© Privat

Ole R. Börgdahl

In den Regalen
10
In den Wunschlisten
6
Geschriebene Serien
1

Neuerscheinungen von Ole R. Börgdahl

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
Oktober 2015

Neuerscheinung von
Oktober 2014

Lebenslauf

Ole Roelof Börgdahl liebt Dokumentarfilme und verfolgt sehr interessiert die Deutsche Fußball Bundesliga, ohne einen bestimmten Verein zu favorisieren. Bei klassischer Musik kann er sich am besten entspannen, aber er liebt auch die Songs von Amy Macdonald, Dolores O’Riordan und Adele. Das Lesen ist für Ole R. Börgdahl ein wichtiges Element des Schreibens. Auf die Frage nach seinen Lieblingsbüchern, antwortete er: „Ich habe keine Lieblingsbücher, ich kann aber Bücher nennen, die mich beeindruckt haben. Hierzu gehören die 20 Bände des Zyklus Rougon-Macquart von Émile Zola und Suite Francaise von Irène Némirovsky. Bei Zola gefällt mir die reiche Sprache, bei Suite Francaise hat mich neben den Geschichten im Buch auch die Geschichte des Buches und das Schicksal von Irène Némirovsky bewegt.“

Genre(s)

Steckbrief

Geschlecht
Männlich
Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Leser über die Bücher von Ole R. Börgdahl

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Titel : Pyjamamord Autor : Ole R. Börgdahl Verlag : neobooks…

    Beitrag von buecherwuermli zu "Pyjamamord"
    Titel : Pyjamamord Autor : Ole R. Börgdahl Verlag : neobooks Seitenzahl : 164 Format : E-Book Klappentext: Es sind drei Schaufensterpuppen, die auf Autobahnparkplätzen in der Nähe Hamburgs gefunden wurden. Alle sind mit einem Pyjama bekleidet. Blut, menschliche Haut, Verwesung! Es riecht nach Tod! Riecht es auch nach Mord? Puppenmord! Alles schon dagewesen? Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner denkt aber, dass es sich nicht um einen Scherz handelt. Er legt die Fakten dem ehemaligen US-Profiler…
  2. Das Ermittlerduo Halls Bruckner in ihrem fünften und vorerst…

    Beitrag von claudi-1963 zu "Leiche an Bord"
    Das Ermittlerduo Halls Bruckner in ihrem fünften und vorerst letzten Fall. War es ein Unfall oder doch Mord? Oberkommissar Kurt Bruckner der als Ausbilder auf Rügen ist, hat Tillman Halls eingeladen sein Seminar für angehende Profiler anzuschauen. Als er ihm und den Teilnehmern den Fall und Tatort präsentiert, erwähnt Halls nur kurz das Wort "Mord". Bruckner und Halls geht dieser Fall nicht mehr aus dem Kopf und so machen sich beide auf die Suche und nehmen die Ermittlungen wieder auf. Doch…
  3. In einer Hamburger Vorstadtvilla wird in der Bibliothek die…

    Beitrag von claudi-1963 zu "Morgentod"
    In einer Hamburger Vorstadtvilla wird in der Bibliothek die Leiche der Hauswirtschafterin Caroline Upp gefunden. Alles sieht nach einem Unfall oder Suizid mit der Waffe des Hausherren aus. Als Kommissar Bruckner auf dem Weg zum Tatort ist, begegnet er zufällig Tillman Halls der gerade neue Immobilien besichtigt. Eigentlich ist Halls schon fast auf dem Weg nach Travemünde zu einem Kurzurlaub mit der Familie. Aber schnelle kann Bruckner ihn überzeugen sich doch diesen Fall ebenfalls mit…
  4. Tillman Halls ein ehemaliger amerikanischer Profiler, hat sich…

    Beitrag von claudi-1963 zu "Alles in Blut"
    Tillman Halls ein ehemaliger amerikanischer Profiler, hat sich in Hamburg mit seiner Familie eine neue Existenz aufgebaut. Er arbeitet als Immoblienmakler im Betrieb des Schwiegervaters und wird eines Tages von Kurt Bruckner angesprochen. Kurt Bruckner ein Kriminaloberkommissar der Hamburger Polizei hat einen 8 Jahre alten Cold Case Fall und bittet Halls um Hilfe. In einem Hotelzimmer fand man einen nackten Toten bei dem man bis heute keine Identität herausgefunden hatte. Da der Tote anonym…

Reihenfolge der Bücherserien von Ole R. Börgdahl

  1. 3 Bände, 2014 bis 2014

Bücher von Ole R. Börgdahl

Hier findest Du Bücher von Ole R. Börgdahl und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 10 mal die Bücher von Ole R. Börgdahl sowie 6 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ole R. Börgdahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.

Anzeige