© Privat

Noxlupus

In den Regalen
9
In den Wunschlisten
6
Serien
1

Lebenslauf

Ich sehe etwas, höre manchmal nur ein Wort und schon tanzen Bilder dazu in meinem Kopf. Bilder, die eine kleine Idee entstehen lassen. Manchmal verblasst diese wieder, doch hin und wieder wächst die Idee weiter und weiter, bis sie sich letztendlich als Handlung einer Geschichte entpuppt. Einer Geschichte, die geschrieben werden muss. Durch meine ausgeprägte Legasthenie habe ich erst mit Mitte 20 so richtig angefangen Romane zu lesen. Denn das Lesen brachte mir ja aus gegebenem Anlass nun auch nicht wirklich Spaß, was heute inzwischen ganz anders ist. Den Drang, meine eigenen Geschichten zu Papier zu bringen, verspürte ich allerdings schon sehr viel früher. Erste Versuche wurden im stillen Kämmerchen auf einer elektrischen Schreibmaschine gehämmert, später dann in den PC geschrieben. Bis ich mir vor einigen Jahren sagte: „Was soll´s! Raus aus deiner Kammer. Rechtschreibung hin oder her.“ So begab ich mich auf die Suche nach Profis und knüpfte Kontakte zu freiberuflichen Lektoren und vor allem Korrektoren. Und tatsächlich, nach all den Jahren hielt ich 2011 meinen ersten fertigen Roman in den Händen. „Und jetzt?“ Da ich keine Lust auf Verlagsabsagen hatte, entschied ich mich dazu, mein erstes Buch im eigenen Verlag herauszubringen. So legte ich mit diesem Buch den Grundstein für die Nick-Francis-Reihe. Doch bei dieser Buchreihe soll es nicht bleiben, denn noch viele keimende Ideen warten darauf, großgezogen zu werden ...

Genre(s)
Fantasy, Horror, Klassiker, Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
Subgenre(s)
Abenteuer
Wohnort
Deutschland
Hobbys
So Sachen schreiben

Inhaltsverzeichnis

Noxlupus Bücher

Hier findest Du Bücher von Noxlupus und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 9 mal die Bücher von Noxlupus sowie 6 mal in den Wunschlisten.

 

Neue Bücher von Noxlupus

Termin Buch
August 2018 Schabernack
Juni 2015 Nick Francis 1: Die Burg
Juni 2015 Nick Francis 4: Der Keller

Nick Francis Bücher 4 Bücher

  1. Die Burg
  2. Die Stadt
  3. Die Festung
  4. Komplette Nick Francis Reihe anzeigen

Rezensionen zu den Büchern von Noxlupus

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Sei der erste, der eine Rezension schreibt.

Beantwortete Fragen

  1. Wer ist der kreative Kopf hinter dem Krimi?

    Noxlupus 09.07.2019

    Ich sehe etwas, höre manchmal nur ein Wort und schon tanzen Bilder dazu in meinem Kopf. Bilder, die eine kleine Idee entstehen lassen. Manchmal verblasst die Idee wieder, doch hin und wieder wächst sie weiter und weiter, bis sie sich letztendlich als Handlung einer Geschichte entpuppt. Einer Geschichte, die geschrieben werden muss. Anfangs sind es immer nur Bruchstücke, die solange gesammelt werden, bis es an der Zeit ist, diese Teile zu einem Großen zusammenzusetzen, ohne genau zu wissen, wo die Reise hingeht. Durch meine ausgeprägte Legasthenie habe ich erst mit Mitte 20 so richtig angefangen Romane zu lesen. Denn das Lesen brachte mir ja aus gegebenem Anlass nun auch nicht wirklich Spaß, was heute inzwischen ganz anders ist. Den Drang, meine eigenen Geschichten zu Papier zu bringen, verspürte ich allerdings schon sehr viel früher. Erste Versuche wurden im stillen Kämmerchen auf einer elektrischen Schreibmaschine gehämmert, später dann in den PC geschrieben. Und es sollten dennoch über zwanzig Jahre vergehen, bis der erste Roman in gedruckter Form vor mir lag.
  2. Warum hast Du Dich für das Krimi-Genre entschieden?

    Noxlupus 09.07.2019

    Ich habe mich nicht direkt dafür entschieden, eher hat sich das Krimi-Genre für mich entschieden. Es ist einfach passiert, beim Sortieren von niedergeschriebenen Ideen. Es war nicht so, dass ich gesagt habe: „Ich will jetzt einen Krimi schreiben“. Es war eher so, dass sich alles irgendwie zusammenfügte, sich mir gewissermaßen anbot, aus den Notizen letztendlich einen Krimi zu kreieren.
  3. Verrätst Du uns etwas zum jetzigen Fall?

    Noxlupus 09.07.2019

    Er spielt in einer Stadt an der Ostsee und bietet eine real existierende Kulisse. Der Leser wird direkt in die Geschichte geworfen. Genau in jene Halloweennacht, in der ein kostümierter Mann mit einem Messer im Bauch auf einer Friedhofsbank aufgefunden wird. Der Leser begleitet Hauptkommissar Horst Krabbe auf dem Weg der Ermittlungen und lernt so nicht nur das berufliche Umfeld des Protagonisten kennen, sondern auch das Private.
  4. Wie fügten sich Deine Ideen Stück für Stück zusammen?

    Noxlupus 09.07.2019

    Als erstes setze ich alles in eine für mich optimal erscheinende Reihenfolge. Ich erstelle quasi ein Gerüst, die Konturen, die Stück für Stück ausgefüllt werden. Bei diesem Schaffensprozess verändert sich zwangsläufig auch die zuerst erdachte Reihenfolge. Was zumeist von Beginn an fixiert ist, ist der Anfang und das Ende. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem ich der Meinung bin, ich kann nichts mehr für die Geschichte tun, bleibt mir nur zu hoffen, dass ich alles logisch und verständlich zusammengebastelt habe.
  5. Wird es weitere Krimis mit Hauptkommissar Krabbe geben?

    Noxlupus 09.07.2019

    Ideen sind reichlich vorhanden. Doch zunächst stehen andere Projekte im Programm.
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Noxlupus ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.