Sebastian Fitzek

  • * 13.10.1971 (47)
In den Regalen
8.142
In den Wunschlisten
1.183
Serien
1

Sebastian Fitzek Bücher

Hier findest Du Bücher von Sebastian Fitzek und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 8.142 mal die Bücher von Sebastian Fitzek sowie 1.183 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Sebastian Fitzek

Termin Buch
Oktober 2019 Das Geschenk
September 2019 Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum
September 2019 Der Augenjäger (BILD am Sonntag Mega-Thriller MORD...

Was ist das beste Buch von Sebastian Fitzek?

Das beste Buch von Sebastian Fitzek ist Der Augenjäger. Es wird mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 88,7 Prozent.

Zufriedenheit Buch
88,7% Der Augenjäger
87,8% Der Insasse
87,5% Der Augensammle
87,1% Abgeschnitten
86,1% Die Therapie
85,1% Der Seelenbrecher
84,2% Der Nachtwandler
83,7% Amokspiel
83,7% Passagier 23
82,9% Splitter

Alina Gregoriev Bücher 2 Bücher

  1. Der Augensammler (Rezension)
  2. Der Augenjäger (Rezension)
  3. Komplette Alina Gregoriev Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Sebastian Fitzek

  1. Buch der Namen
  2. Mord am Hellweg 4 (Rezension)
  3. Das Kind (Rezension)
  4. Tödliche Gaben (Rezension)
  5. Sommer, Meer und Liegestuhl
  6. Weißer Schnee, rotes Blut: Mörderisch gute Weihnac...
  7. P: S: Ich töte dich (Rezension)
  8. Zu den Büchern

Themenlisten mit Sebastian Fitzek Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Sebastian Fitzek

  1. Es ist zwar schon echt lange her, dass ich das Buch gelesen…

    Rezension von Emili zu "Die Blutschule"
    Es ist zwar schon echt lange her, dass ich das Buch gelesen habe. Aber dieser Satz von Kapo hat mich angesprochen: (Zitat von Kapo) Nein, du bist keineswegs alleine da, dem der Roman gut gefallen hat. Ich fand es auch äußerst spannend und habe es gerne gelesen. :thumleft: Es kam so, dass ich zunächst "Das Joshua-Profil" las und da kam die Geschichte zum Teil vor, so dass ich auf das Buch sehr neugierig war. Mir hat es gut gefallen. Ich fand diese Vorgehensweise absolut spannend. Stellenweise…
  2. Für mich leider der erste entäuschendere Fitzek den ich gelesen…

    Rezension von Bartman1860 zu "Die Blutschule"
    Für mich leider der erste entäuschendere Fitzek den ich gelesen habe. Fand er passt nicht in das Genre "Thriller" rein, sondern eher Horror/Horrorthriller. Geschrieben war er wie immer gut, kurze und schnelle Kapitel. Aber wie schon geschrieben immer sehr vorhersehbar. Auch das Ende fand ich doch relativ Strange. (Versteckter Text) (Versteckter Text) Ich hab die Bücher zwar nicht in der richtigen Reihenfolge gelesen aber es war soviel Zeit dazwischen das es mir nichts ausgemacht hat.…
  3. Herr Fitzek als Krimi Autor ist für mich ein absolutes No-Go.…

    Rezension von serjena zu "Fische, die auf Bäume klettern: Ein Komp..."
    Herr Fitzek als Krimi Autor ist für mich ein absolutes No-Go. Jedoch das ist eine anderes Geschichte. Wie ich nun sah dass meine Onleihe dieses Hörbuch anbietet ergriff ich die Gelegenheit um ihm zuzuhören, denn er ist der Sprecher. Dazu kann ich sagen man merkt sofort Herr Fitzek ist ein gewandter Redner, man hört ihm gerne zu. Nun, das Buch hat den Untertitel - Ein Kompass für das Leben - in welchem die existentiellen Fragen beantwortet werden. Wie findet man sein Glück, was ist im Leben…
  4. Meine Meinung: Egal ob unter Pseudonym oder nicht. Sebastian…

    Rezension von Gaymax zu "Die Blutschule"
    Meine Meinung: Egal ob unter Pseudonym oder nicht. Sebastian Fitzek kann gut schreiben und kann vor allem sehr spannend schreiben, dass hat mir definitiv gut gefallen. Die typischen kurzen Kapitel und Cliffhanger sorgen dafür, dass man gut durch das Buch kommt. Mit der Brutalität und dem Horror hatte ich weniger Probleme, auch wenn es mich schon etwas verwundert hat solch ein Buch aus Fitzeks Feder zu lesen. Ich mochte das Ende nicht wirklich, es war mir zu wirr, zu phantastisch mit dem…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Sebastian Fitzek ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.