Beate Rocholz - Bücher & Infos

Beate Rocholz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform


  2. (Ø)

    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform


  3. (Ø)

    Verlag: EMMERICH Books & Media, Konstanz


  4. (Ø)

    Verlag: EMMERICH Books & Media, Konstanz


  5. (Ø)

    Verlag: EMMERICH Books & Media, Konstanz


  6. (Ø)

    Verlag: EMMERICH Books & Media, Konstanz


Neue Bücher von Beate Rocholz in chronologischer Reihenfolge

  • Alkatar: Katharsis (Neues Buch April 2019)
  • Ein Engel in Paris (Neues Buch Februar 2018)
  • Alkatar: Der Erbe (Neues Buch November 2017)
  • Alkatar (Neues Buch Juni 2016)
  • Das Schwänzchen Immersteif (Neues Buch November 2014)

Weitere Bücher von Beate Rocholz

  • Indianersommer (Rezension)
  • Hexenbrut
  • Der Okkultist: Die realen Aufzeichnungen von Klara...
  • Vollmondbestien
  • Dorf des Grauens
  • Der Raum
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Beate Rocholz

  1. Die Hexen müssen weg – koste es, was es wolle Klappentext:…

    Rezension von Frank1 zu "Der Hexenjäger"
    Die Hexen müssen weg – koste es, was es wolle Klappentext: Werden Sie von Hexen verflucht, von Vampiren, Werwölfen, Zombies oder anderem üblen Gelichter geplagt? Schreiben Sie an Sepp O'Brien, postlagernd. Der Hexenjäger rückt mit detaillierten Beschreibungen aller existierenden Ungeheuer der Welt sowie ihrer Stärken und Schwächen an und hat die nötigen Mittel, diesen Störenfrieden den Garaus zu machen. Allerdings ist Vorsicht geboten: Kollateralschäden sind bei seinen Einsätzen eher die Regel…
  2. Noch ein bischen etwas zum Autor, damit ich nicht dauernd…

    Rezension von Mara zu "Indianersommer"
    Noch ein bischen etwas zum Autor, damit ich nicht dauernd Originaltitel zu finden versuche. Von Amazon: Michael Sullivan ist ein Pseudonym, hinter dem sich der im März 1957 in Stolberg geborene Klaus-Michael Vent verbirgt. Michael veröffentlichte diverse nicht ganz ernst zu nehmende Horror- und Science Fiction-Geschichten vor allem in den 1970-er und 1980-er Jahren, die schließlich zu professionellen Veröffentlichungen bei Pabel führten. So erschien zunächst in der Reihe 'Vampir Horror-Roman'…
  3. Inhalt: (Klappentext) Michael ist ein 15-jähriger Junge und…

    Rezension von ChaosAngel zu "Indianersommer"
    Inhalt: (Klappentext) Michael ist ein 15-jähriger Junge und besucht die Mittelstufe seines heimatlichen Jungengymnasiums. Von Statur aus eher ein Hänfling, hat er es schwer gegen die Raufbolde der 'Milchgeldbande', die ihm immer wieder auflauern, um ihm sein Pausengeld abzunehmen. Michael ist nun mal ein Träumer, eine Leseratte und ein Hobbyfilmer. Seine Darsteller sind Plastik-Spielfiguren, von denen er eine ganze Kiste voll besitzt: Cowboys, Indianer, Ritter und einige Soldaten. Mit ihnen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Beate Rocholz ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.