Ulrike Schweikert

  • * 28.11.1966 (52)
In den Regalen
1.571
In den Wunschlisten
503
Geschriebene Serien
11

Neuerscheinungen von Ulrike Schweikert

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
September 2019

Neuerscheinung von
Juli 2018

Leser über die Bücher von Ulrike Schweikert

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Berlin im August 1831: Die Cholera greift in Deutschland um…

    Beitrag von milkysilvermoon zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    Berlin im August 1831: Die Cholera greift in Deutschland um sich. Als auf einem Kahn auf der Spree der Schiffer Hans Mater qualvoll stirbt, kommt die heimtückische Krankheit auch in der Charité an. In dem Krankenhaus versuchen Professor Johann Friedrich Dieffenbach, ein Chirurg, und seine Kollegen mit Hochdruck, Überträger und Heilmittel auszumachen. Neben dem Kampf um das Überleben Tausender Menschen kommt er Gräfin Ludovica näher, die mit einem Hypochonder verheiratet ist. Auch Hebamme Martha…
  2. Normalerweise lese ich selten historische Romane,aber hier hat…

    Beitrag von Tessa zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    Normalerweise lese ich selten historische Romane,aber hier hat mich der Klappentext interessiert und als unsere Bücherei das Buch dann hatte,ist es direkt mit zu uns nachhause gekommen. Das Buch hat mich begeistert,mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen.Ich wollte immer weiter lesen und konnte es kaum erwarten,das Buch wieder in die Hand zu nehmen. Allerdings hat mir phasenweise der rote Faden gefehlt-klar:mit Martha,Elisabeth und Gräfin Ludovica gab es direkt drei interessante…
  3. Packend Die Geschichte wird aus vier unterschiedlichen…

    Beitrag von BuecherwurmNZ zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    Packend Die Geschichte wird aus vier unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Man folgt der Hebamme Martha Vogelsang, die im Totenhaus des Krankenhauses zu arbeiten beginnt, der Hilfsschwester Elisabeth, Prof. Dieffenbach und der an der Medizin interessierten Gräfin Ludovica. Mir waren die vier sympathisch und sie entwickelten sich stark weiter, denn durch geschickt gesetzte Zeitsprünge konnte man die Charaktere über mehrere Jahre hinweg begleiten. Auch wenn das Privatleben der Personen…

Listen mit Büchern von Ulrike Schweikert

  1. Letztes Update:

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Ulrike Schweikert

  • 1831:Berlin leidet unter einer Choleraepidemie, vor allem die…

    Beitrag von PMelittaM zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    1831:Berlin leidet unter einer Choleraepidemie, vor allem die Menschen inden ärmeren Viertel sterben wie die Fliegen und in der Charitérätseln die Ärzte über den Ansteckungsweg der Krankheit. Auch inden folgenden Jahren ist es für die Menschen, die in der Charitéarbeiten, nicht immer leicht, ihren Patienten zu helfen. DieCharité ist wohl das bekannteste Krankenhaus Deutschlands, jederdürfte sie zumindest dem Namen nach kennen. In der Charité wurdemehr als einmal Medizingeschichte geschrieben,…
  • 1831 Berlin. Im Stadt- und Universitätskrankenhaus Charitéhaben…

    Beitrag von dreamworx zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    1831 Berlin. Im Stadt- und Universitätskrankenhaus Charitéhaben die Ärzte und auch die Krankenwärter alle Hände voll zu tun, denn inBerlin ist die Cholera ausgebrochen. Die Menschen sterben wie die Fliegen undkaum jemand überlebt die Seuche. Der Chirurg Professor Johann FriedrichDieffenbach und seine Kollegen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Ursachender Krankheit zu erforschen und ein Heilmittel zu entwickeln. Darunter leidetseine Ehe, doch findet er in der verheirateten Gräfin Ludovica…
  • 1710 wird der Grundstein für eines der größten und berühmtesten…

    Beitrag von anyways zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    1710 wird der Grundstein für eines der größten und berühmtesten Krankenhäuser der Welt gelegt. Aus dem ehemaligen Pesthaus wird ein Bürger-Lazarett aus diesem wiederrum entsteht die Charité. Als 1831 die Cholera-Epidemie Berlin erreicht, ruft das die staatliche Gesundheitsfürsorge auf den Plan, und in der Charité werden nicht nur die Toten obduziert, die Erkrankten behandelt sondern auch die Leichen vor den Toren des Krankenhauses bestattet. In dieser Zeit siedelt die Autorin ihre Geschichte um…

Bücherserien von Ulrike Schweikert

  1. 2 Bände, 2018 bis 2019
  2. 2 Bände, 2008 bis 2010
  3. 6 Bände, 2008 bis 2013
  4. 2 Bände, 2012 bis 2014
  5. 2 Bände, 2003 bis 2007
  6. 7 Bände, 1979 bis 2004
  7. 2 Bände, 2016 bis 2017
  8. 3 Bände, 2014 bis 2017
  9. 2 Bände, 2013 bis 2014
  10. 2 Bände, 2000 bis 2004
  11. 3 Bände, 2005 bis 2007

Bücher von Ulrike Schweikert

Hier findest Du Bücher von Ulrike Schweikert und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 1.571 mal die Bücher von Ulrike Schweikert sowie 503 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ulrike Schweikert ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.