Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Daniel C. Bergmann - Willkür

    • Krimi/Thriller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Willkür (Heilbrunner-Messer, Band 1)

    von

    4.5|1)

    Verlag: Independently published

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 291


    ISBN: 9781521471098


    Termin: Juni 2017

    • Daniel C. Bergmann - Willkür

      Hallo,

      ich schreibe unter dem Pseudonym Daniel C. Bergmann und hab gerade meinen ersten Regionalkrimi veröffentlicht.

      Das Buch heißt "Willkür" und dreht sich um die kongeniale Zusammenarbeit zwischen dem Journalisten Torsten Messer und dem Kommissar Dieter Heilbrunner. Die Idee dazu kam mir, als ich vor ein paar Jahren mal während eines echten Sauwetters in Chicago am Flughafen festsaß. In einer Sportsbar hatte ich damals einen pensionierten FBI-Agenten kennen gelernt. Drei, vier Stunden und ein paar Kaltgetränke später war die Idee zur Buch-Reihe geboren.

      Im echten Leben arbeite ich als Journalist und Redakteur.

      Hier die Inhaltsangabe des Buches:

      Torsten Messer ist Journalist bei einem lokalen Radiosender in Mannheim. Gemeinsam mit Kommissar Dieter Heilbrunner hat er vor einem Jahr in einer mysteriösen Mordserie ermittelt, die äußerst blutig und traumatisch zu Ende gegangen war. Während die beiden Männer mit dem Alltag zu kämpfen haben, verschwindet Matthias, der Sohn Heilbrunners, spurlos. Wenig später wird eine junge Frau ermordet. Ein normaler Fall für den Ermittler Heilbrunner? Als eine Spur zu seinem Sohn entdeckt und kurz darauf eine zweite Leiche gefunden wird scheint klar: Ein Serienkiller mordert in der Kurpfalz und hat Matthias in seiner Gewalt.

      Für das ungleiche Duo Heilbrunner und Messer beginnt die fieberhafte Suche nach dem Mörder, der sie zu Heilbrunners Sohn führen soll. Aber mit jedem Mord sinken die Chancen, den Jungen lebend zu finden. Zwischen den Opfern scheint es keinen Zusammenhang zu geben, es gibt keine Zeugen, der einzige Tatverdächtige ist ebenfalls spurlos verschwunden. Kann Markus Lind, der beste Freund Messers, dem Team entscheidende Hinweise beschaffen? Dann überschlagen sich die Ereignisse und der Kommissar muss eine Entscheidung treffen, die sein Leben für immer verändern wird.

      Mit dem nun vorliegenden Buch hat Bergmann den Grundstein gelegt für eine auf bislang sechs Folgen angelegte Reihe um den Journalisten Torsten Messer und Kommissar Dieter Heilbrunner. Die Geschichte des hier vorliegenden ersten Teils der Reihe basiert maßgeblich auf wahren Begebenheiten, die sich Mitte der 1960er Jahre in Norddeutschland zugetragen haben. Diese realen Fälle sind bis heute nicht aufgeklärt.



      Ich freue mich, wenn der ein oder andere Lust bekommen hat, das Buch zu lesen.

      Grüße,

      Daniel C. Bergmann.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien