Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Grespo

  • Männlich
  • 64
  • aus Schweiz
  • Mitglied seit 2. Mai 2019
Beiträge
24
Rezensionen
0
Erhaltene Likes
30
Profil-Aufrufe
61

Über mich

Über mich

Gregor Spörri wurde 1955 in Basel geboren. Nach Schule, Berufsausbildung und Militär gründete er eine Design & Konzeptwerkstatt, die er bis heute betreibt. 1988 reiste Spörri nach Ägypten, um Ideen zu sammeln für eine Clubeinrichtung. Der Geschäftsmann und Abenteurer hatte aber noch etwas anderes vor: Er ließ sich für einen Selbstversuch eine Nacht lang allein in der Großen Pyramide einschließen. Das Unterfangen brachte ihn mit einem Grabräuber zusammen, der mehr über die Pyramiden zu wissen schien als so mancher Ägyptologe. Am Ende des Treffens gestattete der alte Araber dem Schweizer einen Blick auf seinen Familienschatz, zu dem ein grausiges Relikt gehörte. Spörri war schockiert, denn es handelte sich offensichtlich um die abgehackte Gliedmasse eines menschenartigen Monsters. Die Bilder davon gingen um die Welt und lösten einige Kontroversen aus.

War das unheimliche Relikt der lange gesuchte Beweis für die Existenz frühgeschichtlicher Riesen (Nephilim), wie sie in alten Mythen, Apokryphen und der Bibel vorkommen? Waren ihre Erzeuger die Söhne des Himmels – die gefallenen Engel, wie es in den alten Schriften heißt? Steht der Menschheit eine Rückkehr dieser himmlischen Mächte bevor, wie von fast allen Religionen prophezeit?

Die Sache ließ Spörri nicht mehr los. Der Forscherdrang in ihm war geweckt. Während seinen jahrelangen Freizeit-Recherchen, die höchst Erstaunliches ans Licht brachten, entwickelte er verschiedene Thesen zur wahren Wesenheit der Himmlischen. Für eine Publikation seiner Forschungsarbeit als Fachbuch blieben jedoch zu viele Fragen offen. Spörri fürchtete, als Verschwörungstheoretiker zu enden. In seiner Not bekam er von einem Bekannten, dem Schweizer Künstler H.R. Giger, einen Rat: »Verarbeite deine Thesen und Fantasien in einem Roman, dann kann man dir nichts nachsagen.« Spörri, der bis zu seinem 55. Lebensjahr lediglich Geschäftskorrespondenzen verfasst hatte, nahm die Herausforderung an. Bisher sind zwei Versionen seines SciFi-Thrillers 'LOST GOD' erschienen. Eine Fortsetzung befindet sich in Arbeit.

Auf Grespo.com informiert der Autor über sein Ägypten-Abenteuer sowie seine Nachforschungen rund um die Welt.

Persönliche Informationen

Geburtstag
28. September 1955 (64)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
Schweiz
Liebl.-Genres
Science Fiction, Mystery, Thriller …
Beruf
Freiberufler im Bereich Konzepte & Design, Abenteurer, Autor
Hobbys
Raumfahrt, Filme, Bücher, Paläo-SETI (Ancient-Aliens)

Kontaktmöglichkeiten

Website
https://grespo.com/deutsch/