Ulrike Schweikert

  • * 28.11.1966 (51)
In den Regalen
1.536
In den Wunschlisten
496
Geschriebene Serien
10

Neuerscheinungen von Ulrike Schweikert

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Juni 2018

Neuerscheinung von
November 2017

Leser über die Bücher von Ulrike Schweikert

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. 1710 wird der Grundstein für eines der größten und berühmtesten…

    Beitrag von anyways zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    1710 wird der Grundstein für eines der größten und berühmtesten Krankenhäuser der Welt gelegt. Aus dem ehemaligen Pesthaus wird ein Bürger-Lazarett aus diesem wiederrum entsteht die Charité. Als 1831 die Cholera-Epidemie Berlin erreicht, ruft das die staatliche Gesundheitsfürsorge auf den Plan, und in der Charité werden nicht nur die Toten obduziert, die Erkrankten behandelt sondern auch die Leichen vor den Toren des Krankenhauses bestattet. In dieser Zeit siedelt die Autorin ihre Geschichte um…
  2. Geschichte aus einer Zeit, in der ein entzündeter Blinddarm…

    Beitrag von Readaholic zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    Geschichte aus einer Zeit, in der ein entzündeter Blinddarm einem Todesurteil gleichkam Elisabeth, eine junge Frau aus einfachen Verhältnissen, beschließt, in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts als Wärterin (wie Pflegerinnen damals hießen) an der Berliner Charité anzufangen. Der Lohn ist karg, doch sie hat freie Kost und Logis. Gleich an ihrem ersten Arbeitstag lernt Elisabeth die Grauen der einzelnen Abteilungen kennen: die Abteilung für Syphilis- und Krätzekranke, die Gebärstation, die…
  3. Eine Geschichte von Leben und Tod Die Charité, Historischer…

    Beitrag von ele zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    Eine Geschichte von Leben und Tod Die Charité, Historischer Roman von Ulrike Schweikert, 496 Seiten, erschienen im Rowohlt-Verlag. Leben und Sterben im wohl berühmtesten Krankenhaus Deutschlands – der Berliner Charité. Berlin 1831, die Cholera ist in Deutschland ausgebrochen und hat auch Berlin erreicht. Zu dieser Zeit beginnt die junge Elisabeth ihre Arbeit als Krankenwärterin in der Charité, dort versuchen die Ärzte unter ihnen auch Professor Dieffenbach, verzweifelt die Epidemie…

Reihenfolge der Bücherserien von Ulrike Schweikert

  1. 7 Bände, 1979 bis 2004

Listen mit Büchern von Ulrike Schweikert

  1. Letztes Update:

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Ulrike Schweikert

  • EINBLICKE IN DIE CHARITÉ DER 1830ER JAHRE Schon von der ersten…

    Beitrag von hennie zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    EINBLICKE IN DIE CHARITÉ DER 1830ER JAHRE Schon von der ersten Seite an ist man mitten im Geschehen. Wir befinden uns im Jahre 1831 an einem sehr heißen Augusttag an der Spree in Berlin. Überall wird gemunkelt, dass die Cholera im Ausland umgeht, aber die Bewohner fühlen sich sicher. Angeblich wurden wirksame Vorkehrungen getroffen an den Grenzen zum Osten. Doch den Schiffer Hans Mater ereilte die asiatische Cholera an seinem freien Tag. Er geht an Land in eine naheliegende Kneipe. Binnen…
  • Beeindruckend Berlin im Jahr 1831, während in vielen Teilen der…

    Beitrag von SillyT zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    Beeindruckend Berlin im Jahr 1831, während in vielen Teilen der Welt bereits die Cholera grassiert, hofft man hier noch, davon verschont zu bleiben. Doch als ein Schiffer auf einem Kahn unter schlimmen Qualen stirbt, wird klar, die Cholera hat Berlin erreicht. Während Professor Dieffenbach von einer Übertragung von Mensch zu Mensch überzeugt ist, glaubt sein Kollege noch daran, dass es an Miasmen liegt. Doch immer mehr Menschen werden infiziert. Zur gleichen Zeit arbeiten die Hebamme Martha…
  • Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite…

    Beitrag von €nigma zu "Die Charité: Hoffnung und Schicksal"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite [URL:https://www.rowohlt.de/paperback/die-charite.html]) Sternstunden der Medizin Berlin, 1831. Seit Wochen geht die Angst um, die Cholera könne Deutschland erreichen – und als auf einem Spreekahn ein Schiffer unter grauenvollen Schmerzen stirbt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. In der Charité versuchen Professor Dieffenbach und seine Kollegen fieberhaft, Überträger und Heilmittel auszumachen: ein Wettlauf gegen die Zeit. Während die Ärzte um das Überleben…

Bücher von Ulrike Schweikert

Hier findest Du Bücher von Ulrike Schweikert und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 1.536 mal die Bücher von Ulrike Schweikert sowie 496 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ulrike Schweikert ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.

Anzeige