Oliver Pötzsch

  • * 1970 (48)
In den Regalen
514
In den Wunschlisten
187
Geschriebene Serien
3

Neuerscheinungen von Oliver Pötzsch

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
September 2019

Neuerscheinung von
September 2018

Leser über die Bücher von Oliver Pötzsch

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Es gibt Wälzer, bei denen ich jede einzelne Seite genieße und…

    Beitrag von Studentine zu "Die Burg der Könige"
    Es gibt Wälzer, bei denen ich jede einzelne Seite genieße und traurig bin, dass es nicht noch mindestens 500 Seiten weitergeht. Dazu gehören diese 939 Seiten aber leider nicht und ich war versucht, nach 500 bereits gelesenen Seiten abzubrechen. :| Es fing sehr spannend an und wurde zwischendurch unglaublich zäh. Nach 120 Seiten hatte ich das Gefühl, dass sich die Handlung noch kein Stück vorwärts bewegt hat und überhaupt noch nichts passierte. Dann nahm die Handlung wieder an Fahrt auf, um…
  2. (Zitat von Hiyanha) Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen,…

    Beitrag von Hirilvorgul zu "Die Henkerstochter und der schwarze Mönc..."
    (Zitat von Hiyanha) Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, außer vielleicht, dass das Buch auch eine Liebeserklärung an den Pfaffenwinkel ist. Ich habe beim Lesen so richtig Lust bekommen, mir all diese Orte selbst anzuschauen und spontan schon mal Wanderkarten usw. aus Schongau und Umgebung angefordert. :uups: Sicherlich kann man den Stil von Oliver Pötzsch nicht mit Gablé oder Follett vergleichen, aber das muss man ja auch gar nicht. Die Anzahl seiner Protagonisten ist überschaubar ebenso…
  3. Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf, Historischer Roman von…

    Beitrag von ele zu "Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf"
    Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf, Historischer Roman von Oliver Pötzsch, 688 Seiten, erschienen im Ullstein-Verlag. Im Februar 1672 findet in München ein großes Scharfrichtertreffen statt. Jakob Kuisl, Scharfrichter aus Schongau ist in den Rat der Zwölf berufen worden, das Gremium der bayrischen Scharfrichterzunft. Voller Stolz will er mit seiner gesamten Familie daran teilnehmen um seine Familie vorzustellen, wie es die Henkerszunft verlangt. Anfangs sind die Familienmitglieder von…

Reihenfolge der Bücherserien von Oliver Pötzsch

  1. 2 Bände, 2015 bis 2016

Listen mit Büchern von Oliver Pötzsch

  1. Letztes Update:

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Oliver Pötzsch

  • 681 Seiten aufgeteilt in: Historischer Stadtplan von München und…

    Beitrag von Schüsselchen zu "Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf"
    681 Seiten aufgeteilt in: Historischer Stadtplan von München und dem Vorort Au von 1672 Aufstellung der im Roman beteiligten Personen Prolog Roman mit 15 Kapiteln Epilog Nachwort Kleiner Münchner Stadtführer Buchrücken: Der Schongauer Henker Jakob Kuisl reist im Februar 1672 zum Scharfrichtertreffen nach München. Erstmals hat ihn der Rat der Zwölf eingeladen – eine große Ehre. Kuisl hofft, unter den Ratsmitgliedern einen Ehemann für seine Tochter Barbara zu finden. Kuisl ahnt nicht, wie…
  • Klappentext Der Schongauer Henker Jakob Kuisl reist im Februar…

    Beitrag von Aleshanee zu "Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf"
    Klappentext Der Schongauer Henker Jakob Kuisl reist im Februar 1672 zum Scharfrichtertreffen nach München. Erstmals hat ihn der Rat der Zwölf dazu eingeladen — eine große Ehre. Kuisl hofft, unter den Ratsmitgliedern außerdem einen Ehemann für seine Tochter Barbara zu finden. Barbara ist verzweifelt: Sie ist ungewollt schwanger und traut sich nicht, ihre Notlage ihrem Vater zu offenbaren. Dann kommt in München eine Reihe von Morden an jungen Frauen ans Licht, und Kuisl wird um Hilfe bei den…
  • DAS AMULETT MIT DER FRAU IM STRAHLENKRANZ „Die…

    Beitrag von hennie zu "Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf"
    DAS AMULETT MIT DER FRAU IM STRAHLENKRANZ „Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf“ von Oliver Pötzsch ist bereits der siebte Band einer Historienreihe. Für mich war es das allererste Buch über die Henkerstochter. Ich fühlte mich von der 655 Seiten umfassenden Geschichte von Beginn an auf angenehme Weise vereinnahmt. Sofort war ich mittendrin im turbulenten Geschehen des 17. Jahrhunderts. Der Roman beginnt dramatisch an einem Sommertag des Jahres 1649 in München. Ein junges Mädchen erwacht…

Bücher von Oliver Pötzsch

Hier findest Du Bücher von Oliver Pötzsch und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 514 mal die Bücher von Oliver Pötzsch sowie 187 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Oliver Pötzsch ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.

Anzeige