Michelle Marly

  • * 29.07.1956 (62)
In den Regalen
36
In den Wunschlisten
34
Geschriebene Serien
1

Neuerscheinungen von Michelle Marly

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
März 2019

Neuerscheinung von
März 2019

Leser über die Bücher von Michelle Marly

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. „Das Glück muss man mit Tränen bezahlen“ (Edith Piaf) 1944:Nach…

    Beitrag von PMelittaM zu "Madame Piaf und das Lied der Liebe"
    „Das Glück muss man mit Tränen bezahlen“ (Edith Piaf) 1944:Nach der Befreiung Paris' wird Edith Piaf der Kollaboration mit denNationalsozialisten verdächtigt, unsichere Zeiten beginnen für dieChansonette, ein Auftrittsverbot droht. In dieser Zeit lernt sie YvesMontand kennen, einen aufstrebenden Sänger, den sie unter ihreFittiche nimmt, ihn protegiert und sich in ihn verliebt. Für dieseZeit steht ihr Lied „La vie en rose“. Im letzten Jahrlas ich Michelle Marlys Coco-Chanel-Roman, und war…
  2. Édith GiovannaGassion hatte es schon als Kind nicht leicht. Ihre…

    Beitrag von buchregal zu "Madame Piaf und das Lied der Liebe"
    Édith GiovannaGassion hatte es schon als Kind nicht leicht. Ihre Mutter hat sie kurz nach derGeburt bei der Großmutter zurückgelassen, wo sie fast verhungerte. Der Vaterbrachte sie dann im Bordell seiner Mutter unter. Später nahm er sie alsStraßensängerin mit. Dass er ihr die Einnahmen wegnahm, störte sie nicht, dennnur die Musik war ihr wichtig. Mit fünfzehn ging sie alleine nach Paris. Der KabarettbesitzerLouis Leplée wird auf sie aufmerksam und fördert sie. Ihm hat sie es zuverdanken, dass…
  3. “Il faut tant et tant de larmes pour avoir le droit d’aimer”…

    Beitrag von Snowbell zu "Madame Piaf und das Lied der Liebe"
    “Il faut tant et tant de larmes pour avoir le droit d’aimer” (Edith Piaf, Chanson: C' est l' amour) Nach ihrem großen Erfolg "Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe" entführt Michelle Marly ihre Leserinnen wieder nach Paris. Allerdings spielt ihr Roman wesentlich später als das erste Buch, nämlich im Paris der 1940er Jahre. Nach dem Ende der deutschen Besatzung wird die Sängerin Édith Piaf der Kollaboration angeklagt – und fürchtet ein Auftrittsverbot. Während sie ihre Unschuld zu beweisen…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Michelle Marly

  • 1944 Paris. Nachdem die Besatzung durch die Deutschenbeendet…

    Beitrag von dreamworx zu "Madame Piaf und das Lied der Liebe"
    1944 Paris. Nachdem die Besatzung durch die Deutschenbeendet ist, wird die 29-jährige Chanteuse Édith Piaf wie viele damaligeKünstler als Kollaborateurin angeklagt, was ein Auftrittsverbot zur Folgehätte. Ihre Sekretärin half ihr, ihre Unschuld zu beweisen, mit deren Hilfe hattesie sogar während des Krieges einigen gefangengehaltenen französischen Soldatenzur Flucht verholfen. Während eines Engagements im Moulin Rouge begegnet ihr YvesMontand, der heute noch als einer der berühmtesten…
  • Meine Meinung: Was für ein toller Roman! Ich habe bereits viele…

    Beitrag von talisha zu "Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe"
    Meine Meinung: Was für ein toller Roman! Ich habe bereits viele Bücher über Coco Chanel gelesen, doch das liegt nun schon viele Jahre zurück. Jedesmal las ich fasziniert, was die Autoren herausgefunden haben und wie sie aus den überlieferten Bruchstücken aus Gabrielles Leben eine Geschichte zusammen geschustert haben. So auch im vorliegenden Roman. Von der Autorin, die hier unter Pseudonym schreibt, wollte ich übrigens schon lange etwas lesen, aber da musste wohl erst ein Buch über die berühmte…
  • Une femme sans parfum est une femme sans avenir. (Coco Chanel)…

    Beitrag von Snowbell zu "Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe"
    Une femme sans parfum est une femme sans avenir. (Coco Chanel) Die berühmte Französin Coco Chanel hatte nicht nur Stil, sondern auch Köpfchen. Dieser Gedanke schießt mir immer durch den Kopf, wenn ich eine Parfümerie betrete, um mich über die aktuellen Düfte der Saison zu informieren. Aber welche Kreation kann es mit dem Klassiker Chanel No. 5 aufnehmen? Mit diesem berühmten Parfüm hat die Stil-Ikone sich selbst - und ihrer großen Liebe Boy Capel - ein bleibendes Denkmal gesetzt. Der Roman…

Bücherserien von Michelle Marly

  1. 10 Bände, 2015 bis 2019

Bücher von Michelle Marly

Hier findest Du Bücher von Michelle Marly und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 36 mal die Bücher von Michelle Marly sowie 34 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Michelle Marly ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.