurzmeinung

    Gudrun67
    Hamburg wird hier facettenreich vorgestellt - das ist allemal ne Reise wert

Anzeige

  • Inhalt: Zitat amazon.de:

    "Der Hafen, die Elbphilharmonie, der Michel, die Speicherstadt: weithin bekannte Wahrzeichen der Freien und Hansestadt Hamburg, denen man auf 12 Spaziergängen nahekommt. Tanja Breukelchen beschreitet aber auch neue Wege: In Eppendorf wandelt sie auf den Spuren der Landhauskultur, in Blankenese folgt sie den Lebenswegen starker Frauen und in der Hafencity entdeckt sie große und kleine Orte der Kultur."





    Das Cover hat es mir gleich auf Anhieb angetan. Kann man doch gleich auf den ersten Blick vielfältige Details ausmachen, die der Inhalt bietet. Die Klappeninnenseiten vervollständigen den ersten Eindruck, denn dort befinden sich gleich das Inhaltsverzeichnis und ein Stadtplan. So kann dieses Buch hervorragend als Stadtführer genutzt werden. Gelungen ist auch die Qualität der Materialien, denn diese sind so gewählt, dass regelmäßiges Mitführen und Nachschlagen gut möglich ist.

    Der Schreibstil ist super einladend. Tanja Breukelchen versteht es, den Leser mit auf Erkundungstouren zu nehmen. Die hervorragend eingebundenen Fotos vervollständigen das Ganze gelungen.

    Zu den jeweiligen Kapiteln (Zitat: Inhaltsverzeichnis)

    Innenstadt

    Hafen und Speicherstadt

    Grindelviertel

    Eppendorf

    Stadtpark und Alster

    Hafencity

    Elbufer

    Langenhoren

    Ohlstedt

    Blankenese

    Bergedorf

    Wilhelmsburg

    lädt die Autorin mittels aufschlussreicher Details zu Anreise und Co. und auch detaillierter Wegebeschreibungen mithilfe von Landkarten-Ausschnitten zum Spaziergang und Erkunden ein.


    Mein Fazit: Hamburg wird hier facettenreich vorgestellt - das ist allemal ne Reise wert

Anzeige