Pullman. Philip

In den Regalen
123
In den Wunschlisten
9

Neuerscheinungen von Pullman. Philip

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
2002

Neuerscheinung von
1000

Bestes Buch von Pullman. Philip

Welches ist das beste Buch von Pullman. Philip?


* Beispielausgabe
Das beste Buch von Pullman. Philip ist Das Bernstein-Teleskop*. Es wurde 93 mal mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 80,8 Prozent. Damit ist es das beste Buch von Pullman. Philip.

Leser über die Bücher von Pullman. Philip

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Eine Rezension für diesen wunderbaren Abschluss einer meiner…

    Beitrag von Aleshanee zu "Das Bernstein Teleskop: His Dark Materia..."
    Eine Rezension für diesen wunderbaren Abschluss einer meiner Lieblingstrilogien fällt mir grade wirklich nicht leicht - es ist so voll gepackt mit bewegenden, philosophischen und spannenden Ideen und Eindrücken, dass ich gar nicht weiß, wie ich das alles in Worte fassen soll ... Lyra und Will haben ja in "Das magische Messer" zusammengefunden und schon einige Abenteuer überstanden, aber sie sind noch lange nicht am Ende angelangt. Aber auch Dr. Mary Malone hat hier eine sehr wichtige Aufgabe…
  2. Ich hätte es fast gesondert vorgestellt, aber dann habe ich…

    Beitrag von Jisbon(: zu "Das Bernstein Teleskop: His Dark Materia..."
    Ich hätte es fast gesondert vorgestellt, aber dann habe ich gesehen, dass alle hier schreiben, also... Der zweite Band hat mir besser gefallen als der erste (was wirklich nicht oft vorkommt). Dies liegt zum einen daran, dass ich Lyra nicht mehr so nervig fand. Natürlich, gerade in der ersten Hälfte des Buches ist sie überaus hochmütig, arrogant und furchtbar von sich überzeugt (bei solchen Sätzen (Zitat von Seite 121) hätte ich sie gerne geschüttelt und ihr Verstand eingeimpft), aber nachdem…
  3. Ich bin nun fast am Ende angelangt beim lesen des Buches "Das…

    Beitrag von Lina68 zu "Das Bernstein Teleskop: His Dark Materia..."
    Ich bin nun fast am Ende angelangt beim lesen des Buches "Das Bernstein-Teleskop". Mir haben schon die ersten beiden Bücher sehr gut gefallen. Besonders die Idee mit dem Daemonen fand ich sehr originell und spannend, da man nicht sofort alles erzählt bekam was es mit den Daemonen auf sich hat. Das letzte Band finde ich ,obwohl ich noch nicht fertig bin mit lesen, am Besten. Man kann in der Welt von Lyra und Will abtauchen und einfach sich mitreißen lassen vom Buch, Die Geschichte um Lyra und…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Pullman. Philip

  • Und im Anschluss mußte ich natürlich den letzten Teil lesen: Das…

    Beitrag von frl_smilla zu "Das Bernstein Teleskop: His Dark Materia..."
    Und im Anschluss mußte ich natürlich den letzten Teil lesen: Das Bernstein Teleskop Wieder wurde ich sehr überrascht, denn nun bringt der Autor Mary ins Geschehen und die überaus interessante Welt der Mulefa. Ich hab mich mehrmals bei dem Gedanken überrascht, daß ich gerne mit Mary tauschen würde, so fasziniert war ich von dieser Welt :wink: Der Handlungsstrang interessierte mich teilweise mehr als alles andere Geschehen im Buch. Lyras und Wills Reise in die Welt der Toten war ebenfalls…
  • (Zitat von Kari) Ich glaube selbst nicht, dass diese Triologie…

    Beitrag von Miskantonic zu "Das Bernstein Teleskop: His Dark Materia..."
    (Zitat von Kari) Ich glaube selbst nicht, dass diese Triologie für Kinder gedacht war. Die teilweise brutalen Szenen, die starke Kritik an der Kirche und die stellenweise (besonders im letzten Band) extrem düstere Atmosphäre sind nicht unbedingt Aspekte, die in einem typischen Kinderbuch enthalten sind. Was mir auch aufgefallen war ist, dass die Verfilmung in dieser Hinsicht um einiges "Kinder-kompatibeler" war, als die Bücher. Mir haben die Bänder insgesamt aber auch alle sehr gut gefallen.
  • (Zitat von Kari) Ich habe das dritte Buch zwar noch nicht…

    Beitrag von FallenAngel zu "Das Bernstein Teleskop: His Dark Materia..."
    (Zitat von Kari) Ich habe das dritte Buch zwar noch nicht gelesen, aber schon nach dem ersten Band war mir klar, dass es kein klassisches oder gar kitschiges Happy End geben würde. Das ist einfach nicht Pullmans Art. Und dass die anderen Welten als brutal dargestellt werden, warum nicht? Wenn sie es doch sind?! Es gibt eben nicht nur friedliche Welten, voller Farben, Musik und Harmonie. Ich meine, seht euch unsere Welt an: Die würde in neutralen Beschreibungen sicher auch keinen Preis für…

Bücher von Pullman. Philip

Hier findest Du Bücher von Pullman. Philip und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 123 mal die Bücher von Pullman. Philip sowie 9 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Pullman. Philip ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.